Bentley Continental GT Design Series China: Extravaganz bis ins Detail

, 27.04.2010

Exklusiv für das Reich der Mitte gestaltet, feiert der Bentley Continental GT Design Series China seine Weltpremiere auf der Auto China in Peking (23.04.2010 - 02.05.2010). Das Sondermodell besticht durch eine Reihe von markanten Merkmalen, die explizit für die Kundschaft in China, dem drittgrößten und zugleich am schnellsten wachsenden Markt von Bentley, zugeschnitten wurden.


Herzstück der Design Series China beim Bentley Continental GT ist ein dreifarbiges Interieur, das durch Kontraste und Harmonien sowie viel Leder auffällt. Die Akzentfarben reichen bis in das kleinste Detail, wie zum Beispiel an den Sicherheitsgurten, den Fußmatten oder der Naht am Lenkrad. Prägnant sind die Sportsitze, die durch weiße Einsätze, schwarze Wangen, eine orange Keder und ein in Orange gesticktes Bentley-Logo auffallen.

Erstmalig kommen bei einem Bentley als Kontrastfarben „Orange“ und „Magenta“ zum Einsatz, während edle Holzfurniere mit schwarzem Pianolack oder in dunklem Walnuss die sportliche Noblesse auf charakteristische Art weiter hervorheben. Das exklusive Pterocarpusholz-Furnier (Amboyna), das es sonst nur gegen Aufpreis gibt, ist ebenfalls für den Bentley Continental GT Design China Series reserviert.


Als extravagante Außenlackierung sind bei der China Series auf Wunsch die Farben „Orange Flame“ und „Magenta Metallic“ erhältlich. Erkennen lässt sich der Bentley Continental GT Design China Series an den spezifischen Plaketten auf den Kotflügeln, den Einstiegsleisten und der Mittelkonsole.

Für den Vortrieb des Bentley Continental GT Design China Series sorgt der bekannte 6.0-Liter-W12-Motor mit Doppelturbolader und 560 PS nebst einem maximalen Drehmoment von 650 Nm zwischen 1.600 und 6.100 U/min. Das reicht für den schnellen Spurt von 0 auf Tempo 100 in nur 4,8 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von zügigen 318 km/h.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

27.04.2010

Lol, hatte Bentley etwa die selbe Idee wie Lamborghini? :bäh:

27.04.2010

Ach was..schonwieder ein Extrawürstchen nur für China? Naja scheinbar bringt das Konzept wohl was, sonst würde sowas nicht erscheinen. :träller: Immerhin gefällt mir der Innenraum so echt gut.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bentley-News
Bentley Supersports Cabrio: Das weltweit schnellste viersitzige Cabrio

Bentley Supersports Cabrio: Das weltweit schnellste …

Bentley erweitert seine sportliche Palette um das Continental Supersports Cabrio. Der 325 km/h schnelle Fritschluft-Sportler ist mit dem bekannten 630 PS starken W12-Motor ausgestattet und avanciert zum …

Bentley Mulsanne: Das neue Luxus-Flaggschiff im Detail

Bentley Mulsanne: Das neue Luxus-Flaggschiff im Detail

Der Mulsanne ist das neue Flaggschiff von Bentley - modern, markant, elegant und dennoch eine unverwechselbar sportliche Note. Die Briten möchten klassische Bentley-Designelemente mit einer modernen …

Bentley Continental GT/GTC Series 51: Die exklusive Design-Aufwertung

Bentley Continental GT/GTC Series 51: Die exklusive …

Bentley stellt mit der „Series 51“ für den Continental GT und GTC eine neue Designlinie vor. Die „Series 51“ Continental-Modelle repräsentieren Bentleys Außen- und Innenstyling in seiner dynamischsten Form. …

Frauen-Power: Mansory Bentley Continental GT Speed Vitesse Rosé

Frauen-Power: Mansory Bentley Continental GT Speed …

Mit einer auf nur drei Exemplare limitierten Sonderserie des Bentley Continental GT Speed unter dem Namen „Vitesse Rosé“, setzt Mansory auf starke Frauen-Power. Das französische Wort „Vitesse“ für …

Bentley Mulsanne: Das neue Luxus-Flaggschiff der Briten

Bentley Mulsanne: Das neue Luxus-Flaggschiff der Briten

Es ist ein luxuriöses Fahrererlebnis mit einer mühelosen Leistungsentfaltung, das der neue Bentley Mulsanne ab Mitte 2010 bieten soll. Die Inspiration für die neue Grand Touring-Limousine lieferte als …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo