Alfa Romeo Giulietta Sprint: Für eine Legende heiß gemacht

, 23.10.2014


In den 1950er-Jahren war die Alfa Romeo Giulietta Sprint eines der ersten Traumautos, das sich sogar der durchschnittlich verdienende Sportwagenfan leisten konnte. An diese Tradition knüpft jetzt die moderne Interpretation des legendären Coupés an. Dazu warf sich die heiße Italienerin richtig in Schale und besticht dabei durch ein noch sportlicheres Äußeres und besondere Akzente im Innenraum. Selbstredend, dass für den Antrieb ein komplett neuer Turbo-Benziner sorgt.


Styling: In bester sportlicher Manier

Die neue Alfa Romeo Giulietta Sprint unterscheidet sich bereits äußerlich von den anderen Versionen der Modellreihe. Die dynamisch gezeichnete Frontschürze mit den markanten Lufteinlässen und dem Kühlergrill mit Chromeinfassung ist bereits bekannt. Neue Akzente setzen jedoch die in glänzendem Schwarz gehaltenen Querstreben des Kühlergrills, die dunkel hinterlegten Scheinwerfer und die in glänzendem Schwarz hinterlegten Einfassungen der Nebelscheinwerfer.

Neben den silbern lackierten 17-Zoll-Leichtmetallrädern im Fünf-Loch-Design - optional in 18 Zoll - fallen in der Seitenansicht der Alfa Romeo Giulietta Sprint die ebenfalls in glänzendem Schwarz gehaltenen Türgriffe und Abdeckkappen der Außenspiegel sowie die dunklen Fensterrahmen und die getönten hinteren Fensterscheiben auf.

Damit gab sich Alfa Romeo noch nicht zufrieden und verpasste der Alfa Romeo Giulietta Sprint in bester Manier eine Sport-Heckschürze, während die vergrößerten Endrohre der Abgasanlage den anderen Autofahrern zeigen, dass hier eine besonders heiße Italienerin unterwegs ist.

Motoren: Diese Italienerin ist flott und sparsam

Triebwerksseitig steht für die Alfa Romeo Giulietta Sprint der brandneue Turbo-Benziner 1.4 16V MultiAir zur Verfügung. Der 150 PS leistende Vierzylinder ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h und einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 8,2 Sekunden. Dennoch beträgt der Durchschnittsverbrauch nur 5,6 Liter Benzin auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von niedrigen 129 g/km entspricht.


Alternativ steht in Deutschland für die Alfa Romeo Giulietta Sprint eine 150 PS starke Variante des Turbo-Diesels 2.0 16V JTDM zur Wahl. Diese Variante erledigt den Sprint von 0 auf Tempo 100 in 8,8 Sekunden und erzielt eine Top-Speed von 210 km/h. Selbst eine Italienerin kann sparsam sein: der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt, so Alfa Romeo, nur 4,2 Liter pro 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 110 g/km).

Innenraum: Richtig fein in Szene gesetzt

Im Interieur setzt Alfa Romeo die sportlich gehobene Linie konsequent fort. Zur exklusiven Ausstattung gehören im grundsätzlich schwarz gehaltenen Innenraum neue Sitzbezüge in einer Kombination aus Stoff und Alcantara. Rote Nähte und der Schriftzug „Sprint“ an den Kopfstützen sorgen für optische Akzente. Der Rahmen der Armaturentafel und die Türverkleidungen weisen zudem eine Carbon-Optik auf. Zur Serienausstattung gehören außerdem das Lederlenkrad mit roten Kontrastnähten, der schwarze Dachhimmel und spezifische Fußmatten.

Serienmäßig bietet die Giulietta Sprint eine Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control), Einparksensoren hinten und eine Zweizonen-Klimaautomatik. Auf Wunsch steht darüber hinaus eine Vielzahl von zusätzlichen Ausstattungsdetails zur Verfügung. Dazu zählt unter anderem das Infotainment-System „Uconnect“ mit einem 5,0 Zoll (12,7 Zentimeter) oder 6,5 Zoll (16,5 Zentimeter) großen Touchscreen.

Das Uconnect-System bietet eine Bluetooth-Freisprechanlage, inklusive Sprachsteuerung für Mobiltelefone, und die digitalen Eingänge AUX-IN und USB für externe Musikspeicher. Wer möchte, kann den Funktionsumfang der Uconnect-Anlage mit dem 6,5-Zoll-Bildschirm um ein Navigationssystem mit 3D-Bird's-Eye-Ansicht, progressiver Routenführung und einer Sprachsteuerung erweitern.

Historischer Vorgänger markierte 1954 den Aufbruch in neue Epoche

Vor exakt 60 Jahren läutete die Alfa Romeo Giulietta Sprint eine neue Ära bei der italienischen Traditionsmarke ein. Das beinahe schon zierliche Coupé, dessen 1,3-Liter-Vierzylindermotor mit Rennsport-Technologie aufwartete, markierte für Alfa Romeo den Wandel vom Produzenten exklusiver und handgefertigter Luxus-Sportwagen zum Großserienhersteller. Das Sprint genannte, von Bertone gezeichnete Coupé erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h und gilt als Symbol italienischer Automobilbaukunst.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Alfa Romeo Giulietta

Alfa Romeo Giulietta Super: So lassen sich beim Kauf …

Von einer heißen Italienerin verführt und dazu noch 5.665 Euro gespart: Solch ein attraktives Angebot gibt es nicht alle Tage. Zum 60. Geburtstag der Giulietta gibt es nur für kurze Zeit und nur in …

Alfa Romeo Giulietta QV Launch Edition mit Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo

Alfa Romeo Giulietta QV Launch Edition: Heiße …

So heiß und so sportlich war die Giulietta noch nie ab Werk: Die Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde (QV) als neues Topmodell mit dem 240 PS starken Motor der Sportskanone Alfa Romeo 4C ist bereits sehr …

Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 2014

Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 2014: Im neuen …

Pures Fahrvergnügen und ein emotionales Design in konzentrierter Form bietet zweifellos der Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde. Mit viel Power ausgestattet und auf maximalen Fahrspaß getrimmt, zeigt sich das …

Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde 2014

Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde 2014: Sie …

Exakt 60 Jahre nach der Präsentation der ersten Alfa Romeo Giulietta erhält die Baureihe eine neue Topversion, die wiederum unter dem Label „Quadrifoglio Verde“ auftritt und jetzt auf satte 240 PS erstarkt. …

Alfa Romeo Giulietta 2014

Alfa Romeo Giulietta 2014: Die heiße Italienerin mit …

Die heiße Italienerin namens Alfa Romeo Giulietta wirft sich für das Modelljahr 2014 frisch in Schale und weiß zusätzlich mit neuen inneren Werten zu überzeugen. Noch energischer im Look, wertiger im …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo