Plätze drei und vier für Mercedes beim VLN- Saisonauftakt

, 05.04.2016

Erfolgreicher Start: Das Team Black Falcon belegt mit dem Mercedes-AMG GT3 den dritten, das Haribo Racing Team den vierten Platz auf der Nürburgring-Nordschleife

Insgesamt starteten sechs Mercedes-AMG GT3 und ein SLS AMG GT3 im ersten VLN-Lauf 2016. Es gingen 174 Teilnehmer, davon alleine 30 Fahrzeuge in der Klasse GT3, am ersten VLN-Lauf über vier Stunden an den Start. Nach einer spannenden Schlussphase sicherten sich Bernd Schneider, Maro Engel, Adam Christodoulou und Manuel Metzger den dritten Gesamtplatz für das Team Black Falcon im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 6. Direkt dahinter überquerte das Quartett Uwe Alzen, Lance David Arnold, Maximilian Götz und Jan Seyffarth als Gesamtvierter die Ziellinie im Mercedes-AMG GT3 des Haribo Racing Teams.

Das Team HTP Motorsport mit Christian Vietoris, Renger van der Zande, Christian Hohenadel und Marco Seefried erreichte im Mercedes-AMG GT3 nach 28 Runden Gesamtrang 13, wogegen das Schwesterfahrzeug mit der Startnummer 26 nach einem unverschuldeten Unfall vorzeitig abgestellt werden musste. Der Flügeltürer von HTP Motorsport mit der Startnummer 14, der einzige SLS AMG GT3 im Teilnehmerfeld, kam auf Platz 27. Im Cockpit wechselten sich dort Moritz Oestreich, Clemens Schmid und Steve Jans ab.

Der zweite Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 9 vom AMG-Team Black Falcon mit Hubert Haupt, Nico Bastian, Yelmer Buurman und Dirk Müller belegte den 14. Rang. Der Black Falcon Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 7 musste nach einer unverschuldeten Kollision das Rennen frühzeitig beenden.

Stimmen nach dem Rennen

Adam Christodoulou, AMG-Team Black Falcon: "Ich freue mich sehr über den Podestplatz zum Saisonauftakt. Das gesamte Team hat einen super Job gemacht. Wir haben natürlich noch Arbeit vor uns."

Lance David Arnold, Haribo Racing Team-AMG: "Es war heute ein spannender Saisonauftakt und es hat Spaß gemacht den neuen Mercedes-AMG GT3 auf der Nordschleife zu fahren. Leider haben wir das Podium knapp verpasst, aber ich freue mich auf die weiteren Einsätze."

Jochen Bitzer, Leiter AMG Kundensport: "Wir sind mit dem Ergebnis des ersten VLN-Laufs zufrieden. Die Konkurrenz ist allerdings stark und wir wissen, dass wir bis zum Saison-Highlight, dem 24-Stunden-Rennen, noch einiges zu tun haben."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Der Mercedes AMG GT3 wird die neue Einsatzwaffe in der Grünen Hölle

24h Nürburgring: Fünf werksunterstützte Mercedes

Bei dem Rennen über die rund 25 km lange Kombination aus Nordschleife und Grand-Prix-Kurs starten erstmals fünf Mercedes AMG GT3 mit erweiterter AMG-Unterstützung. Zwei davon werden vom Team …

Der Mercedes-AMG GT3 verpasste nur durch eine Strafe den Gesamtsieg

Podesterfolg für den Mercedes-AMG GT3 im zweiten Rennen

Beim zweiten Testrennen des Mercedes-AMG GT3 überzeugte das neuentwickelte Rennfahrzeug mit einer starken Performance. Die beiden AMG Test- und Entwicklungsfahrer Thomas Jäger und Jan Seyffarth …

Der neue Mercedes-AMG GT3 bestreitet sein zweites Rennen auf der Nordschleife

VLN: Comeback von Bentley und des neuen Mercedes GT3

Auf dem Nürburgring reiht sich Highlight an Highlight. Nach den mitreißenden Ereignissen des 6-Stunden-Rennens und des DTM-Wochenendes dürfen sich die Motorsportfans nun auf das 55. Reinoldus …

Car-Collection ist eines von vier Mercedes-Teams in der VLN

VLN: Mercedes will in die Sieger-Riege

Neben faszinierenden Boliden und mitreißender Rennaction auf einer der schönsten Rennstrecken der Welt, ist vor allem die Vielfalt ein herausragendes Prädikat der VLN …

Bernd Schneider, Thomas Jäger und Jan Seyffarth fahren den neuen AMG GT3

VLN: Rennpremiere für den Mercedes-AMG GT3

Die Entwicklung des Mercedes-AMG GT3 erreicht einen weiteren Meilenstein. Nach der Weltpremiere Anfang März auf dem Automobil Salon in Genf wird der Rennwagen beim vierten Saisonlauf der VLN am 4. Juli …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 911/992 (2019): Der erste Check und was noch kommt
Porsche 911/992 (2019): Der erste Check und was …
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der …
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als Gebrauchter taugt
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als …
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo