Schweden: Latvala wieder vorne: Loeb kollidiert mit Schneebank

, 11.02.2012

Jari-Matti Latvala konnte in Schweden mit einem Vorsprung von 2,6 Sekunden auf Mikko Hirvonen wieder die Spitze übernehmen. Mads Östberg weiter auf Rang drei.

Jari-Matti Latvala konnte am Nachmittag in Schweden die Führung wieder übernehmen. Mit einer Gesamtzeit von 1:12:17,9 Stunden zog der Ford-Werkspilot wieder an seinem Landsmann Mikko Hirvonen vorbei. Der Citroen-Pilot wiederum hat ein Polster von 23,5 Sekunden auf Mads Östberg.

Sebastien Loeb scheint bereits nach dem ersten Tag aus dem Kampf um den Sieg in Schweden. Nachdem er am Morgen eine Zehn-Sekunden-Strafe bekam, kollidierte er am Nachmittag in Kirkener 2 mit einer Schneebank und verlor 1:57,2 Minuten. "In der zweiten Kurve sind wir in einer Schneebank steckengeblieben", schilderte Loeb. "Wir brauchten Hilfe, um uns zurück auf die Strecke zu schieben und verloren eine Menge Zeit. Aber was können wir tun?" Nun sortierte er sich auf der achten Position ein.

Östberg mit Bremsproblemen

Die Profiteure von Loebs Pech waren die Top-3. Denn zuvor war der Weltmeister bereits bis auf 6,9 Sekunden an die Spitze herangekommen und hatte Mads Östberg sogar von Rang drei verdrängt. Der neue Führende Latvala gewann Finnskogen 2 und war bezüglich des Hecks seines Ford Fiesta wieder optimistischer. "Das Auto fühlt sich besser als heute Morgen an", verriet der 26-Jährige. "Wir haben mehr Kontrolle über das Heck, verglichen mit heute Morgen. Wir müssen einfach um dieses Podium kämpfen!"

Mads Östberg verliert immer mehr auf die Spitze, was auch daran lag, dass er in SS8 mit seinen Bremsen zu kämpfen hatte. "Wir hatten zum Ende der Stage Probleme mit dem Bremsen", erklärte der Norweger. "Die Zeiten waren zuvor gut, aber dann musste ich früher bremsen und verlor dadurch eine Menge Zeit."

Solberg greift an

Petter Solberg muss sich nun keine Gedanken mehr um den Kampf mit Sebastien Loeb machen. Stattdessen will der Ford-Werkspilot nach seinem Dreher am Vormittag wieder in Richtung Podest angreifen. Dazu fehlen ihm im Moment noch 0,9 Sekunden auf Östberg. Doch auf SS8 fühlte sich der Norweger etwas durch die zahlreichen Fahrzeuge mit Problemen behindert. "Es ist in der Stage eine Menge passiert", so Solberg. "Wir verloren etwas Zeit, da wir abbremsen mussten, um sie zu passieren."

Hinter Solberg sortierten sich die Ford-Piloten Evgeny Novikov und Henning Solberg ein. Vor Loeb liegt auf dem siebten Rang Patrik Sandell im Mini. Die Top-10 werden von Martin Prokop und Eyvind Brynildsen im Ford komplettiert.

Dani Sordo, der bis auf Rang fünf nach vorne gerutscht war, verlor in der finalen Prüfung vor dem Service ebenfalls viel Zeit. Vermutlich durch einen Schaden am Motor blieb der Mini-Pilot in SS8 stehen und liegt nun mit 5:21,8 Minuten Rückstand auf dem 20. Rang.

Ergebnis vor den abschließenden Prüfungen an Tag 1:

1. Jari-Matti Latvala, Ford 1:12:17,9

2. Mikko Hirvonen, Citroen +2,6

3. Mads Östberg, Ford +26,5

4. Petter Solberg, Ford +27,4

5. Evgeny Novikov, Ford +30,5

6. Henning Solberg, Ford +1:40,0

7. Patrik Sandell, Mini +1:48,7

8. Sebastien Loeb, Citroen +2:06,6

9. Martin Prokop, Ford +2:10,4

10. Eyvind Brynildsen, Ford +2:14,6

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Top-Piloten starten in Schweden von hinten

Schweden: Top-Piloten starten von hinten: Danke an …

Mini-Pilot Paulo Nobre wird am Freitag als Erste in die Rallye Schweden starten. "Ich wollte die Rallye schon immer einmal anführen und das tue ich jetzt. Danke an die Konkurrenz", freute sich Nobre. …

Petter Solberg konnte sich steigern

Latvala rutscht durch Überschlag ab: Sordo der …

Jari-Matti Latvala war hervorragend in die neue WRC-Saison gestartet, musste allerdings nach vier Prüfungen in Monte Carlo nach einem Überschlag die Segel streichen. Das macht sich auch in einer Tabelle von …

Sebastien Loeb erlebte einen perfekten Start in die Saison

Loeb holt sechsten Sieg in Monte Carlo: Maximale Ausbeute

Sebastien Loeb holte sich in der Powerstage, die am Sonntag ausgetragen wurde, den Sieg bei der Rallye Monte Carlo. Der Citroen-Pilot sicherte sich nach fünf Wettkampftagen und 433,36 gewerteten Kilometern …

Sebastien Loeb scheint uneinholbar vorne - aber das kann sich immer noch ändern

Loeb baut Führung in Monte Carlo weiter aus: Reifen …

Sebastien Loeb liegt nach der Hälfte des Freitags in Monte Carlo immer noch deutlich mit einer Gesamtzeit von 3:14:13.6 Stunden an der Spitze. Sein Vorsprung beträgt mittlerweile 2:09 Minuten. Dani Sordo …

Jari-Matti Latvala kämpft um den Sieg in Monte Carlo

Latvala möchte Weltmeister werden: Ich fühle mich …

Jari-Matti Latvala war vor dem Start in die neue Saison nicht sicher, ob er seine Leistungen aus dem vergangenen Jahr übertragen könnte. Doch nach seiner Bestzeit in SS2, als er Loeb mehr als 52 Sekunden …

AUCH INTERESSANT
Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

AUTO-SPECIAL

Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

Diese Zahl ist magisch - und jetzt ist es tatsächlich passiert: der Porsche 911 knackte am 11. Mai 2017 die Millionenmarke mit einer ganz besonderen Ausführung des legendären Elfers. Eine Million …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim Rekord manipuliert?
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Hot Carbabes
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016

Die heißesten Carbabes, Messe Hostessen und Boxenluder zeigen Ihre Kurven.



Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • Prestige Cars Logo
  • autoaid Logo