Schadenfreude: Hamilton lacht nach Kritik über Massa-Crash

, 10.06.2016

Dass Lewis Hamilton eine Trainingsbestzeit in Kanada fuhr und Felipe Massa nach Kritik an seinem Lebenswandel sein Auto verschrottete, amüsiert den Briten

Lewis Hamilton hat mit einem süffisanten und leicht schadenfrohen Kommentar auf Felipe Massas Äußerungen bezüglich seines Lebenswandels reagiert. Dem Mercedes-Star, der am Freitag in den Freien Trainings zum Kanada-Grand-Prix zwei Bestzeiten erzielte, war ein Crash seines Ex-Rivalen im Kampf um den WM-Titel nicht entgangen: "Dann ist er in Kurve 1 abgeflogen", meint Hamilton mit einem Lachen und demonstrativ gelassen über Massas erste Amtstat nach besagtem Interview.

Seine eigene Leistung wertet der Brite als Beleg dafür, dass er trotz zahlreicher Auftritte auf dem Roten Teppich und der Tuchfühlung mit Superstars aus der Musik-, Film- und Sportbranche weiter dem Motorsport verschrieben sei. "Das zeigt nur, dass ich total konzentriert auf meinen Job bin und es auch bleibe", quittiert Hamilton und kann nicht verstehen wie Massa zu seiner Meinung kommt. Mit Stirnrunzeln rekapituliert er: "Er behauptet, ich müsse mich mehr auf Fahren konzentrieren..."

Massa hatte am Freitag in Montreal behauptet, den Grund für Hamiltons Rückstand auf Nico Rosberg in der WM-Gesamtwertung zu kennen. "Lewis gewann im Vorjahr die WM, machte dann nur Party und konzentrierte sich vielleicht ein bisschen weniger auf seine Rennen", erklärte er im Gespräch mit der 'Press Association' und unterstellte ihm Ambitionen abseits der Strecke: "Er bereitet sich auf sein Leben nach der Formel 1 vor. Das könnte für seine Karriere ein Problem sein."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Pass auf deine Karriere auf! Felipe Massa warnt

Felipe Massa: "Zu viel Party" schuld an Hamiltons …

Formel-1-Fans rätselten zu Saisonbeginn, warum Nico Rosberg plötzlich bei Mercedes gegen den zweimaligen Weltmeister Lewis Hamilton die Oberhand hatte. Felipe Massa glaubt, die Antwort zu kennen. …

Voller Einsatz: Lewis Hamilton fährt Bestzeit am Freitag in Montreal

Formel 1 Kanada 2016: Lewis Hamilton am Freitag bärenstark

Der Sieg in Monte Carlo scheint ihn zu beflügeln: Lewis Hamilton sicherte sich im Freitagstraining beim Grand Prix von Kanada mit einer beeindruckenden Performance die Bestzeit. Seinem …

Blickt weiter optimistisch in die Zukunft: Sebastian Vettel

Vettel versteht Journalisten nicht: Ferrari weiter …

Sebastian Vettel ist trotz des Erstarkens des Red-Bull-Teams überzeugt, dass Ferrari 2016 weiter ärgster Mercedes-Verfolger sei. Ergo hat der Heppenheimer kein Verständnis dafür, warum er …

Martin Sorrell ist einer der mächtigsten Männer im Formel-1-Business

Vietnam & Nigeria: Formel-1-Boss wendet sich von Europa ab

Die Formel 1 wird sich in Zukunft weiterhin von ihrem europäischen Traditionsmarkt abwenden und neue Regionen der Welt erschließen. Das ist zumindest die Strategie, die der einflussreiche …

Kein Glück für Alonso: Der Spanier blieb in den vergangenen Jahren erfolglos

Fernando Alonso gesteht: "Habe Red-Bull-Cockpit abgelehnt"

Fernando Alonso hat in der Formel 1 den Ruf, stets für das falsche Team zu fahren. Nun bestätigt er diesen Eindruck indirekt, indem er offenbart, 2008 lieber zu Renault als zu Red Bull gegangen zu …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo