Silverstone-Zukunft: Entscheidung erst im Sommer

, 21.01.2017

Der langfristige Verbleib der Formel 1 auf der Traditionsstrecke in Silverstone steht auf der Kippe, ist aber längst nicht vom Tisch: Mitte Juli abschließende Beratungen

Die Zukunft eines der traditionsreichsten Grands Prix der Formel 1 steht in den Sternen. Aufgrund von anhaltenden Verlusten haben die Veranstalter des Rennens in Silverstone in Aussicht gestellt, den langfristigen Vertrag vorzeitig zu beenden. Vor allem in Großbritannien hat diese Ankündigung bei vielen Fans für Empörung gesorgt. Die Frage: Wie kann ein Grand Prix mit stets ausverkauften Tribünen derart defizitär und somit auf der Kippe sein?

Die ersten Ankündigungen aus Silverstone ließen vermuten, dass sich die Formel 1 nach 2019 definitiv vom bewährten Austragungsort verabschieden werde. Dem widersprechen nun die Mitglieder des British Racing Drivers' Club (BRDC). Von dem Verein, dem die Anlage in Silverstone gehört, heißt es, dass entsprechende Berichte "spekulativ und falsch" seien. Man werde die kommenden sechs Monate für Analysen nutzen und erst im Sommer über die weitere Zukunft des Grand Prix von Großbritannien entscheiden.

"Unser Ziel ist es ganz eindeutig, den Grand Prix von Großbritannien in Silverstone zu halten", so der BRDC-Vorsitzende John Grant. "Allerdings wird dies nur funktionieren, wenn es wirtschaftlich sinnvoll erscheint. Wir schauen uns das in Ruhe an und entscheiden dann, ob wir von unserem Sonderkündigungsrecht Ende 2019 Gebrauch machen werden. Eine Entscheidung ist diesbezüglich noch nicht gefallen." Man werde bis Mitte Juli zudem mit potenziellen privaten Investoren verhandeln.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Jenson Button sieht keine ernsthaften Gegner für Mercedes in der Saison 2017

Jenson Button sicher: Mercedes auch 2017 großer Favorit

Mit der Einführung neuer Regeln für die Formel-1-Fahrzeuge ab der Saison 2017 erhoffen sich viele Teams, die bislang große Lücke zu den seit 2014 übermächtigen Mercedes …

Nico Rosberg und Lewis Hamilton könnten bald wieder Freunde sein

Rosberg traute Hamilton Rammstoß zu: "Ging um den Titel"

Nico Rosberg hatte während des Formel-1-Saisonfinales in Abu Dhabi im vergangenen Jahr die Befürchtung, dass sein Teamkollege Lewis Hamilton ihn von der Strecke räumen könnte, um sich den …

Nico Rosberg ließ sich von den Mercedes-Ingenieuren das neue Auto schon zeigen

Neue Formel-1-Autos 2017: Rosberg verspricht "Revolution"

Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg verspricht den Fans eine aufregende Generation neuer Boliden, die nach der großen Regelnovelle 2017 die Rennstrecken unsicher machen wird. Dem …

Sauber fährt seit der Formel-1-Saison 2010 durchgehend mit Ferrari-Antrieben

Sauber ab 2018 mit Honda-Antrieben?

Sauber wird auch in der diesjährigen Formel-1-Saison 2017 auf Antriebe aus dem Hause Ferrari setzen. Die Zusammenarbeit des schweizerischen Privatteams mit dem Hersteller aus Maranello läuft …

Sergio Perez wird auch in der Formel-1-Saison 2017 für Force India fahren

Sergio Perez: Von Nico Hülkenbergs Wechsel überrascht?

Zum Start der Formel-1-Saison 2017 werden sich viele Fans zunächst an ganz neue Konstellationen gewöhnen müssen. Zahlreiche Fahrer haben das Team gewechselt. Darunter ist auch Nico …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo