Abt AS6: Der neue Audi A6 noch sportlicher

, 29.04.2010

Eines war schon nach den ersten Fotos, Testfahrten und Eindrücken klar. Mit dem neuen A6 ist Audi ein großer Wurf gelungen. Jetzt zeigt Abt Sportsline seine Ideen für das neue Aushängeschild in der Oberklasse: noch mehr Sportlichkeit, noch mehr Dynamik und noch mehr Fahrspaß. Der Werbeslogan für den neuen A6 lautet „Nach eigenen Regeln“ – Abt Sportsline jedoch wagt sich noch einen Schritt über diese Regeln hinaus und verleiht dem Newcomer ein völlig eigenes Gesicht.

Der A6 soll sich an seinem Vorbild, dem erfolgreichen Audi A8, orientieren und sich in seiner Klasse ebenfalls als sportlichstes Fahrzeug etablieren. Mit dem umfangreichen Optik-Paket von Abt Sportsline ist er dabei schon nach dem Start auf der Überholspur. Am auffälligsten zeigt sich die Allgäuer Handschrift am Heck des A6: Die charakteristisch breite Spur mit den außen bündigen Rädern wird durch einen Heckschürzeneinsatz zusätzlich betont. Die vier verchromten Endrohre setzen ein deutliches Signal für die Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs. Für einen sportlicheren Look und vor allem einen erhöhten Abtrieb am Heck und die damit verbundenen verbesserten Fahreigenschaften sorgt ein neuer Heckspoiler als Abrisskante auf dem Kofferraum. Die Karosserie-Anbauteile von Abt Sportsline fügen sich dabei nahtlos in die Konturen des Serienfahrzeugs ein.

Mit einer dezenten Frontspoilerlippe setzen die Designer von Abt Sportsline den individuellen Akzent. Ebenso dezent ist die Handschrift an der Seite der Karosserie: Neben einer Seitenleiste, die die dynamische Linienführung von der Front bis zum Heck unterstreicht, ist der A6 mit Abt Sportfelgen SP1 in der Dimension 8,5x19 oder dem Modell A25/A26 in der Größe 8, 5 x 18, jeweils mit dem klassischen Fünf-Speichen-Design, bestückt. Auch Komplettsätze mit den Markenpartner Continental und Dunlop sind erhältlich.

Unter der Haube bringt Abt Sportsline ebenfalls mehr Dynamik und Power in den A6, unter anderem mit einem stufenlos verstellbaren Gewinde-Sportfahrwerk oder einer sich in Vorbereitung befindlichen Leistungssteigerung für den Dreiliter-Turbo-Dieselmotor mit sechs Zylindern.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi A1 S line: Für das große Plus an Sportlichkeit

Audi A1 S line: Für das große Plus an Sportlichkeit

Der kleine Audi A1 schickt sich an, mit seinem Premium-Anspruch unter den Kleinwagen, ab Sommer 2010 den Markt zu erobern. Um mit einem dynamischen Look in der Klasse der kleinen Kompakten zu beeindrucken, …

Prior Design Audi R8 Carbon Edition: Der Athlet im neuen Edelzwirn

Prior Design Audi R8 Carbon Edition: Der Athlet im …

Ob mit einem 525 PS starken V10-Triebwerk oder der kleinen V8-Ausführung mit 420 PS bestückt, der Audi R8 ist schon im Werkszustand eine wahre Augenweide. Tief geduckt, über dem Asphalt kauernd und mit …

Cargraphic Audi S5 Cabrio: Der laute Genuss von Freiheit

Cargraphic Audi S5 Cabrio: Der laute Genuss von Freiheit

Freiheit mit genussvollem Gleiten unter freiem Himmel - so könnte sich die Fahrt im Audi S5 Cabrio beschreiben lassen. Doch mit dem 333 PS starken V6-Kompressormotor möchte der Fahrer nicht immer gleiten, …

Audi A8 L W12 quattro: Die Langversion für Luxus im ganz großen Stil

Audi A8 L W12 quattro: Die Langversion für Luxus im …

Mit einer geballten Portion Hightech, langem Radstand und mächtig Power kommt als neues Topmodell der Audi A8 L W12 quattro. Die 500 PS starke Zwölfzylinder-Version soll höchsten Luxusansprüchen gerecht …

Audi Race Experience: R8 LMS zur Miete für den echten Renneinsatz

Audi Race Experience: R8 LMS zur Miete für den …

Schon mal Interesse daran gehabt, an einem Rennen teilzunehmen, aber kein Auto und Team zur Verfügung gehabt? Mit einem neuen Angebot baut die „Audi Driving Experience“ ihr Portfolio aus: Jetzt können …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo