Zweiter Sieg in der WTCC-Saison 2015: Honda im Aufwind?

, 09.06.2015

Tiago Monteiro hat für Honda in Moskau den zweiten Sieg in der WTCC-Saison 2015 erzielt, aber kommt das Werksteam der Konkurrenz wirklich näher?

Für Daisuche Horiuchi ist der Fall klar: Honda hat Fortschritte gemacht. Der Sieg im zehnten Rennen der WTCC-Saison 2015 am Moscow Raceway sei der beste Beweis dafür. "Wir kommen näher ran an unsere Gegner", meint der Japaner. Doch die Konkurrenz fährt Honda trotzdem noch davon. Gabriele Tarquini, im ersten Lauf Dritter, empfindet dies als "frustrierend", schließlich kämpfe er weiter mit stumpfen Waffen.

Wenn überhaupt, so ist der Sieg seines Honda-Teamkollegen Tiago Monteiro im zweiten Rennen als Lebenszeichen zu verstehen. "Dieses Ergebnis", sagt Teamchef Alessandro Mariani, "ist gut für die Moral." Denn Honda arbeitet zwar unaufhörlich daran, dem TC1-Civic Beine zu machen, doch Citroen ist der japanisch-italienischen Gemeinschaft noch immer voraus. Und nun ist auch Lada schlagkräftig.

Deshalb will selbst Monteiro den Erfolg in Russland, es ist erst der zweite Honda-Saisonsieg nach dem Triumph von Privatier Norbert Michelisz in Ungarn, nicht überbewerten. "Dieses Resultat ist ein schöner Lohn, aber vor allem ein Ansporn. Wir dürfen nicht nachlassen", meint der frühere Formel-1-Pilot und fügt hinzu: "Wir haben gekämpft und gearbeitet wie verrückt. Und lange auf diesen Sieg gewartet."

Citroen-Teamchef Yves Matton nimmt die verbesserte Form von Honda und Lada zur Kenntnis. Auch er plädiert für Abwarten: "Die Rennen in Moskau waren viel enger, als wir das bisher gesehen haben. Wenn wir an weitere Strecken kommen und das Kompensationsgewicht angepasst wird, werden wir sehen, ob das nur ein einmaliges Phänomen war, oder ob es sich um einen anhaltenden Trend handelt."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Tiago Monteiro beschert Honda den Sieg im zweiten WTCC-Rennen in Moskau

WTCC in Moskau: Monteiro siegt für Honda, Lada mit …

Tiago Monteiro (Honda) hat das zweite WTCC-Rennen in Moskau gewonnen. Rob Huff (Lada) wurde Zweiter für sein russisches Team, Norbert Michelisz (Zengö-Honda) sicherte sich Rang drei. …

Gabriele Tarquini hat am Vormittag für die erste Bestzeit in Moskau gesorgt

WTCC in Moskau: Honda wieder vor Citroen

Honda gibt beim fünften Rennwochenende der WTCC-Saison 2015 in Russland weiter das Tempo vor. Wie schon in der Testsession am Freitag, so stand auch im ersten Freien Training am Samstag der Honda Civic …

Die Honda-Werksfahrer zeigten sich in der Testsession in Moskau gut in Form

Honda-Fahrer Gabriele Tarquini mit Bestzeit in Moskau

Es ist eine kleine Überraschung: Die erste Bestzeit am fünften Rennwochenende der WTCC-Saison 2015 in Moskau ging nicht an Citroen, sondern an Honda. Werksfahrer Gabriele Tarquini sicherte sich in …

Tiago Monteiro im Honda Civic mit umfangreicher modifizierter Frontpartie

Update erfolgreich: Honda hofft auf WTCC-Aufschwung

Vieles neu, macht der Mai. Zumindest bei Honda in der WTCC. Denn der japanische Hersteller und sein italienischer Partner JAS haben zum Auftakt des zweiten Drittels der WTCC-Saison 2015 in Budapest einen …

Schmerz lass nach: Dusan Borkovic passt nicht in das Cockpit des Honda Civic

WTCC-Riese Borkovic fährt den Honda nur unter Schmerzen

Wie passt ein 2,07 Meter großer Rennfahrer in einen kleinen Rennwagen? Offenbar nicht besonders gut. Das ist zumindest die Erfahrung, die WTCC-Riese Dusan Borkovic gemacht hat. Schon bei der Sitzprobe …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo