Alfa Romeo Brera TI 1750 Turbo Benzina: Die sportlich-effiziente Kraft

, 02.04.2009

Der sportliche Alfa Romeo Brera ist nun mit einem neuen Triebwerk erhältlich: der 1750 Turbo Benzina. Das Ergebnis ist ein Motor mit der Leistung eines 3 Liter großen Aggregates, das jedoch mit dem Kraftstoffverbrauch eines eher 1750 cm³ kleinen Motors auskommt. Ausgestattet mit dem neuen 200 PS starken 1750 TBi-Triebwerk, spurtet der Alfa Romeo Brera 1750 Turbo Benzina in 7,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und beendet seinen Vortrieb bei 235 km/h. Trotz derartiger Fahrleistungen rangieren Verbrauch und Emissionen auf moderatem Niveau: 8,1 Liter auf 100 Kilometern bzw. ein CO2-Ausstoß von 189 g/km.


Die Leistungen des neuen Triebwerkes sind das Ergebnis der Technologie des “Scavenging”, das eine Maximierung des Drehmoments bei niedrigen Drehzahlen und damit rasche Ansprechzeiten des Motors ermöglicht, wenn der Fahrer Leistung braucht. Aber auch die Tatsache, dass das maximale Drehmoment von 320 Nm bereits bei 1.400 U/min zur Verfügung steht, ist Spitze. Solche Wert ermöglichen eine ausgezeichnete Beschleunigung und ein schaltarmes Fahren.

Vor allen Dingen mit der Top-Ausstattung „TI“ puzt sich der Brera besonders gut heraus. „TI“ steht für „Turismo Internazionale“, eine Bezeichnung, die Alfa Romeo seit den 1970er-Jahren nur den Autos mit der umfassendsten Ausstattung zuweist. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge, die von den Serienversionen abstammen, durch die stilistische und technische Überarbeitung aber zu alltagstauglichen Sportlern avancieren.

Neben einer äußerst reichhaltigen Serienausstattung - darunter Lederbezüge von „Poltrona Frau“, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, elektrisch verstellbare Sitze, Cruise Control, 7 Airbags, die VDC-Stabilitätskontrolle, das elektronische Sperrdifferenzial „Electronic Q2“ und eine Berganfahrhilfe „Hill Holder“ - prägt den Alfa Romeo Brera TI 1750 Turbo Benzina vor allem das „TI“-Kürzel an den vorderen Kotflügeln in Form eines Logos.

 

Im Falle des Brera TI sah das Sport-Studio von Alfa Romeo außerdem ein Feintuning des Fahrwerkes vor. Die Techniker von Alfa Romeo nahmen Eingriffe an der Aufhängung vor, um die sportlichen Merkmale und das Handling noch stärker hervorzuheben. Gleichzeitig hielten härtere Federn und Stoßdämpfer Einzug, damit die 19 Zoll messenden Räder noch besseren Grip entwickeln.


Die neuen, vom Supesportwagen 8C Competizione abgeleiteten Leichtmetallräder, wurden gewichtsoptimiert. Das luftige Design schafft maximale Kühlung für heiße Bremsscheiben, deren Durchmesser Alfa Romeo nochmals vergrößerte. Diese letzten tragen an der Vorderachse rot lackierte und radial greifende Monoblock-Bremssättel aus Aluminium von Bremsenspezialist Brembo.

Das Interieur des 2+2-Sitzers prägen ergonomisch geformte, mit edlem Leder bezogene Sportsitze, die aparte Steppnähte und ein Metallschild mit „TI“-Logo zieren. Einen ebenso exklusiven Eindruck kreieren die aus gebürstetem, dunkel abgesetztem Aluminium gefertigte Blende der Mittelkonsole sowie der Zierrahmen des Lederlenkrads - Applikationen, die auf Wunsch auch in Kohlefaser zur Verfügung stehen. Der Schaltknauf wird ebenfalls mit griffsympathischem Leder bezogen.

Der Innenraum kann auf Wunsch durch ein komplett mit Leder überzogenes Armaturenbrett noch exklusiver gestaltet werden - ein exklusives Extra mit hoher handwerklicher Sorgfalt. Für maximales Fahrvergnügen bieten die Instrumente des Alfa Romeo Brera TI eine sportliche Grafik mit weißer Beleuchtung, während Pedalerie und Fußstütze aus Aluminium bestehen.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

02.04.2009

Welch ein riesiger Name für einen neue Motorisierung. Bei anderen Marken nennt man das einfach Downsizing. Na ja, aber es wird auch so langsam Zeit, dass auch andere Alfa Modelle von den Fiat Motoren profitieren.

05.05.2009

Die nun bekannt gegebenenen Grundpreise in Deutschland für den Brera und Spider. Der 1750 Turbo Benzina wird hierzulande als 1.8 TBI heißen: Alfa Brera 1.8 TBi 16V: 28.950 Euro Alfa Brera 2.0 JTDM 16V: 33.400 Euro Alfa Spider 1.8 TBi 16V: 31.950 Euro Alfa Spider 2.0 JTDM 16V: 35.900 Euro


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Alfa Romeo MiTo: Neue Turbo-Triebwerke - spritzig und sparsam zugleich

Alfa Romeo MiTo: Neue Turbo-Triebwerke - spritzig …

Alfa Romeo erweitert das Motorenspektrum des erfolgreich gestarteten MiTo um zwei weitere Leistungsstufen: Den Common-Rail-Turbodiesel 1.3 JTDM 16V mit 90 PS und den 120 PS starken Turbobenziner 1.4 TB 16V. …

Alfa Romeo 159: Elegante Sportlichkeit mit neuen Motoren

Alfa Romeo 159: Elegante Sportlichkeit mit neuen Motoren

Der Alfa Romeo 159 ist eine exklusive Limousine, die italienischen Stil mit eleganter Sportlichkeit vereint. Dahingegen verbindet der Alfa Romeo 159 Sportwagon neben Stil und Leistung ferner den flexiblen …

Alfa Romeo MiTo GTA Concept: Bei der Power verblasst die Konkurrenz

Alfa Romeo MiTo GTA Concept: Bei der Power verblasst …

Mit dem Alfa Romeo MiTo GTA Concept präsentieren die Italiener eine seriennahe Studie des kommenden Kompakt-Sportlers mit 240 PS auf dem Genfer Automobilsalon (05.03.2009 - 15.03.2009). Gran Turismo …

Alfa Romeo 147 Veloce: Neues Topmodell mit sattem Preisvorteil

Alfa Romeo 147 Veloce: Neues Topmodell mit sattem …

Alfa Romeo bringt einen legendären Namen zurück auf die Straße: Veloce. Fortan trägt das neue Topmodell der Baureihe Alfa 147 als sportlicher Vertreter diese Bezeichnung. Und das hat Tradition: In den …

Alfa Romeo MiTo 1.4 16V: Mit Umweltpaket ab 9.990 Euro zu haben

Alfa Romeo MiTo 1.4 16V: Mit Umweltpaket ab 9.990 …

Der Alfa Romeo MiTo 1.4 16V stellt die neue Einstiegsversion des Lifestyle-Flitzers dar, die derzeit bereits ab 9.990 Euro zu haben ist. Möglich wird dies durch drei Faktoren: die Umwelt- respektive …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo