Mercedes-AMG entwickelt GT4-Sportwagen

, 05.12.2016

AMG Customer Sports baut seine Produktpalette aus: Mercedes-AMG entwickelt auf Basis des AMG GT R einen GT4-Sportwagen

Das AMG Kundensportengagement wächst kontinuierlich weiter: Neuer Baustein ist die Entwicklung eines Rennfahrzeugs nach GT4-Reglement. Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH, gab Kundenteams und Fahrern im Rahmen der Saison-Abschlussfeier 2016 einen ersten Ausblick auf den neuen Mercedes-AMG GT4.

Der in diesem Jahr vorgestellte Mercedes-AMG GT R liefert die Basis zur Entwicklung des neuen Rennfahrzeugs. Der Topsportler im Mercedes-AMG Programm bietet optimale Voraussetzungen für den Einsatz im Motorsport. Wie bereits beim AMG GT3-Rennwagen werden auch beim neuen Mitglied der AMG-Motorsportfamilie eine hohe Anwenderfreundlichkeit und ein exzellentes Sicherheitsniveau maßgebliche Entwicklungsziele darstellen.

Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH, erklärt: "Die Entwicklung des Mercedes-AMG GT4 ist ein weiterer wichtiger Schritt für den kontinuierlichen Ausbau unseres Mercedes-AMG Motorsportprogramms. Das hervorragende Feedback unserer Kundenteams zum AMG GT3 und das zunehmende Interesse an GT4-Rennfahrzeugen haben uns in unserer Entscheidung bestärkt. Wir freuen uns, damit zukünftig eine noch größere Zielgruppe an Amateur- und Profifahrern sowie Teams anzusprechen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Erster VLN-Sieg 2016 für Seyffarth/Alzen/Arnold im Mercedes

Grenzlandrennen der VLN 2016: Haribo macht Mercedes froh

Großer Jubel im Haribo-Racing-Team, dem Sieger des 39. RCM DMV Grenzlandrennens: Nach 4:00:21,323 Stunden wurde Uwe Alzen im Mercedes-AMG GT3 als Erster abgewinkt. Zusammen mit Jan Seyffarth und Lance …

Black Falcon gewann das spannendste 24h Rennen aller Zeiten

24h Nürburgring 2016: Black Falcon siegt im Mercedes-Kampf

Langstrecken-Krimi in der Eifel! Die 24 Stunden auf dem Nürburgring erlebten bei ihrer 44. Ausgabe im Jahr 2016 das spannendste Rennen aller Zeit und wurden zu einem Mercedes-Festspiel, bei dem der …

Pole für Mercedes: Maro Engel ließ es im Top 30 Qualifying krachen

24h Nürburgring 2016: Mercedes-Pole dank Maro Engel

8:14.515 Minuten reichten aus, um für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2016 die Pole-Position einzufahren. AMG-Pilot Maro Engel sicherte sich im Mercedes AMG GT3 #9, den er sich mit Hubert …

Mercedes bestimmt weiterhin die Trainings auf der Nürburgring Nordschleife

24 Nürburgring 2016: Mercedes-Dreifachspitze im 2. …

Nach dem überwiegend verregneten Nachttraining fanden die Teilnehmer in der letzten Stunde des zweiten Qualifyings zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring perfekte äußere …

Black Falcon fuhr im ersten Freien Training an die Spitze

24h Nürburgring 2016: Mercedes legt im Freien Training vor

Mercedes hat im Freien Training der 24 Stunden vom Nürburgring 2016 das Tempo vorgelegt. Der AMG GT3 des Teams Black Falcon mit der Startnummer 9 (Haupt/Buurmann/Engel/Müller) fuhr schon für …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo