Williams rudert zurück: Keine Fahrerentscheidung vor Januar

, 15.12.2017

Doch keine schnelle Entscheidung: Williams wird den Teamkollegen von Lance Stroll für die Formel-1-Saison 2018 erst im Januar bekannt geben

Williams wird mit der Bekanntgabe, wer neben Lance Stroll die Formel-1-Saison 2018 für das Team aus Grove bestreiten wird, bis Januar warten, wie 'Motorsport-Total.com' erfahren hat. Russische Medien hatten über eine Bekanntgabe am heutigen Freitag spekuliert. Sergei Sirotkin gilt als Favorit auf das Cockpit. Er setzte sich im Auswahlprozess gegen Robert Kubica, Daniil Kwjat, Paul di Resta und Pascal Wehrlein durch.

Kubica war ursprünglich Wunschkandidat, aber Sirotkins Pace stellte sich beim Pirelli-Reifentest in Abu Dhabi als besser heraus. Williams hat während des ganzen Prozesses auf seiner Meinung beharrt, dass die Entscheidung ausschließlich aufgrund der Performance getroffen werde. Deshalb wurde Robert Kubica, der mit Macht darum kämpfte, zum ersten Mal seit 2010 ins Formel-1-Feld zurückzukehren, bereits am Montag informiert, dass er kein Kandidat mehr sei.

Die Gespräche drehten sich seitdem nur noch darum, den Sirotkin-Deal unter Dach und Fach zu bringen. Der frühere Red-Bull- und Toro-Rosso-Pilot Kwjat gilt als Backup-Option. Doch momentan läuft alles auf Sirotkin hinaus; nur noch kleinere Details müssen derzeit finalisiert werden. Williams geht es nicht um eine schnelle Entscheidung. Weil die Weihnachtszeit kurz bevorsteht, wurde die Entscheidung getroffen, mit der Bekanntgabe bis Januar zu warten.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Niki Lauda begründet seinen RTL-Rücktritt mit Zeitmanagement

Niki Lauda: Muss mich bei Florian König nicht entschuldigen

Er galt nie als der empathischste Mensch im Fahrerlager. So verwundert es nicht, dass Niki Lauda in der allerletzten Sendeminute der Formel-1-Saison aus Abu Dhabi seinen Ausstieg als RTL-Experte völlig ohne …

Nico Rosberg mag beim aktuellen Formel-1-Sound am liebsten gar nicht hinhören

Rosberg: V6-Hybrid "klingt einfach nicht gut, wie ein Moped"

Seit einem Jahr ist Nico Rosberg nicht mehr in der Formel 1 aktiv. Doch das eine oder andere Rennen hat der Weltmeister von 2016 auch in der Saison 2017 besucht. Dabei ist ihm der Sound der aktuellen …

Pascal Wehrlein hat sein Cockpit bei Sauber an Charles Leclerc verloren

Pascal Wehrlein: "Potenzieller Weltmeister" 2018 …

Die Formel-1-Saison 2018 wird wohl ohne Pascal Wehrlein stattfinden. 19 der 20 Cockpits sind bereits vergeben, und der letzte freie Sitz bei Williams scheint - etwas überraschend - an Sergei Sirotkin zu …

Lewis Hamilton eifert Schumachers Titelrekord nicht nach

"Schumi" übertreffen? Hamilton glaubt nicht an vier …

Mit seinem vierten WM-Titel hat Lewis Hamilton in der ewigen Bestenliste in der Formel 1 das Podium erklommen: Hinter Michael Schumacher und Juan Manuel Fangio steht er im Moment gleichauf mit Alain Prost …

Gemeinsam stärker geworden: Lewis Hamilton und Toto Wolff

Wolff: "Lewis' menschliche Entwicklung das Herausragende"

Toto Wolff und Lewis Hamilton stießen im Winter 2012/2013 gemeinsam zum Mercedes-Werksteam in der Formel 1. Der eine löste Norbert Haug als Sportchef der Marke ab. Der andere löste, vom Mercedes-Kundenteam …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo