Porsche: Neuer Supersportwagen - Streng geheim, trotzdem enthüllt

, 25.12.2010


Porsche kommt richtig in Fahrt und steht vor der Enthüllung eines spektakulären Supersportwagens, der über dem 911er positioniert sein wird. Der Name des neuen Sportgerätes ist uns noch nicht bekannt. Eigentlich streng geheim, hebt sich bei Speed Heads bereits vor der Premiere der Vorhang und gibt das schnittige Exterieur und erste Details bekannt. Der Designer Bernhard Reichel setzte für Speed Heads das geplante Fahrzeug bereits um.


Seine Weltpremiere soll das neue Porsche Supercar als Concept Car bereits auf der North American International Auto Show in Detroit feiern, die im Januar 2011 stattfindet. Die Serienversion des neuen Über-Porsches folgt voraussichtlich im Jahre 2014. Die Konkurrenten sind insbesondere der McLaren MP4-12C und der Ferrari 458 Italia.

Für den Vortrieb des neuen Supercars sorgt wahrscheinlich hinter den Sitzen ein rund 600 PS starkes V8-Biturbo-Triebwerk, das die Kraft auf alle vier Räder verteilt. Das neue Coupé greift ferner auf Schlüsselkomponenten des atemberaubenden Porsche 918 Spyder Concept zurück, das im Jahre 2013 als weiterer Supersportwagen in Serie gehen wird. Ein neuer modularer Baukasten senkt die Kosten und Leichtbau durch Carbon das Gewicht.

Die Kombination von Rennwagen-Proportionen und einem klar strukturierten Formthema mit perfekt ausgearbeiteten Flächen resultiert in einem ästhetischen, ausbalancierten Design mit großer Dynamik. Durch die aerodynamische Reinheit soll der neue Supersportwagen seine Höchstgeschwindigkeit mit großer Stabilität ohne großes Flügelwerk erreichen.

Tief kauert die schnittige Karosserie auf dem Asphalt. Statt großer Motorkühler an der Front, sind diese bei dem Mittelmotorsportwagen und dem Motor hinter den Insassen stattdessen an den Seiten längs eingebaut. Große Lufteinlässe beherrschen die Frontansicht. Ein Frontsplitter sorgt ferner für mehr Anpressdruck.

9 Kommentare > Kommentar schreiben

25.12.2010

Porsche wird bestimmt irgendeinen alten Modellnamen aufleben lassen ... Carrera GT oder 917 wäre nen guter Modellname ;)

25.12.2010

Hoffentlich wird der richtige nicht so hässlich. Was ist denn mit dem 918 Spyder? So ein Topmodell würde sich doch sicher über dem 458 positionieren.

25.12.2010

[QUOTE=Moman;131413]Was ist denn mit dem 918 Spyder?[/QUOTE] Für den gab Porsche bereits im Juli 2010 grünes Licht und geht 2013 in Serie: [url]https://www.speedheads.de/auto/news/porsche_918_spyder_grnes_licht_fr_den_ko-supersportwagen-107740.html[/url]

25.12.2010

Ja eben, wieso wollen die dann noch ein Modell über dem 911? Die Modellpalette wird mir zu groß.

25.12.2010

Hmm, weil ein Markt für sollche Fahrzeuge vorhanden ist vllt?!

25.12.2010

Ja klar, bin aber kein großer Freund von der Ausweitung der Modellpalette.

27.12.2010

Porsche braucht den Über-911er; denn ein Porsche verkauft sich über das Image. Die Supersportwagen stellen Autos dar, die jeder haben will ud stärken das Image - unabhängig von der guten Technik. Das wirkt sich auf die anderen Produkte aus, die ebenfals das Porsche-Markenemblen tragen und dann auch besser verkauft werden. Porsche muss Autos verkaufen, um überleben zu können. Einzig allein mit dem 911er wäre das beispielsweise vermutlich nicht möglich. Es muss sportliche Abkömmlinge geben und eine erweiterte Modellpalette, die neue Märkte und damit Zielgruppen erschließt. So komtm neben den zwei neuen Supersportlern auch noch ein kleiner SUV.

27.12.2010

Un dhier weitere Infos zu den neuen Supersportwagen von Porsche: Der Porsche 918 Spyder soll limitiert sein und rund 600.000 Euro kosten, das neue Porsche Supercar knapp die Hälfte.

27.12.2010

Ja, dass finde ich schade. Mit sowas verliert Porsche seine Seele. Richte Sportwagen wie den Über-Elfer brauchen sie. Hätte es schön gefunden, wenn der so ähnlich aussehen würde wie der Carerra GT, aber das wird ja wahrscheinlich dem 918 vorbehalten sein.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Hofele frischte den alten Porsche Boxster 986 mit einem neuen Look auf.

Hofele Porsche Boxster Speed GT: Neue Frische für den Alten

Der erste Porsche Boxster stellte einen Wendepunkt beim Zuffenhausener Sportwagen-Hersteller dar: agil wie seine großen Brüder und deutlich kostengünstiger, aber auch weniger durchzugsstark. Dann kam der …

Gemballa Porsche Cayenne Tornado 2011: Die stürmische Rückkehr.

Gemballa Porsche Cayenne Tornado 2011: Die …

Kühn und extrovertiert waren die Kreationen von Porsche-Tuner Uwe Gemballa, der tragisch starb. Jetzt ist Gemballa zurück - nicht als Person, sondern das Unternehmen, das nach dem Neustart im August 2010 …

Porsche Kalender 2011: Spannungsreiche Performance in Form und Farbe

Porsche Kalender 2011: Spannungsreiche Performance …

Ein außergewöhnliches Porsche-Erlebnis für das ganze Jahr bietet der neue Porsche-Kalender 2011. Unter dem Motto „Porsche Intelligent Performance“ zeigt das faszinierende Werk Monat für Monat das sportliche …

Der starke Porsche 911 GT3 RSR geht mit umfangreichen Änderungen in die neue Motorsportsaison.

Porsche 911 GT3 RSR 2011: Die heiße Evolution des …

Der starke Porsche 911 GT3 RSR geht mit umfangreichen Änderungen in die neue Motorsportsaison, um bei Langstreckenrennen neue Siege einzufahren. Bei der 2011er-Version des Porsche 911 GT3 RSR standen eine …

Hamann verleiht dem neuen Porsche Cayenne II (958) mehr Präsenz.

Hamann Porsche Cayenne 958: Mehr Präsenz mit neuer Schärfe

Sportiv und endlich im richtigen Porsche-Look zeigt sich der neue Cayenne II (958). Hamann folgt mit seinem Veredelungsprogramm dem neuen Design, verleiht dem SUV aber gleichzeitig mehr Präsenz. Mittels …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo