Zetsche lobt Duo Hamilton/Rosberg: "Perfekte Paarung"

, 12.01.2016

Trotz Lewis Hamiltons Lebenswandel glaubt der Daimler-Boss, ich keine bessere Pilotenpaarung als einen "Rockstar" und einen Familienvater wünschen zu können

Obwohl es bei den Silberpfeilen in den vergangenen zwei Jahren teamintern brodelte, ist Daimler-Boss Dieter Zetsche mit seinem Pilotenduo Lewis Hamilton und Nico Rosberg in höchstem Maße zufrieden. Wie er 'Auto Express' sagt, verfüge Mercedes in der Formel 1 über die "absolut perfekte Paarung". Der Grund dafür ist auch, dass sich der Brite und der Deutsche als Charaktere sehr stark unterscheiden würden: "Das sind zwei Enden der Fahnenstange und wir können uns damit glücklich schätzen."

Dass Hamilton abseits der Rennstrecke kaum eine Party auslässt, durch die Welt jettet und sich auf den roten Teppichen von Los Angeles bis Monaco sehen lässt, wenn er nicht gerade an seiner Rap-Karriere feilt, stört Zetsche nicht: "Solange Lewis Rennen gewinnt und im Einklang mit den Werten unserer Marke bleibt, kann er den Rest seines Lebens gestalten, wie er will", erteilt der 62-Jährige Absolution.

Dem Lebenswandel des Champions kann er sogar Positives abgewinnen, wenn es darum geht, das Formel-1-Projekt zu Marketingzwecken zu nutzen und neue Käufergruppen für die Stuttgarter Automobile zu erschließen: "Wenn man seine Bedeutung in den sozialen Netzwerken - mit zwölf Millionen Followern - in Betracht zieht: Was könnten wir uns mehr wünschen als einen Rockstar?", fragt sich Zetsche mit Blick auf Hamiltons umfangreiche Aktivitäten bei Facebook, Twitter und Co.

Rosberg begreift der Daimler-Boss als Gegenentwurf, der die perfekte Ergänzung darstellen würde: "Gleichzeitig haben wir einen anderen Piloten, der schnell ist, aber einen ganz anderen Lebensstil pflegt. Mit Frau und Kind", bemerkt Zetsche.

Für die Saison 2016 wünscht er sich mehr Spannung auf der Formel-1-Rennstrecke - aber bitte mit dem glücklichen Ende für seine Farben: "Wir wollen gewinnen. Bestenfalls im letzten Rennen mit zwei Punkten Vorsprung", so Zetsche, der von Mercedes-Unterstützung für Ferrari, um die Königsklasse wieder attraktiver zu gestalten und damit ihren Werbewert zu steigern, nichts wissen will: "Es ist nicht unsere Aufgabe, den Abstand zu verkürzen, sondern die unserer Konkurrenten."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Will keine Fehlschläge mehr melden müssen: Honda-Mann Arai (rechts)

"Große Klappe" passé: Honda-Boss korrigiert Ziele nach unten

Honda backt in der Formel-1-Saison 2016 gezwungenermaßen kleinere Brötchen und korrigiert die Ziele mit Partnerteam McLaren nach unten. Wie Sportchef Yasuhisa Arai im Gespräch mit 'F1i.com' …

Vorschlag der Hersteller: Formel 1 soll

Billig statt Monster: "1.000-PS-Motoren" angeblich vor Aus

Die Motorenhersteller der Formel 1 wollen die spätestens für 2018 geplante Antriebsnovelle wohl verhindern und lieber die Preise für ihre Kunden senken als das V6-Hybridformat abzulösen. …

Pascal Wehrlein vergleicht sich nicht gerne mit Lewis Hamilton oder Nico Rosberg

Wehrlein im Interview: Deutschlands nächster Formel-1-Star

Dass Pascal Wehrlein eines Tages Formel-1-Pilot sein wird, scheint nach seinem DTM-Titel 2015 und seiner Beförderung zum Mercedes-Ersatzfahrer beschlossene Sache. Um ein Cockpit schon in der kommenden …

Studie eines 2017er Rennwagens: Ein so aggressives Auto könnte ein Traum bleiben

Medienbericht: Schnellere Formel-1-Autos 2017 vom Tisch?

Ist der Plan, die Formel-1-Autos ab 2017 schneller zu machen, teilweise schon wieder vom Tisch? Wie 'auto motor und sport' am Montag berichtet, soll die Technische Arbeitsgruppe mit dem Projekt heimlich, …

Susie Wolff wird bald nur noch privat das Formel-1-Paddock aufhübschen

Toto Wolff über Ehefrau Susie: "Hätte …

Dass seine Ehefrau nicht mehr die womöglich schnellste Pilotin der Welt ist, bedauert Toto Wolff. Wie der Mercedes-Sportchef im Gespräch mit der 'Tiroler Tageszeitung' sagt, hätte seine Gattin …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Audi A6 2018 Test: Der begleicht mit BMW eine Rechnung
Audi A6 2018 Test: Der begleicht mit BMW eine …
So geht es: Günstige Ersatzteile für Volvo und Saab
So geht es: Günstige Ersatzteile für Volvo und …
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo