9ff GTurbo 1200: Das ist brutal - Porsche 997 GT3 mit 1200 PS

, 08.01.2011


Brutal stark und extrem schnell präsentiert 9ff den neuen GTurbo 1200. Dank der rohen Gewalt von unglaublichen 1200 PS und 1100 Nm Drehmoment, soll dieser Porsche GT3 in nur 2,8 Sekunden auf Tempo 100 stürmen und seinen Vortrieb erst bei 414 km/h beenden. Der orange Tiger-Look strahlt bereits die pure Angriffslust aus. Doch diese gewaltige Kraft sieht man dem Sportwagen nicht an und dürfte einen anderen Supersportwagen-Fahrer im Falle einer Begegnung auf der Autobahn zur Verzweiflung bringen.


Bei der biestigen Power von 1200 PS klingen die 435 PS des Porsche 911 GT3 bzw. 450 PS des GT3 RS geradezu zahm, die 9ff aus dem Sechszylinder-Saugmotor herausholt. Der brachiale Vortrieb lässt sich nur erahnen: Von 0 auf Tempo 100 in nur 2,8 Sekunden, die 200 km/h-Marke durchbricht der 9ff GTurbo bereits nach 7,1 Sekunden - bei diesem Wert erreichen viele Autos noch nicht einmal 100 km/h. Weiter geht es auf 300 km/h: Dazu braucht der getunte GT3 insgesamt nur 14,1 Sekunden.

Für die immense Ausbeute des 4,0 Liter großen Sechszylinder-Saugmotors verantwortlich zeichnet ein umfangreicher Biturbo-Umbau mit einer langen Liste an Details, wie zum Beispiel eine Hubraumvergrößerung von 3,8 Liter auf 4,0 Liter und ein verstärktes Motorgehäuse. Dabei kommen hochwertigste Materialien, wie zum Beispiel Titanpleuel und extra starke Schmiedekolben, in den Motoren zum Einsatz. Doch erst die jahrelange Erfahrung und Kompetenz von 9ff in den Bereichen Entwicklung, Bau und Abstimmung von Hochleistungsmotoren machen diese Motorleistung möglich.

Ebenso Anteil an der Power haben die mittige Titan-Auspuffanlage samt modifizierter Ansaug- und Abgasführung, und ein 100-Zellen-Metallsportkatalysator. Der Fahrer kann bei der Abgasanlage zwischen einem dezenten und sportlichen Sound wählen, der die geballte Kraft in eine gewaltige Akustik für die Ohren umwandelt.

Damit dem Fahrer das Getriebe nicht um die Ohren fliegt und der erbarmungslosen Leistung Stand hält, kommt eine verstärkte Variante von 9ff zum Einsatz. Dabei legten die Macher den 5. Gang bis 300 km/h für eine optimale Beschleunigung aus und den 6. Gang zum Erreichen der Top-Speed. Auch der Schalthebel verfügt über verstärkte Stahlseile, während die Antriebswellen zwischen dem Getriebe und den angetriebenen Rädern aus extra gefertigtem Stahl bestehen.

 

Die Power stieg ins Unermessliche, das Gewicht sank durch Leichtbaukomponenten, die beim Bodykit darüber hinaus für eine verbesserte Aerodynamik sorgen. Der für mehr Anpressdruck bei hohen Geschwindigkeiten sorgende Kit umfasst eine markante Frontschürze, optimierte Seitenschweller und eine Heckschürze, über der ein Carbon Heckflügel thront und ebenfalls seinen Teil zum wichtigen aerodynamischen Abtrieb beiträgt.


Zur besseren Luftzufuhr für den Ladeluftkühler werden die hinteren Kotflügel mit Lufteinlässen versehen. Die Luftauslässe an den vorderen Kotflügeln dienen dem Abbau von Staudruck in den Radkästen bei hohen Geschwindigkeiten.

Um Kilos abzuspecken und Gewicht zu sparen, bestehen die Türen aus Carbon und die Seitenscheiben aus Makrolon, was 80 Prozent Gewicht in Relation zu den Original-Türen einspart. Ebenso aus Carbon besteht die neue Motorhaube. Selbstredend, dass es sich bei der Heckscheibe und den Heckseitenscheiben ebenfalls nicht mehr um die Originale handelt, um den 9ff GTurbo 1200 weiter zu erleichtern.

Sofern nicht von einer Aluminiumscheibe zur Erreichung höherer Geschwindigkeiten abgedeckt, verbaut 9ff charaktervolle Leichtmetallräder in 9,5 x 19 Zoll vorne mit Reifen im Format 265/35 und hinten Pendants in 12 x 20 Zoll mit 325/30er-Schlappen. Ein neues Gewindefahrwerk mit verstellbaren Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse optimiert das Handling weiter.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

09.01.2011

Stimmt Ist ein Messepreis UVP 339.000€ Bei 9ff gibts ja unheimlich viele Möglichkeiten den Motor aufzurüsten, bislang war mir für den GT3 aber nur 910 PS bekannt. Tolle Arbeit.

09.01.2011

Der Porsche it zu verkaufen, Kostenpunkt 219.000€! Für das Geld wird man vergeblich ernstzunehmende Konkurrenz finden.... Grüße von der Küste

09.01.2011

Super Teil. Die Kosten sind noch nicht bekannt?

09.01.2011

Krass! Find ich schon sehr heftig! Der Veyron ist von Anfang an auf diese Geschwindigkeit und diese Beschleunigung ausgelegt. Und 9ff zaubert einfach aus einem bestehendem Fahrzeug diese Werte! :applaus:

08.01.2011

[QUOTE=Likwit;132873]Aber....14,1 Sekunden auf 300 km/h?! Kein Tippfehler?![/QUOTE] Das ist der von 9ff angegebene Wert. Zum Vergleich, da ich die Daten gerade hier habe: Der ebenfalls 1200 PS starke Bugatti Veyron Super Sport ist von 0 - 300 km/h mit 14,6 Sekunden dabei und beendet seinen Vortrieb bei 415 km/h. Ansonsten beim Bugatti Veyron Super Sport: 0- 100 km/h in 2,5 Sekunden und von 0 - 200 km/h in 6,7 Sekunden.

08.01.2011

Crazy! :evil: Was da alles einpacken kann!! Und wie geil "dezent" verpackt! Nur geringfügige Änderungen an der Optik! Respekt! Aber....14,1 Sekunden auf 300 km/h?! Kein Tippfehler?!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Russische Power: Ganz in Schwarz stellt TopCar seinen neuen Porsche Cayenne Vantage 2 vor.

TopCar Porsche Cayenne Vantage 2: Russische Power …

Deutlich sportlicher wirkt die Linienführung des neuen Porsche Cayenne II (958). Gerade deswegen nahmen sich bereits die ersten Tuner den aufgefrischten SUV vor. TopCar aus Russland nennt seine Variante …

Sportlich wirkt der Panamera, doch die athletischen Akzente setzt der neue Bodykit von Caractère.

Caractère Porsche Panamera Turbo: Der Reise-Sportler …

Vier Türen, vier Sitze und jede Menge Power - der Porsche Panamera Turbo lädt mit seinem dynamischen Charakter zum Fahrspaß für vier Personen oder die ganze Familie ein. Sportlich wirkt der Panamera, doch …

Porsche: Neuer Supersportwagen - Streng geheim, trotzdem enthüllt

Porsche: Neuer Supersportwagen - Streng geheim, …

Porsche kommt richtig in Fahrt und steht vor der Enthüllung eines spektakulären Supersportwagens, der über dem 911er positioniert sein wird. Der Name des neuen Sportgerätes ist uns noch nicht bekannt. …

Hofele frischte den alten Porsche Boxster 986 mit einem neuen Look auf.

Hofele Porsche Boxster Speed GT: Neue Frische für den Alten

Der erste Porsche Boxster stellte einen Wendepunkt beim Zuffenhausener Sportwagen-Hersteller dar: agil wie seine großen Brüder und deutlich kostengünstiger, aber auch weniger durchzugsstark. Dann kam der …

Gemballa Porsche Cayenne Tornado 2011: Die stürmische Rückkehr.

Gemballa Porsche Cayenne Tornado 2011: Die …

Kühn und extrovertiert waren die Kreationen von Porsche-Tuner Uwe Gemballa, der tragisch starb. Jetzt ist Gemballa zurück - nicht als Person, sondern das Unternehmen, das nach dem Neustart im August 2010 …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 911/992 (2019): Der erste Check und was noch kommt
Porsche 911/992 (2019): Der erste Check und was …
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der …
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als Gebrauchter taugt
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als …
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo