Audi A1 Competition Kit: Der kleine Flitzer im heißen Rennoutfit

, 06.05.2010

Angelehnt an die erfolgreichen Rallye-Fahrzeuge der 1980er-Jahre, zeigt sich der neue Audi A1 Competition Kit mit der „Legends Interior Plus“-Ausstattung für den Innenraum. Bewundern lässt sich der kleine veredelte Flitzer beim GTI-Treffen am Wörthersee vom 12. bis 15. Mai 2010 auf dem Audi-Stand. Es ist keine Studie; denn dieses Zubehör im Rennoutfit wird derart markant auf den Markt kommen.


Neben der Lackierung in Amalfi-Weiß und den Originalfarben des legendären Urquattros (Begonienrot, Steingrau, Graubraun) im Exterieur, erinnert auch das Interieur passend zum 30. Geburtstag an die Rennerfolge der quattro-Technologie. Das „Competition Kit Aerodynamik“ besteht aus einer charaktervollen Frontspoilerlippe, dynamisch gezeichneten Seitenschwellern, einem Heckdiffusor und - je nach Konfiguration - verchromten Sport-Endrohrblenden. Einen Dachflügel in Wagenfarbe gibt es auf Wunsch dazu.

Der „Legends“-Foliensatz kommt erst in einigen Monaten auf den Markt. Dieser Look hebt die Lackierung in Amalfiweiß und Details im Rallye-Design hervor. Die Frontspoilerlippe und der Heckdiffusor in Begonienrot gehören ebenso zum „Competition kit“ mit „Legends“-Grafikdekor wie die große, brillantschwarze Nummer 1 auf der Motorhaube und den Türen.


Den sportlichen Exterieur-Look unterstreichen moderne Räder-Varianten von Audi. Ein Highlight ist das exklusiv für den Audi A1 erhältliche glanzgedrehte Aluminium-Gussrad im 5-Arm-Polygon-Design in Anthrazit oder Schwarz. Das 7,5 x 18 Zoll große Rad gibt es mit Reifen im Format 225/35.

 

Auch im Interieur verweisen Design-Elemente geschickt auf die Audi-Rallye-Fahrzeuge der 1980er-Jahre. Dekorblenden für Innenspiegel, Luftausströmer, Türzuziehgriffe und Mittelkonsole zitieren das große Rallye-Erbe. Schwarze Textilfußmatten mit begonienroten, steingrauen und graubraunen Streifen runden währenddessen das Paket im Fußraum ab. Das „Competition kit“ mit der „Legends Interior Plus“-Ausstattung setzt zusätzlich einen auffallenden Farbakzent an Sportlederlenkrad, Schalthebel und Handbremsgriff.


Zum Marktstart des Audi A1 im Sommer 2010 markiert ein 122 PS starker 1.4 TFSI die Spitze der Motorenpalette. Ein Turbo-Lader mit wassergekühltem Ladeluftkühler setzt das Aggregat mit seinem 1.390 cm³ großen Hubraum unter Druck und beschleunigt in Kooperation mit der Siebengang-S-Tronic den A1 in 9,1 Sekunden auf Landstraßentempo und weiter auf 200 km/h Spitze. Der Verbrauch im Mittel soll bei nur 5,1 l/100 km liegen.


Doch es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis der Audi A1 mit einem stärkeren Motor kommt; denn der kleine VW Polo GTI als Konzernbruder generiert mit 1,4 Litern Hubraum satte 180 PS, die dort für mächtig Vortrieb sorgen.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

06.05.2010

Anlehnung an den Urquattro schön und gut, aber mit sowas als Alltagsauto rumfahren, neeeee :hmpf:

06.05.2010

Diese Lackierung und die Felgen gehen mal gar nicht ...

06.05.2010

Etwas versteckt oder von vielen Besuchern vielleicht nicht als Neuheit wahrgenommen, zeigte sich der Audi A1 Competition Kit mit der Legends-Ausstattung auch schon in einer Box obehalb des Messestandes im März auf dem Genfer Automobilsalon. Mit einem Tele zoomte ich ihn schon dort heran: [IMG]https://www.speedheads.de/auto-fotos/fotos/audi_a1-9505-125-800x0.jpg[/IMG] Weitere Fotos vom Genfer Automobilsalon 2010: [url]https://www.speedheads.de/auto-fotos/messen/auto_salon_genf_2010-125/2.html[/url]

07.05.2010

Ist ganz niedlich geworden, allerdings finde ich auch nicht, dass so eine Lackierung an ein Alltagsauto gehört. Aber mal ganz nebenbei: Die Beiträge hier mussten doch nicht gelöscht werden. Ein bisschen Spaß muss sein und es war doch ganz amüsant zu lesen.

07.05.2010

[QUOTE=Aran57;94341]Aber mal ganz nebenbei: Die Beiträge hier mussten doch nicht gelöscht werden. Ein bisschen Spaß muss sein und es war doch ganz amüsant zu lesen. [/QUOTE] Meinst Du die lustigen und spaßig gemeinten Sticheleien zwischen Julian und mir? ;) Ich denke, Julian löschte diese, da es doch sehr "offtopic" wurde. ;)

08.05.2010

Genau, aber lustig wars :bäh:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi R8 GT: Der Straßenrennwagen in seiner stärksten Fassung

Audi R8 GT: Der Straßenrennwagen in seiner stärksten Fassung

Als richtiger Straßenrennwagen mit allen Attributen eines Supersportwagens präsentiert sich der neue Audi R8 GT. Noch stärker, noch leichter und noch schneller: Die auf 333 Exemplare limitierte Variante …

Iron Man 2: Im Audi R8 Spyder zum Blockbuster

Iron Man 2: Im Audi R8 Spyder zum Blockbuster

Der neue Kinoblockbuster „ Iron Man 2 “ mit Robert Downey Jr., der den technikbegeisterten Superhelden „Iron Man“ verkörpert, feierte am 26.04.2010 in Los Angeles (USA) seine Weltpremiere. Die Audi-Fans …

Abt AS6: Der neue Audi A6 noch sportlicher

Eines war schon nach den ersten Fotos, Testfahrten und Eindrücken klar. Mit dem neuen A6 ist Audi ein großer Wurf gelungen. Jetzt zeigt Abt Sportsline seine Ideen für das neue Aushängeschild in der …

Audi A1 S line: Für das große Plus an Sportlichkeit

Audi A1 S line: Für das große Plus an Sportlichkeit

Der kleine Audi A1 schickt sich an, mit seinem Premium-Anspruch unter den Kleinwagen, ab Sommer 2010 den Markt zu erobern. Um mit einem dynamischen Look in der Klasse der kleinen Kompakten zu beeindrucken, …

Prior Design Audi R8 Carbon Edition: Der Athlet im neuen Edelzwirn

Prior Design Audi R8 Carbon Edition: Der Athlet im …

Ob mit einem 525 PS starken V10-Triebwerk oder der kleinen V8-Ausführung mit 420 PS bestückt, der Audi R8 ist schon im Werkszustand eine wahre Augenweide. Tief geduckt, über dem Asphalt kauernd und mit …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo