Arden AR8 City-Roader: Range Rover Evoque im Wucht-Format

, 30.04.2011


Die Vorfreude auf den neuen Range Rover Evoque ist groß; denn der attraktive Kompakt-SUV strahlt ein kraftvolles wie modernes Karosserie-Styling aus. Doch der Verkaufsstart beginnt erst am 16. September 2011. Arden arbeitet bereits an einer Veredelung und verleiht dem Premium-SUV ein noch sportlicheres und stärkeres Auftreten, um die städtischen Eigenschaften weiter zu schärfen. Sein neuer Name: Arden AR8 City-Roader.


Der neue Arden AR8 City-Roader verspricht einen Mix aus sportlich-jungem Design und optimaler Leistung. Arden passt seine Aerodynamik-Komponenten an das moderne Evoque-Grunddesign an. Durch die neue Front- und die Heckschürze sowie die modifizierten Seitenschweller, die der Veredeler auf Wunsch auch beleuchtet anbietet, avanciert der Arden AR8 zu einem wuchtigen Hingucker im Kompakt-Format.

Die tief heruntergezogene Front mit den neuen Lufteinlässen und dem breiten Unterfahrschutz unterstreicht geradezu selbstbewusst das maskuline Erscheinungsbild, das durch die auffälligen Scheinwerfer aus der Serie zusätzlich unterstrichen wird. Stilisierte Rammbügel an der Seite erhöhen optisch den Freizeitwert. In die neu gezeichnete und einen starken Charakter ausstrahlende Heckschürze integrierte Arden eine handgefertigte Edelstahl-Schalldämpferanlage, die aus zwei kantigen Endrohren für einen unüberhörbaren Sound sorgt.

Top-Benziner ist in der Serie ein neuer 2.0-Liter-Vierzylinder, der dank Turboaufladung 240 PS generiert und das Leistungsvermögen eines Sechszylinders mit der Effizienz eines Aggregates mit vier Zylindern vereinen soll. In Verbindung mit einem Hochleistungskatalysator sowie der Sportauspuffanlage plant Arden eine Leistungssteigerung auf 270 PS.

Was wäre eine Fahrzeugveredelung ohne neue Räder? Die eindrucksvolle Optik des Arden AR8 City-Roaders wird durch die sportlich-eleganten „Arden Dakar II“-Felgen komplettiert, welche die voluminösen Radhäuser optimal ausfüllen. Durch die Möglichkeit, auf einer Edelstahl-Plakette einen individuellen Schriftzug, wie zum Beispiel den Namen des Besitzers, gravieren zu lassen, erhält jeder Fahrer seine personalisierten Felgen.

Im Bereich Elektronik setzt das Programm von „Arden E-Solutions“, das die drei Bereiche Audio, Multimedia und Sicherheit umfasst, nahezu keine Grenzen bei der Individualisierung. So verwandeln hochwertige Sound-Systeme und Multimedia-Lösungen vom digitalen TV-Empfang im Fahrzeug bis hin zur iPhone-Integration den Innenraum in eine Entertainment-Zentrale. Im Bereich Sicherheit offeriert Arden unter anderem GPS-Tracking-Systeme mit integrierter Notruffunktion.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Land Rover-News
Er ist der luxuriöseste Range Rover aller Zeiten: der Autobiography Ultimate Edition.

Range Rover Autobiography Ultimate Edition: Das …

Er ist der luxuriöseste Range Rover aller Zeiten: der Autobiography Ultimate Edition. Die neue, besonders luxuriöse Version bringt die ohnehin bereits überaus hochwertige Kabine des Range Rovers in noch …

Tuner Hartge stellt nun ein Individualisierungs-Programm für den Range Rover von Land Rover vor.

Hartge Range Rover: Nur die „Hartgen“ kommen in den Garten

Tuner Hartge, bislang eher für die Veredelung von Fahrzeugen des Herstellers BMW bekannt, stellt nun ein Individualisierungs-Programm für den Range Rover von Land Rover vor. Der noble Geländewagen-Klassiker …

Range Rover Evoque: Premium-Kompakt-SUV startet …

Die britische Traditionsmarke Range Rover stößt bald in neue Sphären vor, und die Vorfreude darauf ist groß: Am 16. September 2011 ist Verkaufsstart für den neuen Range Rover Evoque - kompaktester Range …

Er rollt und kraxelt und watet seit 1948: der Land Rover Defender.

Land Rover Defender 2011 X-Tech Limited Edition: …

Er rollt und kraxelt und watet seit 1948: der Land Rover Defender. Auch 2011 erfährt das Offroad-Urgestein wieder keine grundlegende Neuerung, sondern reizt seine große Fangemeinde mit bislang ungekannten …

Für 2011 verpasste Land Rover seinem kompakten SUV ein optisches wie technisches Facelift.

Land Rover Freelander 2011: Facelift und Upgrade für …

Er ist der kleinste Landy und er ist ein wahres Erfolgsmodell: Der Land Rover Freelander verließ vergangenes Jahr in Deutschland 2.419 Mal den Showroom eines Händlers, was einer gigantischen Steigerung von …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo