Race of Champions: Jorge Lorenzo bestätigt Teilnahme

, 11.08.2015

Der MotoGP-Star freut sich auf einen spannenden Saisonausklang in London und möchte als dreimaliger Weltmeister zum Race of Champions reisen

Neben Motorrad-Legende Mick Doohan wird auch MotoGP-Star Jorge Lorenzo beim diesjährigen Race of Champions in London an den Start gehen. Der Spanier nahm vor drei Jahren zum ersten Mal an einem Race of Champions teil. Damals fand das Event in Bangkok statt. Die diesjährige Auflage wird in Queen Elizabeth Olympic Park in London ausgetragen.

"Ich erlebe momentan eine spannende MotoGP-Saison und kann mich bereits auf einen perfekten Ausklang beim Race of Champions freuen, bei dem die besten Fahrer teilnehmen", berichtet Lorenzo, der weiß, dass sich die Fahrer aus der Formel 1, der WEC und der Rallye-WM nur ungern blamieren möchten: "Natürlich werde ich die Herausforderung nicht unterschätzen, weil die Fahrer in ihrem Element sind."

"Ich bin froh, dass Mick Doohan ebenfalls teilnimmt. Wir werden unser Bestes geben und sie erinnern, dass auch Motorrad-Piloten auf vier Rädern schnell sein können. Ich hoffe, die Zuschauer genießen das Spektakel und haben viel Spaß mit uns", schildert der Yamaha-Werkspilot, der momentan mit Valentino Rossi und Marc Marquez um die Meisterschaft kämpft: "Nun liegt es an mir. Ich würde lieber als dreimaliger MotoGP-Champion nach London reisen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Der neue BMW M6 GT3 wird auf der IAA in Frankfurt ohne Tarnmuster zu sehen sein

BMW präsentiert den M6 GT3 auf der IAA

Nachdem der BMW Z4 GT3 seinen letzten großen Auftritt beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps mit einem Sieg gekrönt hat, steigt bei BMW-Motorsport und seinen Kundenteams die Vorfreude auf …

Alessandro

Handbike: Alessandro Zanardi holt WM-Titel im Straßenrennen

Drei Wettbewerbe, drei Goldmedaillen, drei Weltmeistertitel: Alessandro Zanardi hat bei der Paracycling-Weltmeisterschaft 2015 in Nottwil einen goldenen Hattrick gefeiert. Der Italiener siegte am Sonntag …

Alex Zanardi jubelt über seinen Titelgewinn im Einzelzeitfahren in Nottwil

Alessandro Zanardi verteidigt WM-Titel im Einzelzeitfahren

Alessandro Zanardi bleibt bei der Paracycling-WM in Nottwil (Schweiz) auf der Siegerstraße. Zwei Tage, nachdem er mit der italienischen Nationalmannschaft den Weltmeistertitel in der Teamstaffel …

Patrick Dempsey geht in Spa zum zweiten Mal im Supercup an den Start

Porsche-Supercup: Dempsey und Loeb als Gaststarter in Spa

Der Porsche-Supercup geht nach seiner Sommerpause mit zwei prominenten Gaststartern in die zweite Saisonhälfte. Beim Rennwochenende im belgischen Spa (21.-23.8.) sitzt Schauspieler und Rennfahrer …

Alessandro Zanardi und seine Mitstreiter verteidigten den Staffeltitel

Handbike: Alessandro Zanardi gewinnt wieder WM-Gold

Perfekter Start für Alessandro Zanardi in die Rad-WM der Behinderten 2015 in Nottwil (CH): Der 48-Jährige verteidigte mit dem italienischen Nationalteam erfolgreich den Weltmeistertitel in der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo