BMW M240i M Performance Edition - Dieser Preis ist stolz

, 22.07.2017


Fast so schnell wie der BMW M2 und auf nur 750 Exemplare limitiert: Die neue BMW M240i M Performance Edition setzt ein starkes Statement und sorgt für einen noch heißeren Auftritt des Kompaktsportlers, der von einem kraftvollen Sechszylinder-Motor angetrieben wird. Neben den ersten Live-Bildern gibt es bei Speed Heads alle Details und dazu den Preis des Sondermodells.

Aerodynamik: Noch mehr Adrenalin pro Kurve

In natura erweist sich die BMW M240i M Performance Edition als echter Hingucker: athletisch in Szene gesetzt, ohne an Eleganz zu verlieren. Details in Carbon oder Schwarz bilden dabei einen markanten Kontrast zur Außenlackierung in Alpinweiß. An der Front setzt die Sonderedition auf markante Aerodynamikteile. Dazu gehören Luftführungen, Splitter und ein Frontaufsatz für den Stoßfänger dessen Spoilerlippe die Macher in mattem Schwarz hielten. Darüber hinaus führte BMW die Doppelniere in hochglänzendem Schwarz aus. 

Von der Seite betrachtet, fallen sofort die großen Leichtmetallfelgen im 19-Zoll-Format auf, die mit „Pirelli P Zero“-Reifen der Dimension 225/35 R19 vorn und 245/30 R19 hinten bestückt sind. Die in „Bicolor Orbit Grau“ ausgeführten Schmiederäder mit Doppelspeiche besitzen dazu eine glanzgedrehte Sichtseite. Weitere Akzente setzen die Außenspiegelkappen in Carbon und die Seitenschwelleraufsätze mit Folierungen und einem „M Performance“-Schriftzug

Dazu besitzt die BMW M240i M Performance Edition einen breiten und satten Stand. Dazu trägt insbesondere die dynamisch gestaltete Heckschürze in Wagenfarbe bei, die in Kombination mit dem sportlichen Diffusoreinsatz und den beidseitigen Endrohrblenden in Carbon mit einem geprägten „M“-Logo den athletischen Charakter weiter hervorhebt.

Optimal auf die Luftströmung der dynamischen Karosserie abgestimmt ist der Carbon-Heckspoiler, der den Auftrieb des Fahrzeugs reduziert und damit für eine noch bessere Bodenhaftung und noch mehr Stabilität bei gleichzeitig höherer Agilität sorgt. Das Ergebnis: Mehr Adrenalin pro Kurve.

Antrieb: So schnell ist die BMW 240i M Performance Edition

Für den Antrieb der BMW M240i M Performance Edition sorgt der bekannte Reihensechszylinder-Motor mit „TwinPower Turbo“-Technologie. Während viele Kompaktsportler nur noch mit Vierzylindern unterwegs sind, setzt BMW auf einen feinen Sechszylinder-Motor mit einem sportlich-sonoren Sound. Das Triebwerk generiert satte 340 PS bei 5.500 Touren und ein maximales Drehmoment von 500 Nm, das von 1.520 bis 4.500 U/min zur Verfügung steht. Die Kraftübertragung erfolgt serienmäßig über das 8-Gang-Steptronic-Sportgetriebe.

Erhältlich ist der BMW M240i M Performance mit Hinterrad- und Allradantrieb. In puncto Fahrleistungen beeindruckt der kompakte Sportler mit herausragenden Werten. In Verbindung mit dem Allradantrieb erledigt dieser Kompaktsportler den Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 4,4 Sekunden (Hinterradantrieb 4,6 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt bei allen Antriebsvarianten 250 km/h. Der BMW M2 mit 370 PS ist nur einen Wimpernschlag schneller und benötigt mit der Automatik 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Zum Verbrauch: Im Idealfall, so die Macher, benötigt der BMW M240i Performance Edition mit Allrad im Durchschnitt 8,0 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 184 g/km entspricht.

Der Preis für die BMW M240i M Performance Edition

Erhältlich sein wird die BMW M240i M Performance Edition, so ein BMW-Mitarbeiter vor Ort, ab 56.100 Euro. Das wären genau 7.000 Euro mehr als der herkömmliche BMW M240i, der mit Hinterradantrieb und Steptronic-Sportgetriebe mindestens 49.100 Euro kostet (xDrive-Allrad ab 51.100 Euro). Bei dem Aufpreis von 7.000 Euro machen die coolen 19-Zoll-Felgen den größten Teil aus. Die Komponenten lassen sich auch einzeln via „M Performance Parts“ bestellen. Das BMW M2 Coupé steht als Handschalter ab 59.500 Euro in der Preisliste, mit einem 7-Gang-Doppelkupplunggetriebe ab 63.400 Euro.

 

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Alpha-N BMW M4 RS (F82)

Alpha-N BMW M4 RS: Schneller als ein Ferrari 488 GTB

Es ist eine der größten Herausforderungen, auf der legendären, 20,832 Meter langen Nürburgring-Nordschleife eine imposante Zeit in den Asphalt zu brennen. Alpha-N Performance wollte es wissen und entwickelte …

AC Schnitzer BMW i8

AC Schnitzer BMW i8: Das fehlte dem Plug-in-Hybriden noch

Der BMW i8 zieht seine Fahrer mit einem expressiven Design und der Kombination aus einem Elektro- und einem leistungsstarken Benzinmotor in den Bann. Wem das noch nicht cool genug ist und wer es noch …

BMW 6er Coupé 2017

BMW 6er-Reihe (2017): Mehr Sportlichkeit im Zeichen der 6

Purer Luxus, verpackt in echte Eleganz: Die BMW 6er-Reihe weiß die Blicke auf sich zu ziehen und für ein besonderes Fahrerlebnis zu sorgen. Zum Frühjahr 2017 legt BMW nach und verpasst dem Coupé, dem Cabrio …

BMW M550i xDrive (G30)

BMW M550i xDrive (G30): Kraftclub! Jetzt schneller …

Das ist eine fette Ansage: Der neue BMW M550i XDrive (G30) besitzt ein 462 PS starkes V8-Biturbo-Triebwerk und wird schneller sein als der jüngste BMW M5 (F10). Damit gaben sich die Macher nicht zufrieden …

BMW 5er: Dumm gelaufen! Dieb per Fernzugriff eingesperrt

BMW 5er: Dumm gelaufen! Dieb per Fernzugriff eingesperrt

Das stellte sich der Autodieb sicherlich anders vor: Gerade erst einen BMW 5er ergattert und vom Tatort entfernt, fühlte sich der Langfinger in Sicherheit und gönnte sich in der Nacht noch etwas Schlaf im …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. Generation
Porsche 911 (2019): Das ändert sich mit der 8. …
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 PS-Monster
Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition: Das 770 …
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues Level erreicht
Mitsubishi Eclipse Cross 2018 Test: Ein neues …
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 Euro?
Subaru Impreza 2018 Test: Lohnen sich die 5.000 …
Darüber lacht die Auto-Welt: BMW M mit pikanter Adresse
Darüber lacht die Auto-Welt: BMW M mit pikanter …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo