Avus Mercedes C 63 AMG: Understatement mit atemberaubender Power

, 08.05.2009

Der Mercedes-Benz C 63 stellt das wohl leistungsstärkste C dar. Tuner Avus aus Berlin nahm das High-Performance-Fahrzeug unter seine Fittiche, um einen dezenten Umbau zu kreieren und dem C 63 AMG eine Vitamin-Dosis auf atemberaubende 585 PS einzuimpfen, die für 320 km/h gut ist. Bei den Modifikationen legte Avus viel Wert auf Understatement. Neben den veränderten Außenspiegelgehäusen und dem überarbeiteten Kühlergrill, fällt außerdem das komplett in Schwarz lackierte Dach auf.


Kleine Details, wie zum Beispiel der lackierte Mercedes-Stern und die lackierte Leiste darunter zeigen, dass die Macher Wert auf eine originalgetreue Optik legten. Ebenfalls geändert wurde die Abgasanlage des Mercedes-Benz C 63 AMG, der nun aus vier Edelstahl-Endrohren mit einem Durchmesser von 89 Millimetern zum Angriff bläst.

Die 19 Zoll dimensionierten Mehrspeichenrädern von AMG übernahm Avus vom Original - optional gibt es 20-Zöller. Ins Auge fällt jedoch die Tieferlegung der Limousine durch den Einbau von Tieferlegungsfedern. Alternativ offeriert Avus ein Gewindefahrwerk. Die Maßnahmen reduzieren die Rollneigung in scharf durchfahrenen Kurven und optimieren dadurch Handling und Fahrspaß.


Geduckt und breit steht die Limousine auf den Rädern, die serienmäßig von einem V8-Aggregat mit 457 PS und 600 Nm Drehmoment kräftig angetrieben wird. Avus steigert ein Power-Output auf satte 585 PS und 740 Nm, so dass die Höchstgeschwindigkeit auf 320 km/h steigt. Um die Dynamik angemessen zu verzögern, bietet Avus die passende Hochleistungsbremsanlage mit 380 Millimeter großen Bremsscheiben an.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

08.05.2009

Sieht irgendwie wie ein "ganz normaler" AMG aus,nur umlackiert und mit anderen Felgen sowie etwas tiefergelegt :D

08.05.2009

Da haut man bei Avus ja jetzt richtig rein. Das Optiktuning mag sehr dezent sein, aber viel kann man an der AMG Optik eigentlich auch nicht verbessern. Den Stern im Grill würde ich aber in einer anderen Farbe vorziehen. Bei Leistungstuningen haben die Berliner wirklich nicht gekleckert. 585PS sind schon eine Ansage.

08.05.2009

585 PS und 740 Nm sind ne Ansage ... Bei dem Hubraum aber kein Wunder;)

13.05.2009

Erfreulich dezente Änderungen an der Optik, die Details sehen insgesamt am Auto richtig gut aus. Aber schon die Basis gefällt mir richtig gut und hat kaum Nachbesserungsbedarf. Besonders der lackierte Stern im Grill ist interessant. Er blendet ein wenig die Serie aus und lässt schon am ersten Blick erahnen, dass am Fahrzeug etwas getan wurde. Spätestens dann bemerkt man auch die Details am restlichen Fahrzeug. Optische Komponente also ganz klar Daumen hoch. Technisch muss man nicht viel sagen. Was Mercedes gut gemacht hat, macht Avus ausgezeichnet. Fettes Leistungsplus und andere technische Leckerbissen. Wobei man sagen muss, dass die Basis in Sachen Literleistung mit 72,53 PS/l - besonders im Vergleich mit Konkurrenten wie z.B M3 oder RS4 - nicht gerade berühmt ist. Ob das störend ist... im Zweifelsfall richtet es Avus wieder. Und wie.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Lorinser Mercedes GLK: Der kompakte SUV im Sport-Dress

Lorinser Mercedes GLK: Der kompakte SUV im Sport-Dress

Mercedes-Benz brachte mit dem GLK einen kompakten SUV auf den Markt, dessen starken Charakter Ecken und Kanten kennzeichnen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Offroader sich nur für das Gelände eigneten oder …

Mercedes GL-Klasse: Der Riese fährt aufgefrischt ins neue Modelljahr

Mercedes GL-Klasse: Der Riese fährt aufgefrischt ins …

Mercedes-Benz möchte die GL-Klasse noch begehrenswerter gestalten. Das First-Class-Modell unter den luxuriösen Geländewagen überzeugt im neuen Modelljahr neben frischen Karosserieelementen und attraktiveren …

Gullwing Mercedes 300 SL Panamericana: Die Auferstehung einer Ikone

Gullwing Mercedes 300 SL Panamericana: Die …

Gullwing aus den USA lässt eine Legende wieder auferstehen: den Mercedes-Benz 300 SL - jedoch in seiner klassischen Ur-Form ganz im Sinne der „Sport-Leicht“-Modelle der 1950er-Jahre und nicht als neu …

Piecha Mercedes SL Avalange RS: Die betont dynamische Modernisierung

Piecha Mercedes SL Avalange RS: Die betont …

Seit dem Jahre 2001 wird der Mercedes-Benz SL Roadster der Gegenwart gebaut, der sich zuletzt im Frühjahr 2008 mit einem betont sportlichen Facelift präsentierte, bei dem unter anderem die klassischen …

Mercedes A-Klasse Special Edition 2009: Exklusivität mit Preisvorteil

Mercedes A-Klasse Special Edition 2009: Exklusivität …

Mercedes-Benz begrüßt den Frühling mit einer neuen Sonderedition der A-Klasse. Die sogenannte Special Edition 2009 besticht durch nur diesem Modell vorbehaltene Designelemente und einer hochwertigen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo