Williams will Valtteri Bottas halten: "Entscheidend für Erfolg"

, 15.12.2016

Technikchef Pat Symonds verspricht Mercedes einen harten Kampf um den Finnen, während Bernie Ecclestone keinen Interessenkonflikt bei Toto Wolff erkennen kann

Williams setzt alles daran, um den bei Mercedes als Nachfolger Nico Rosbergs gehandelten Valtteri Bottas zu halten. Da neben dem Finnen der erst 18-jährige Neuling Lance Stroll die Pilotenpaarung für 2017 bildet, bräuchte das Team seine Routine und seine Verlässlichkeit, findet Technikchef Pat Symonds. Im Gespräch mit der 'Gazzetta dello Sport' sagt er weiter: "Dass Bottas an Bord bleibt, ist ganz entscheidend für unseren Erfolg. Würden wir ihn verlieren, hätte das massive Auswirkungen."

Das Urgestein verweist auf die Regelnovelle in der Winterpause und findet, dass der Stellenwert von Kontinuität häufig unterschätzt würde: "Der Fahrer ist schließlich die einzige Verbindung, die es zwischen den Ingenieuren und den Daten gibt", betont Symonds und wünscht sich einen Piloten an Strolls Seite, dessen Leistungen zweifelsfrei als Messlatte für den jungen Kanadier gelten dürfen.

Red-Bull-Teamchef Christian Horner traut es Bottas genau wie dem Teamjunior Pascal Wehrlein außerdem zu, Lewis Hamilton unter Druck zu setzen. "Sie wären beide in der Lage, an der Spitze mitzumischen", erklärt er dem 'Daily Express' und wünscht sich, dass ein jüngerer Pilot die Chance im Silberpfeil erhält. "Als wir Daniel Ricciardo geholt haben, forderten viele Kimi Räikkönen. Bis die Jungen eine Chance erhalten, lässt sich nicht absehen, ob sie in der Lage sind zu gewinnen."

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone sieht Verbindungen des Mercedes-Motorsportchefs Toto Wolff zu Bottas - er gilt als Förderer und ist mit Mika Häkkinen sowie Didier Cotton an dessen Management beteiligt - als Türöffner. "Ich denke, dass er eine viel bessere Chance besitzt als jemand, der keinen Vertrag mit Toto hat", meint der Zamapano bei 'Sky Sports F1', kann sich aber nicht vorstellen, dass im Fall der Fälle eine teaminterne Bevorzugung denkbar wäre: "Es wäre offensichtlich. Der Junge wäre in der Lage, etwas zu reißen, aber Lewis (Hamilton; Anm. d. Red.) wird niemand schlagen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Valtteri Bottas könnte doch Nachfolger von Nico Rosberg werden

Williams gibt zu: Wechsel von Bottas zu Mercedes möglich

Lässt Williams Valtteri Bottas doch zu Mercedes ziehen? Bislang hatte sich das Traditionsteam aus Grove immer eisern gezeigt, was eine Freigabe des Finnen angeht. Man wollte seinen Piloten unbedingt …

Niki Lauda, Toto Wolff und Dieter Zetsche müssen die Köpfe zusammenstecken

Rosberg-Nachfolger: Mercedes äußert sich nicht vor Januar

Die Mercedes-Mannschaft wird frühestens am 3. Januar bekannt geben, wer in der Formel-1-Saison 2017 an der Seite Lewis Hamiltons für die Silberpfeile an den Start gehen wird. Wie das Team am …

Max Verstappen fliegt an Esteban Gutierrez vorbei: Er war eines von vielen Opfern

Statistik bestätigt: Max Verstappen überholte 2016 …

Die Mehrheit der Formel-1-Fans hätte es wohl ohne Rechenschieber vermutet, die Statistik belegt es mit Zahlen: Red Bulls Shootingstar Max Verstappen war in der abgelaufenen Saison der Pilot, der die …

Neuer Rivale? Lewis Hamilton lehnt sich zurück und lächelt ganz entspannt

Neuer Mercedes-Fahrer: Hamilton pocht auf Vertragsklausel

Lewis Hamilton scheint auf die Entscheidung, wer in der kommenden Formel-1-Saison sein neuer Teamkollege bei Mercedes wird, doch Einfluss nehmen zu können. Im Gespräch mit 'Channel 4' widerspricht …

Nico Rosberg möchte bald auf den Spuren Gerard Butlers wandeln

Nico Rosberg liebäugelt mit einer Karriere als Schauspieler

Nicht nur den schillernden Lewis Hamilton zieht es nach Hollywood. Auch sein einstiger Erzrivale Nico Rosberg liebäugelt nach dem Ende seiner aktiven Formel-1-Laufbahn damit, als Schauspieler …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo