BMW M5 Competition Edition: Heftig! Bereits bei 200 ist Schluss

, 25.07.2016


Das ist eines der leistungsstärksten Serien-Modelle aller Zeiten von BMW: Der neue BMW M5 Competition Edition (F10) strotzt nur so vor Kraft. 600 PS, Beschleunigungswerte auf dem Niveau eines Lamborghini Gallardo LP-560-4 und dazu noch weiter geschärfte Handling-Eigenschaften kennzeichnen die neueste Version der Performance-Limousine. Damit nicht genug: Der BMW M5 Competition Edition besitzt eine reichhaltige Sonderausstattung. Auf nur 200 Exemplare limitiert, ist das Sondermodell ab 129.500 Euro erhältlich.


Kraftvolles Temperament: Mit Extras noch heißer in Szene gesetzt

Sein außergewöhnliches Potenzial signalisiert der BMW M5 Competition Edition bereits im Stand. Die exklusiven Lackierungen - jeweils 100 Fahrzeuge in „Carbonschwarz Metallic“ und „Mineralweiß Metallic“ - betonen die sportlich-elegante Linienführung des BMW M5 nachdrücklich. Die Dynamik unterstreichen die „M Performance"-Parts in Carbon, wie zum Beispiel der Heckdiffusor, der Gurney (Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel) und die Spiegelkappen.

Weitere Akzente setzen die 20 Zoll großen M-Doppelspeichen-Leichtmetallräder in „Jet Black Uni glanzgedreht“ mit einer Mischbereifung. Vorne gelangen die Gummis im Format 265/35 ZR20 zum Einsatz, hinten in 295/30 ZR20. Stilvoll runden die Nieren in hochglänzendem Schwarz und die seitlichen Kiemen-Elemente mit dem Schriftzug „M5 Competition“ die Optik gelungen ab.

Auf das kraftvolle Triebwerk weisen wie in der Serie drei Lufteinlässe im unteren Bereich der Frontschürze hin. Am unteren Abschluss der Frontschürze sorgen im Rennsport entwickelte Luftleitelemente, die sogenannten Flaps, für optimierte Aerodynamikeigenschaften. Weit ausgestellte, muskulös geformte Radhäuser verweisen auf die breite Spur, die zu den besonders hohen Querbeschleunigungswerten beiträgt.


Antrieb: Noch mehr Power und weiter geschärfte Handling-Eigenschaften

Das kraftvolle Herz des BMW M5 Competition Edition ist der bekannte 4,4 Liter-V8-Hochdrehzahlmotor mit TwinPower-Turbo-Technologie. Eine Anhebung des Ladedrucks und gezielte Modifikationen im Motormanagement erhöhen die Leistung gegenüber dem Serienmodell um 40 PS auf 600 PS. Gleichzeitig steigt das maximale Drehmoment um 20 Nm auf 700 Nm. Diese Power erzielt ebenfalls die bereits vorgestellte, auf 300 Exemplare limitierte Sonderedition BMW M5 „30 Jahre M5“.

In Kombination mit dem serienmäßigen M-Doppelkupplungsgetriebe spurtet der Hinterrad angetriebene BMW M5 Competition Edition in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Demgegenüber steht ein durchschnittlicher Spritverbrauch von 9,9 Litern auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 231 g/km entspricht. Der 560 PS starke Lamborghini Gallardo LP 560-4 ist nur zwei menschliche Wimpernschläge schneller beim Sprint von 0 auf 100 km/h und benötigt 3,7 Sekunden.

Diese Leistungssteigerung harmoniert ideal mit dem im Lieferumfang enthaltenen Competition-Paket, das die Handling-Eigenschaften nochmals spürbar verbessert. Das Competition-Paket beinhaltet unter anderem eine Fahrzeug-Tieferlegung um 10 Millimeter und eine straffere Abstimmung der Federungs- und Dämpfungssysteme sowie der Stabilisatoren.


In Verbindung mit dem gezielt modifizierten Setup sorgt die spezifische Regelabstimmung des bei allen BMW M5-Modellen serienmäßig aktiven M-Differenzials des Hinterachsgetriebes für eine weiter optimierte Traktion. Darüber hinaus verfügt die Lenkung mit einer spezifischen Servotronic über eine direkter ausgelegte Kennlinie, welche die Rückmeldung für den Fahrer weiter präzisiert und die Agilität des Fahrzeugs beim Einlenken nochmals verbessert. Zudem richteten die Macher den „M Dynamic Mode“ der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) noch intensiver auf sportliche Handling-Eigenschaften aus.

Innenraum: Neue sportliche Akzente

Den Innenraum des BMW M5 Competition Edition veredelten die Macher weiter. So weisen Carbon-Interieurleisten mit dem Schriftzug „M5 Competition 1/200“ auf die Performance-Qualitäten des Modells und auf die Tatsache hin, dass es sich bei dem M5 um eines von lediglich 200 gebauten Exemplaren handelt. Das edle Ambiente des Innenraumes wird von der Volllederausstattung „Merino Schwarz“ mit einer Kontraststeppung in Opalweiß und den Fußmatten in Anthrazit mit Einfass-Band in weißem Leder nachdrücklich geprägt.

Fahrer und Beifahrer sitzen im BMW M5 Competition Edition in M-Multifunktionssitzen, deren umfangreiche elektrische Einstellmöglichkeiten die optimale Balance zwischen Komfort und sportlichem Seitenhalt bieten. Auch hier unterstreicht der mit weißem Stick-Garn aufgebrachte Schriftzug „///M5“ in den Kopfstützen die Exklusivität des Fahrzeugs.

Weitere Features runden den Auftritt ab, wie zum Beispiel das „High End Surround Sound System“ von Bang & Olufsen mit 1.200 Watt, ein Head-Up Display, der Komfortzugang, die Spurwechselwarnung oder optional eine Sitzheizung für die Rücksitze und der „Driving Assistant“, der unter anderem die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion und die Spurverlassenswarnung einschließt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 1er Limousine (F52): Die starke Sportlimousine kommt

BMW 1er Limousine (F52): Die starke Sportlimousine kommt

Bissig mit einem noch schärferen Look: BMW bringt seine erste Sportlimousine in der Kompaktklasse auf den Markt. Spätestens 2017 sollte es soweit sein. Allerdings wird es die BMW 1er Limousine (F52) vorerst …

Speed-Buster BMW M5 F10

Speed-Buster BMW M5 (F10): Stärker als ein Ferrari 488 GTB

Zu den am meisten unterschätzten Performance-Fahrzeugen zählt der BMW M5 (F10). Relativ dezent im Look, sorgen bereits in der Serie 560 PS für einen kraftvollen Antrieb. Insbesondere das Sondermodell „30 …

JMS BMW 1er M Coupé

JMS BMW 1er M Coupé: Richtig heiß im Racing-Look

Die Kompakt-Rakete wird noch heißer: Von 2011 bis 2012 erblickten nur 6.331 Exemplare des BMW 1er M Coupés (E82) das Licht der Welt. Doch der Mythos und die Begeisterung sind bis heute ungebrochen. Für eine …

Alpha-N Performance BMW M2 Coupé F87

Alpha-N BMW M2 Coupé F87: Heftig! Mehr Power als der BMW M4

Das ist der kleinste M, aber der hat es faustdick hinter den Ohren: Ganz ohne Schnickschnack und mit Hinterradantrieb ausgestattet, entpuppte sich das neue BMW M2 Coupé (F87) als echte Granate, insbesondere …

G-Power BMW X5 M (F85)

G-Power BMW X5 M (F85): Stärker als ein Lamborghini …

Brutal und über 300 km/h schnell: Der neue G-Power BMW X5 M (F85) ist ein SUV, der in puncto Leistung sogar den Lamborghini Aventador in den Schatten stellt und selbst vielen Sportwagen die Rücklichter …

AUCH INTERESSANT
Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

AUTO-SPECIAL

Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

Diese Zahl ist magisch - und jetzt ist es tatsächlich passiert: der Porsche 911 knackte am 11. Mai 2017 die Millionenmarke mit einer ganz besonderen Ausführung des legendären Elfers. Eine Million …


TOP ARTIKEL
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim Rekord manipuliert?
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Hot Carbabes
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016

Die heißesten Carbabes, Messe Hostessen und Boxenluder zeigen Ihre Kurven.



Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • Prestige Cars Logo
  • autoaid Logo