Alfa Romeo Giulietta Super: So lassen sich beim Kauf 5.665 Euro sparen

, 19.07.2014


Von einer heißen Italienerin verführt und dazu noch 5.665 Euro gespart: Solch ein attraktives Angebot gibt es nicht alle Tage. Zum 60. Geburtstag der Giulietta gibt es nur für kurze Zeit und nur in begrenzter Stückzahl das Sondermodell Alfa Romeo Giulietta Super, das sich extra schick in Schale warf. Dazu enthält, so Alfa Romeo, die erweiterte Serienausstattung in Kombination mit einer Eintauschprämie für den Gebrauchten einen Kundenvorteil von satten 5.665 Euro. Das neue Sondermodell steht ab sofort zu Preisen ab 21.400 Euro, inklusive der vierjährigen Alfa Romeo-Garantie ohne Kilometerbegrenzung, beim Händler.


Das Exterieur werteten die Italiener unter anderem mit 7,5 x 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfern, getönten Heck- und hinteren Seitenscheiben sowie Außenspiegelkappen in mattierter Aluminium-Optik auf. Außerdem befinden sich Parksensoren hinten, ein Lederlenkrad, elektrische Fensterheber vorne und hinten, eine Mittelarmlehne vorne sowie die Höhenverstellfunktion für den Beifahrersitz an Bord des Sondermodells.

Generell besitzt die Alfa Romeo Giuletta ohnehin eine Klimaanlage, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, ein Start&Stopp-System und elektrische Fensterheber vorne. Zur Serienausstattung der Giulietta Super gehören darüber hinaus sechs Airbags, die elektronische Fahrdynamikregelung „Alfa Romeo D.N.A.“, die dynamische Stabilitätskontrolle VDC mit integriertem ABS (Antiblockiersystem), eine Kurven-Bremskontrolle, eine elektronische Differenzialsperre und LED-Rückleuchten.

Über einen zusätzlichen Multifunktionsmonitor (Matrix-Display) wird der Fahrer neben anderen Daten über den Status der Fahrdynamikregelung „Alfa Romeo D.N.A.“ informiert und erhält Tipps der Schaltpunktanzeige zu optimalen Gangwechseln. Bei der „Alfa Romeo D.N.A.“ stehen drei verschiedene Steuerstrategien zur Wahl: Auf der Stellung „Normal“ wird neben der Wendigkeit des Fahrzeuges ein höherer Komfort ermöglicht, während auf der Stellung „All Weather“ die Sicherheit zwischen dem Stabilitätssystem VDC, der Lenkung und den Federungen in den Vordergrund rückt. Bei der dritten und letzten Stellung „Dynamic“ zeigt der MiTo seine sportliche Seite.

Für den Vortrieb der Alfa Romeo Giulietta Super sorgt ein 1,4-Liter-Turbobenziner, der in zwei Leistungsstufen zur Wahl steht: mit 105 PS oder mit 120 PS. In beiden Fällen erfolgt die Kraftübertragung serienmäßig über ein manuelles 6-Gang-Getriebe. Die 105 PS-Version benötigt 10,6 Sekunden für den Spurt von 0 auf Tempo 100 und beendet ihren Vortrieb bei 186 km/h. Mit 120 PS sind es 9,4 Sekunden für den klassischen Spurt und eine Spitze von 195 km/h. Beide Motorisierungen benötigen im Durchschnitt 6,4 Liter Benzin auf 100 Kilometern.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Alfa Romeo Giulietta QV Launch Edition mit Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo

Alfa Romeo Giulietta QV Launch Edition: Heiße …

So heiß und so sportlich war die Giulietta noch nie ab Werk: Die Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde (QV) als neues Topmodell mit dem 240 PS starken Motor der Sportskanone Alfa Romeo 4C ist bereits sehr …

Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 2014

Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 2014: Im neuen …

Pures Fahrvergnügen und ein emotionales Design in konzentrierter Form bietet zweifellos der Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde. Mit viel Power ausgestattet und auf maximalen Fahrspaß getrimmt, zeigt sich das …

Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde 2014

Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde 2014: Sie …

Exakt 60 Jahre nach der Präsentation der ersten Alfa Romeo Giulietta erhält die Baureihe eine neue Topversion, die wiederum unter dem Label „Quadrifoglio Verde“ auftritt und jetzt auf satte 240 PS erstarkt. …

Alfa Romeo Giulietta 2014

Alfa Romeo Giulietta 2014: Die heiße Italienerin mit …

Die heiße Italienerin namens Alfa Romeo Giulietta wirft sich für das Modelljahr 2014 frisch in Schale und weiß zusätzlich mit neuen inneren Werten zu überzeugen. Noch energischer im Look, wertiger im …

Alfa Romeo 4C auf der Nürburgring-Nordschleife

Alfa Romeo 4C: Rekordverdächtige Rundenzeit auf der …

Rassig, kompakt und richtig schnell: der Alfa Romeo 4C wurde als Sportwagen im Kompaktformat geboren, um die Kurven dieser Welt zu erobern. Jetzt ist es offiziell: Der Alfa Romeo 4C gehört auf der …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo