GT-Weltcup in Macao nimmt Formen an

, 10.07.2015

Der FIA-Weltrat hat weitere Details zum geplanten GT-Weltcup im November auf dem Guia Circuit in Macao bekanntgegeben: Autos pro Hersteller limitiert

Vom 20. bis 22. November dieses Jahres wird auf dem legendären Stadtkurs in Macao der GT-Weltcup über die Bühne gehen. Nachdem die Idee und der Termin bereits anlässlich der Mai-Sitzung des FIA-Weltrats in Genf kommuniziert worden sind, wurden am Donnerstag auf der Juli-Sitzung des FIA-Weltrats in Mexiko-Stadt weitere Details verlautbart.

So werden pro Hersteller maximal drei Autos zugelassen sein. Am 20. August will die FIA eine erste Version der Meldeliste herausgeben. Auf dieser werden zunächst nur die Hersteller gelistet sein. Welche Teams im Auftrag des jeweiligen Herstellers in den Straßen von Macao antreten werden und mit welchen Fahrern dies passieren wird, wird sich bis zum 15. September entscheiden. An diesem Tag schließt das Zeitfenster für die Meldungen.

Bei der Zusammenstellung des Feldes für den GT-Weltcup wird SRO-Chef Stephane Ratel eine entscheidende Rolle spielen. Ziel soll es sein, "das GT-Rennen, welches jahrelang auf lokaler Ebene ausgetragenen wurde, in ein professionelles Rennen zu verwandeln", wie Ratel gegenüber 'Sportscar365' erklärt. "Wir stehen mit sämtlichen Herstellern von GT-Fahrzeugen in engem Kontakt und müssen es schaffen, dieses Ziel zu erreichen", begründet er das Zutun von SRO am Projekt GT-Weltcup.

Läuft alles nach Plan, dann sollen im November 28 GT3-Fahrzeuge den Guia Circuit in Macao unter die Räder nehmen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Sebastian Vettel fährt am Wochenende vor dem Formel-1-Saisonfinale das RoC 2015

London: Sebastian Vettel startet beim Race of Champions

Am 20./21. November steigt im Londoner Olympiastadion die diesjährige Auflage des Race of Champions (RoC). Nachdem die Organisatoren rund um Fredrik Johnsson bereits Le-Mans-Rekordsieger Tom Kristensen, …

Philipp Eng fuhr von der Pole-Position aus zum Sieg

Porsche-Supercup: Philipp Eng setzt seine Erfolgsserie fort

Der Österreicher Philipp Eng feierte ein gelungenes Wochenende im Porsche-Supercup. Auf der 5,891 Kilometer langen Strecke im britischen Silverstone sah der 25-jährige Eng vor Alex Riberas und …

Philipp Eng fuhr im Qualifying von Silverstone auf die Pole-Position

Porsche-Supercup: Erste Startreihe für Eng und Riberas

Im Qualifying des Porsche-Supercups sicherte sich Philipp Eng auf der Traditionsrennstrecke im britischen Silverstone die Pole-Position. Dem 25 Jahre alten Österreicher gelang die Bestzeit kurz vor Ende …

Cerruti, Fernandes Laser und Krohn gewannen für Walkenhorst

VLN: Walkenhorst sind die Hitzemeister am Nürburgring

Bei Temperaturen von weit über 30 Grad wurde die 46. Adenauer-Worldpeace-Trophy, der vierte Saisonlauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2015, zur erwarteten Hitzeschlacht. Und dabei …

In der VLN steht der vierte Lauf des Jahres auf dem Programm

VLN: Hitzeschlacht in der Grünen Hölle

Die Temperaturen steigen, die Sonne strahlt - der Sommer geht sprichwörtlich in die "heiße Phase". Doch was den Fans rund um die Nordschleife den Renntag versüßt, könnte so manchem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo