Sebastian Vettel: Harte Lehren aus der Saison 2014 helfen

, 23.09.2015

Das schwierige letzte Jahr bei Red Bull hat Sebastian Vettel zu einem noch besseren Formel-1-Fahrer geformt: "Das hat mir für dieses Jahr sicherlich geholfen"

Sebastian Vettel hat sich mit seinem Wechsel zu Ferrari auf die Spuren des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher begeben. Auch der Kerpener kam 1996 unter schwierigen Bedingungen zu den Roten und brachte die Italiener gemeinsam mit führenden Köpfen wie Jean Todt, Rory Byrne und Ross Brawn wieder auf die Siegerstraße. In seiner Debütsaison für Ferrari erreichte Schumacher drei Siege - so weit ist Vettel nun nach 13 von 19 Grands Prix dieses Jahren ebenfalls schon.

"Die Art und Weise, wie die vergangene Saison für mich verlaufen ist, hilft mir in diesem Jahr sicherlich", sagt der Heppenheimer und zieht somit die Lehren aus dem schwierigen Abschiedsjahr 2014 bei Red Bull. "Ich habe dabei einiges über die aktuelle Generation von Autos lernen können." Dies komme ihm derzeit bei Ferrari zugute. "Ganz einfach gesagt: Das vergangene Jahr war nicht gerade toll für mich. Daniel hatte ein gutes Jahr, und er hat mich mehrfach ganz sauber geschlagen."

Während Vettel in der Formel-1-Saison 2014 sieglos blieb, konnte sein australischer Ex-Teamkollege im gleichen Fahrzeug zu drei Grand-Prix-Siegen fahren. "Allein der Start ins Jahr war damals schon schwierig", blickt der Deutsche zurück. "Ich konnte nur wenig fahren, hatte nur einen einzigen vernünftigen Testtag vor dem Start in die Saison. Es gab so viele Probleme. Ich bin erfahren und weiß, was ich tun muss, um schnell zu sein. Aber es war einfach nicht gut genug. Daniel war mancherorts schneller als ich."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton und Nico Rosberg sollen in Suzuka wieder ganz vorne fahren

Suzuka: Mercedes will ganz schnell zurückschlagen

Mercedes hat die erste richtig bittere Schlappe seit vielen Monaten kassiert. Im Grand Prix von Singapur 2015 waren die Silberpfeile hinter Ferrari und Red Bull nur dritte Kraft. Zudem fiel der in der WM …

Opferrolle? Dietrich Mateschitz droht erneut mit dem Formel-1-Ausstieg

Red Bull verstärkt Ausstiegsdrohung: "Situation …

Steigt Red Bull mit beiden Teams aus der Formel 1 aus? Der österreichische Energydrink-Konzern, der seit 2005 mit Red Bull Racing und seit 2006 auch mit Toro Rosso am Start ist, erhöht den Druck …

Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat: Auch 2016 bei Red Bull an Bord?

Ricciardo: "Vielleicht werde ich ein Jahr für …

Mit den Vertragsverlängerungen von Kimi Räikkönen (Ferrari) und Valtteri Bottas (Williams) hat sich das Transferkarussell an der vordersten Front der Formel 1 erst einmal entschleunigt. In den …

Nach dem Sieg gut gelaunt und zu Scherzen aufgelegt: Sebastian Vettel

Vettel wünscht dem Flitzer: "Hoffentlich ist das …

Dass unter Singapurs Flutlicht die Sicht so gut ist wie am Tag, haben die Formel-1-Piloten bei der Grand-Prix-Premiere vor acht Jahren festgestellt. Trotzdem zweifelte Sebastian Vettel im Rennen am Sonntag …

Christian Horner und Niki Lauda haben sich offenbar nicht viel zu sagen gehabt

Lauda behauptet: Red Bull wollte keine Mercedes-Motoren

Am Wochenende des Singapur-Grand-Prix gab es seitens Red-Bull-Teamchef Christian Horner die immer gleiche Antwort auf die Frage, wieso eine Antriebskooperation mit Mercedes gescheitert sei: "Fragen Sie doch …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo