WTCC-Nachtrennen schafft "andere Atmosphäre" für die Fans

, 19.12.2014

Unter Flutlicht in Katar: In der Saison 2015 will die Tourenwagen-WM (WTCC) erstmals ein Nachtrennen abhalten, was die Fahrer sehr begrüßen

Die Tourenwagen-WM (WTCC) unter Flutlicht. Das soll es im kommenden Jahr erstmals geben. Als Schauplatz dafür ist der Losail International Circuit in Katar vorgesehen. Dort sollen beim Saisonfinale 2015 zum ersten Mal die Lichter angehen für die WTCC. Ein Novum in der Geschichte der Rennserie, wenngleich einige der WM-Piloten bereits Erfahrungen mit Rennen unter Flutlicht gesammelt haben.

James Thompson (Lada) zeigt sich jedenfalls begeistert vom Ansatz, Rennen bei Nacht zu fahren: "Das schafft eine ganz andere Atmosphäre für die Fans. Sie können auf diese Weise einmal die Bremsscheiben leuchten und Funken fliegen sehen." Was übrigens nicht für alle Beteiligten völlig neu ist: Einige Piloten verfügen zum Beispiel bereits über Erfahrungen aus diversen 24-Stunden-Rennen.

In der arabischen Region sind neben Thompson auch schon andere Fahrer angetreten - unter anderem beim Finale des WTCC-Vorläufers ETCC in der Saison 2004 auf dem Dubai Autodrom. Damals war beispielsweise auch schon Gabriele Tarquini (Honda) am Start. Die WTCC fährt indes erstmals im arabischen Raum. Rob Huff (Lada) meint dazu: "Ein WTCC-Rennen im Nahen Osten war überfällig."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Hugo Valente startet auch in der Saison 2015 für Campos-Chevrolet in der WTCC

Valente bestätigt WTCC-Startplatz bei Campos für 2015

Hugo Valente fährt auch in der WTCC-Saison 2015 für Campos-Chevrolet. Das hat der 22-Jährige über seine Profile in den sozialen Medien mitgeteilt. Dort hat Valente auch eine Fotomontage …

Die Stadtrennen in Porto waren populär, wie wird es wohl ab 2015 in Vila Real sein?

"Kleine Nordschleife": Vila Real verspricht Action pur

Halb Stadtkurs, halb Naturstrecke: Wenn die WTCC im kommenden Jahr erstmals in Vila Real fährt, erwartet sie ein Motorsport-Spektakel. Das versprechen zumindest die Veranstalter in Portugal um …

Lada schickt das Vesta-Modell schon im Januar 2015 zu Tests auf die Strecke

Lada plant Vesta-Testauftakt im Januar 2015

Schon im Januar 2015 will Lada mit dem neuen Vesta auf die Strecke gehen. Und dann gleich mit drei Fahrzeugen. Das hat der russische Hersteller nun bekanntgegeben. "Die Ingenieure und die Mechaniker arbeiten …

Gianni Morbidelli jubelte 2014 in der WTCC, aber ob er das auch 2015 tut, ist noch offen

WTCC-Rückkehrer Morbidelli unschlüssig für 2015

Fährt Gianni Morbidelli auch im kommenden Jahr in der WTCC? Diese Frage würde der aus Italien stammende Rennfahrer gern selbst beantworten können. Doch das ist nicht der Fall: Der …

Ein Foto mit Superstar Sebastien Loeb: Solche Bilder gab es 2014 zuhauf...

Ein Selfie mit Loeb: Lopez' verrückter erster WTCC-Test

"Früher haben wir gezeltet und gegrillt. So haben wir die Wartezeit rumgebracht, bis die Rallyeautos angekommen sind. Zwei Tage vorher waren wir vor Ort", berichtet Jose-Maria Lopez. Und dann kam der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo