Pascal Wehrlein: Von Mercedes für den Ernstfall ausgebildet

, 28.02.2015

Pascal Wehrlein soll laut Toto Wolff so ausgebildet werden, dass er Nico Rosberg oder Lewis Hamilton problemlos ersetzen könnte - Einsatz bei anderem Team möglich

Mit 20 Jahren hatte es Pascal Wehrlein geschafft: In der vergangenen Woche durfte der junge Deutsche bei offiziellen Testfahrten im begehrtesten Formel-1-Cockpit der Welt sitzen. Weil die Stammpiloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg kurzerhand nicht verfügbar waren, rief Mercedes seinen Testpiloten von Force India in die eigene Garage, damit er die Testarbeit für die Silberpfeile fortführen konnte.

"Hauptberuflich" ist Wehrlein in der DTM unterwegs, wo er eines der heißesten Eisen im Feuer von Mercedes ist. Im vergangenen Jahr durfte er in Abu Dhabi bereits kurz Formel-1-Luft schnuppern, bevor er für die anstehende Saison zum offiziellen Testfahrer des Teams aufstieg. Mercedes hält große Stücke auf seinen Youngster, dem man 2013 mit 18 Jahren ein DTM-Cockpit anvertraute - und nun im Notfall sogar ein Formel-1-Cockpit anvertrauen würde.

"Wir wollen Pascal Wehrlein so ausbilden, dass er im Falle des Ausfalls eines unserer Fahrer in der Lage ist, das Auto konkurrenzfähig zu bewegen", erzählt Motorsportchef Toto Wolff. "Das ist das kurzfristige Interesse." Darüber hinaus habe man aber noch keinen Plan, wie man mit dem jungen Deutschen in der Formel 1 weiter verfahren möchte, "weil wir mit Nico und hoffentlich mit Lewis noch ein paar Jahre weiter zusammenarbeiten."

Beim Weltmeisterteam sollten die Stammcockpits also noch eine Weile blockiert sein, doch es besteht immer die Möglichkeit, dass man Piloten bei anderen Teams parkt, damit sie dort Erfahrung sammeln. "Diese Situation kann sich sicherlich ergeben", möchte Wolff ein solches Szenario nicht ausschließen. "Aus unserer Sicht vor dem Hintergrund, dass er viel Erfahrung sammelt und in der Lage ist, als Reservefahrer unsere Stammpiloten vernünftig zu ersetzen."

Sein Hauptaugenmerk wird aber auch 2015 auf der DTM liegen, wo er ein straffes Programm zu absolvieren hat. Bei Mercedes spannt man den 20-Jährigen intensiv in seine Aktivitäten ein, weil man von seinen Qualitäten überzeugt ist. Besonders Toto Wolff ist er schon früh ins Auge gesprungen: "Ich kenne Pascal seit er 14 Jahre alt ist. Ich habe ihn in seinem ersten Rennen in der Formel ADAC gesehen. Er kam direkt aus dem Kart und war schon damals etwas Spezielles", erzählt er.

"Er ist ein Junge, dem vielleicht etwas Unrecht getan worden ist. Er ist Dritter geworden in der Formel-3-EM. Da hat er das erste Rennwochenende gewonnen, beide Laufsiege in Monza hat er geholt. Dann haben wir ihn in die DTM gebracht." Der Österreicher ist sich sicher, dass Wehrlein ansonsten den Titel in der Formel-3-EM geholt hätte. "Dann wäre er vielleicht einen ganz anderen Weg gegangen als über die DTM." Aber vielleicht klappt es ja auch so noch: "Er hat bei uns Topleistungen abgeliefert in der Formel 1 - fehlerfrei, wie ein Uhrwerk. Das zeigt, dass er definitiv das Potenzial hat."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Fährt die Formel 1 2015 in Deutschland oder nicht?

Deutschland-Grand-Prix: Mercedes versucht zu helfen

Am 19. Juli 2015 soll die Formel 1 den Großen Preis von Deutschland austragen. Doch ob das Rennen tatsächlich stattfindet und wenn ja auf welcher Rennstrecke, das steht gut vier Monate vor dem …

Nico Rosberg absolvierte seine beste Runde auf der weichen Pirelli-Mischung

Nach Formel-1-Testbestzeit: Von Mercedes kommt noch mehr

Nico Rosberg hat am zweiten Tag der letzten Formel-1-Testwoche in Barcelona erstmals angedeutet, was mit dem neuen Mercedes W06 möglich ist. Auf Soft-Reifen von Pirelli markierte der Deutsche am …

Romain Grosjean war schnell, aber ist Lotus wirklich so stark wie es scheint?

Formel-1-Tests 2015 Barcelona: Lotus bellt, Mercedes beißt

Der Abschluss des zweiten von drei Formel-1-Wintertests in Barcelona wurde durch den rätselhaften Unfall Fernando Alonsos überschattet. Der Abtransport des letztlich unverletzten Spaniers in einem …

Sebastian Vettel lässt sich von verfrühter Euphorie nicht anstecken

Vettel warnt Tifosi: "Mercedes hat Latte sehr, sehr …

Mercedes Glanzleistungen der Saison 2014 haben bei der Konkurrenz Eindruck hinterlassen. So viel Eindruck, dass Sebastian Vettel sich nicht von der Euphorie anstecken lässt, die nach dem gelungenen …

Sieht nicht nur schnell aus, war es auch: Pastor Maldonado war im Lotus top

Formel-1-Tests 2015 Barcelona: Lotus top, Mercedes kränkelt

Der zweite Formel-1-Wintertest auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas hat am Donnerstag ereignisreich begonnen. Der schnellste Pilot der achtstündigen Doppelsession war mit Pastor …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo