Saison 2017: Formel-1-Autos werden nochmals schwerer

, 02.02.2017

Das Mindestgewicht der Formel-1-Autos steigt zur Saison 2017 noch weiter an: Ab sofort mindestens 722 Kilogramm ohne die maximalen 105 Kilogramm Benzin

Die Formel 1 soll zur Saison 2017 schneller, spektakulärer und nochmals etwas lauter werden. Gleichzeitig jedoch wird das Minimalgewicht der Fahrzeug erneut angehoben. Nach einem Beschluss der FIA müssen die Boliden in der neuen Saison inklusive Fahrer mindestens 722 Kilogramm auf die Waage bringen. In diesem Wert wird das neue Benzinlimit von 105 Kilogramm nicht eingerechnet. Mit der Erhöhung des Mindestgewichts reagiert man unter anderem auf die schwereren Räder 2017.

Die neuen, breiteren Pirellis wiegen inklusive Felge an der Vorderachse jeweils ein Kilogramm mehr, die Räder an der Hinterachse legen um 1,5 Kilogramm zu. In der Addition bedeutet dies, dass allein durch die breiteren Puschen ein zusätzliches Gewicht von fünf Kilogramm mehr herumgeschleppt werden muss, zudem wirkt sich die Verbreiterung der Autos auf der Waage aus. Das Minimalgewicht wird daher zum neuen Jahr um 26 Kilogramm hinaufgesetzt.

Im Vergleich zum letzten Jahr der V8-Saugmotoren (Saison 2013) sind die Formel-1-Fahrzeuge der Generation 2017 um 80 Kilogramm schwerer. Auf Grundlage der Faustformel - zehn Kilogramm Mehrgewicht kosten 0,3 Sekunden pro Runde - ergäbe sich ein Nachteil bei den Rundenzeiten von 2,4 Sekunden. Nimmt man das Gewicht vom Vorjahr zum Maßstab, dann sollten die Autos um 0,78 Sekunden langsamer werden. Aufgrund der neuen Aerodynamikregeln und der breiteren Reifen sollen die Fahrzeuge jedoch um drei bis fünf Sekunden pro Runde schneller fahren.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Bei mäßigem Wetter spulte Giovinazzi seine ersten Formel-1-Runden ab

Giovinazzi testet alten Ferrari: "Wundervolles Gefühl"

Seit Dezember vergangenen Jahres gehört der italienische Nachwuchspilot Antonio Giovinazzi zum Formel-1-Kader von Ferrari. Für die Saison 2017 wurde der 23-Jährige, der den Kampf um die …

Im Duell Bottas/Hamilton möchte sich Nico Rosberg auf keine Seite schlagen

Nico Rosberg: Keine Hamilton-Tipps für Nachfolger Bottas...

Vier Jahre lang musste sich Lewis Hamilton bei Mercedes mit seinem Teamkollegen Nico Rosberg duellieren. 2017 ist damit nun Schluss. Weil Rosberg seine Karriere nach dem Titelgewinn im vergangenen Jahr …

Maurizio Arrivabenes Ferrari tut sich in der Hybridära deutlich schwerer als Mercedes

Streitpunkt Motor: Toto Wolff will am Hybridantrieb …

Der Aufschrei vieler Fans war groß, als in der Formel 1 im Jahr 2014 die neuen 1,6-Liter-V6-Turbomotoren eingeführt wurden. Die Hybridantriebe waren vielen Zuschauern zu leise, die Regeln zu …

Der Schutzbügel Halo kommt bei vielen Formel-1-Fahrern nicht gut an

Medienbericht: Formel-1-Fahrer votieren gegen Halo

Die Einführung des Cockpit-Schutzbügels Halo in der Formel 1 steht auf der Kippe. Einem Bericht von 'auto, motor und sport' zu Folge soll sich bei einer Umfrage des Automobilweltverbands FIA eine …

Paddy Lowe steigt bei Williams ins Management des Teams ein

Formel 1 2017: Paddy Lowe fängt im März bei Williams an

Der Wechsel von Paddy Lowe in der Formel 1 von Mercedes zu Williams wird immer konkreter. Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' wird der ehemalige Technikchef des Weltmeisterteams am 1. März …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo