Arden Range Rover AR 9 Spirit: Ein Gorilla mischt die Stadt auf

, 05.08.2013


Normale Autobesitzer würden sich nicht den neuen Range Rover kaufen, um den bis zu 510 PS starken Luxus-SUV zu verbreitern und tiefer zu legen. Zum Glück gibt es nicht nur normale Autofahrer, sondern auch verrückte Autoenthusiasten, die in der Masse auffallen und Akzente setzen wollen. So entwickelte Arden für den neuen Range Rover einen besonders imposanten Breitbau-Kit, der die Muskeln spielen lässt und dem ursprünglichen Offroader zu einem komplett neuen Look verhilft. Sein neuer Name: Arden Range Rover AR 9 Spirit.


Das überarbeitete Design der Front verleiht dem Range Rover AR 9 Spirit ein noch dynamischeres und sportlicheres Gesicht, das wie ein Gorilla im Großstadtdschungel wirkt. Die markante Frontschürze besitzt zwei große Lufteinlässe, um mehr Luft zu den seitlichen Kühlern zu führen, die Arden mit handgefertigten Edelstahlgittern in einem Maschengeflecht versah.

Die vorderen Kotflügel sind aerodynamisch gestaltet und besitzen eine Abrisskante an der A-Säule, während Arden die hinteren Kotflügel dem modifizierten Design konsequent anpasste. Die Seitenleisten bilden derweil einen zum neuen Design passenden Abschluss. Die Heckschürze ist maximal tiefer gezogen, wodurch die Anhängerkupplung zwischen den Off-Road Rippen ein- und ausfahren kann. Arden komplettiert den kraftvollen Gesamteindruck durch Edelstahl-Sportendschalldämpfer in Dopplerohr-Optik.

Für den Kontakt zum Asphalt sorgt Aden mit seinen mehrteiligen „Sportline“-Felgen in 10 x 22 Zoll, die der Veredeler auf Wunsch in Wagenfarbe lackiert. Durch die Tieferlegung und die massiven Kotflügel wirken die riesigen Felgen fast klein.

Alternativ offeriert der Tuner die „Dakar II“-Leichtmetallfelge in Monoblockbauweise, die in „Schwarz/Silber matt“ oder Silber /Grau matt“ erhältlich sind. Hier besteht zudem die Möglichkeit, auf einer Edelstahlplakette einen individuellen Schriftzug, wie zum Beispiel den Namen des Besitzers, gravieren zu lassen und diese in eine eigens dafür vorgesehene Mulde einzubetten.

Den Motor nahm Arden noch nicht unter seine Fittiche. Doch als Top-Benziner gelangt beim neuen Range Rover bereits ein 5,0 Liter großer V8-Kompressormotor zum Einsatz, der ab Werk satte 510 PS und 625 Nm Drehmoment von 2.500 bis 5.500 Touren generiert. Das reicht für einen Spurt von 0 auf Tempo 100 in 5,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h - also genug, um den Großstadtdschungel aufzumischen und wohltuend anders zu sein.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Land Rover-News
Mansory Range Rover Vogue 2013

Mansory Range Rover Vogue: 650 PS und noch luxuriöser

650 PS für eine mächtige Durchzugskraft und ein besonders sportlicher Maßanzug für den imposanten Auftritt beim Flanieren auf dem Prachtboulevard: Der neue Range Rover zeigte im Vergleich zum Vorgänger einen …

Prior Design Range Rover Evoque PD650 Widebody

Prior Design Range Rover Evoque: Bodybuilding für …

Die Briten brachten einen Schönling hervor, der insbesondere eine junge, sportive und vor allen Dingen solvente Zielgruppe begeistert: den Range Rover Evoque. Der Erfolg war so groß, dass sich immer mehr …

Range Rover Sport holt mit Paul Dallenbach neue Rekordzeit am Pikes Peak.

Range Rover Sport: Neue Rekordzeit am Pikes Peak

Was ein Rundenrekord von Sportwagen auf der Nürburgring-Nordschleife darstellt, ist für SUVs eine Bestzeit auf der legendären Bergrennstrecke am Pikes im US-Bundesstaat Colorado. Einen neuen Rekord für SUV …

Hamann Ranger Rover Mystère

Hamann Ranger Rover Mystère: Ungeahnte Ausmaße in …

Mit übergroßer Bescheidenheit will sich der bis zu 510 PS starke Range Rover nicht aufhalten. Hamann geht gleich mit breiter Brust in die Vollen: Sticht bereits der neue Widebody-Kit ins Auge, legte der …

Land Rover Defender LXV

Land Rover Defender LXV: Zum Geburtstag besonders …

Ein Land Rover ist nicht irgendein Auto. Ein Land Rover steht für einen Geländewagen, dem kein Weg zu weit und keine Aufgabe zu schwer ist. Am 30. April 2013 feierte die legendäre britische Geländewagenmarke …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo