Elena: Neue Regeln waren wichtig für Loeb: Er war wütend

, 20.08.2011

Sebastien Loebs Co-Pilot, Daniel Elena, nennt die Gründe für die Vertragsverlängerung des Superstars. Die neuen Regeln hätten eine wesentliche Rolle gespielt.

Nicht nur Sebastien Loeb bleibt der WRC und Citroen nach seiner Vertragsverlängerung wohl noch bis 2013 treu. Bei jedem der 66 Siege und sieben WM-Titel saß Co-Pilot Daniel Elena stets an der Seite des Superstars - so auch in Zukunft. "Ich sagte 'Wenn du weitermachst, dann mache ich auch weiter. Wenn du aufhören willst, dann höre ich auf", so Elena gegenüber Autosport. "Wenn du zu Volkswagen gehen willst, dann komme ich mit dir zu Volkswagen - du bist der Boss."

Zu Beginn der Saison sei Loeb unschlüssig gewesen, wohin sein Weg nach 2011 führen würde. "Er fing an, nach der DTM oder einer anderen Herausforderung zu schauen", verrät Elena. "Er sagte zu mir 'Vielleicht ist das die letzte [Saison]'".

Die Entscheidung pro WRC könnte für Loeb auch aufgrund der Regeländerung der Startreihenfolge gefallen sein, vermutet Elena: "Vielleicht. Es war ein Desaster. Die Regeländerung war sehr wichtig bei seiner Entscheidung, weiter zu machen. Wenn es so geblieben wäre, bin ich mir sicher, dass er gestoppt hätte."

Loeb sei mit der momentanen Regelung, wonach der der Zeitführende des Vortages als Erster in die nächste Prüfung startet, überhaupt nicht glücklich gewesen. "Er war sehr wütend, so konnte es nicht weitergehen", sagt Elena. "Für die anderen ist es einfach, sie haben den besten Cleaner auf der Straße."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Sebastien Loeb glaubt, noch genügend Rallye-Speed zu besitzen

Loeb: Die Entscheidung war nicht einfach: Es gab nur …

Es war ein Paukenschlag kurz vor dem Start der Rallye Deutschland: Sebastien Loeb verlängerte seinen Vertrag bei Citroen um weitere zwei Jahre bis 2013. "Die Entscheidung, bei Citroen zu bleiben, war …

Sebastien Loeb wird zwei weitere Jahre Citroen fahren

Loeb verlängert bis 2013 bei Citroen: Loeb bleibt …

Es wurde lange spekuliert, ob der erfolgreichste Rallyefahrer aller Zeiten, Sebastien Loeb, zu Volkswagen wechseln würde. Der Franzose gab die Antwort jetzt und unterzeichnete für zwei weitere Jahre beim …

Eigenständigkeit der Rallyes und globalere Orientierung: So stellen sich FIA und NOS die Zukunft der WRC vor

WRC soll globaler werden: Herz der WRC soll in …

Schon in der Vergangenheit gab es immer wieder Gastspiele in exotischen Ländern in der WRC, die jedoch schnell wieder von der Bildfläche verschwanden, wie etwa China oder Indonesien in den 90er-Jahren. …

Sebastien Loeb konnte in Finnland gewinnen

Loeb triumphiert in Finnland: Das größte Rennen

Sebastien Loeb konnte die Rallye Finnland mit einer Gesamtzeit von 2:39:37.0 Stunden für sich entscheiden. Damit lag er 8,1 Sekunden vor Ford-Werkspilot Jari-Matti Latvala, der sich am finalen Tag noch vor …

Sebastien Loeb liegt in Führung

Loeb in Finnland vorne: Durch einen Wimpernschlag getrennt

Sebastien Loeb bleibt auch nach Tag zwei in der führenden Position bei der Rallye Finnland. Über den Nachmittag hatte er diese an seinen Citroen-Teamkollegen Sebastien Ogier abgegeben, dieser fiel aber in …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mercedes-AMG Project One mit 1,6 Liter V6 und 1000 PS
Mercedes-AMG Project One mit 1,6 Liter V6 und …
Brabus Rocket 900 Cabrio: Brutal! 900 PS und über 350 km/h
Brabus Rocket 900 Cabrio: Brutal! 900 PS und …
Auto-Zukunft: thyssenkrupp sorgt für die Revolution
Auto-Zukunft: thyssenkrupp sorgt für die …
VW T-Roc: Alle Infos und der erste Check
VW T-Roc: Alle Infos und der erste Check
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo