BMW und PSA Peugeot Citroën: Gemeinsamer Hybrid-Antrieb

, 19.10.2010

BMW und PSA Peugeot Citroën wollen ihre Zusammenarbeit ausbauen und gemeinsam Komponenten für Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb entwickeln und produzieren. Die Komponenten sollen in Hybrid-Fahrzeugen mit Frontantrieb zum Einsatz kommen und von Batterien über die Ladeeinheit bis zu einem Elektromotor reichen.


Durch die gemeinsame Entwicklung und Produktion sowie einen gemeinsamen Einkauf erzielen beide Partner signifikante Skaleneffekte. Darüber hinaus soll die Vereinbarung die Nutzung standardisierter Schlüsselkomponenten für die Elektrifizierung von Fahrzeugen ermöglichen.

Die neue Absichtserklärung wurde jetzt von Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, und Philippe Varin, Vorsitzender des Vorstands von PSA Peugeot Citroën, unterzeichnet. Bezüglich der finanziellen Details der Vereinbarung vereinbarten die beiden Partner Stillschweigen.

„Diese Kooperation leistet einen wichtigen Beitrag zu einer wettbewerbsfähigen Kostenstruktur im Bereich Elektrifizierung. Es ist zudem ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu nachhaltiger Mobilität“, sagte Reithofer.

„Wir freuen uns, unsere lange bestehende Kooperation, die auf einer engen Beziehung zwischen unseren beiden Unternehmen basiert, zu erweitern“, fügte der Vorsitzende des Vorstands von PSA Peugeot Citroën, Philippe Varin, hinzu. „Durch die Kombination der Expertise beider Partner werden wir deutliche Wettbewerbsvorteile schaffen.“

Die BMW Group und PSA Peugeot Citroën pflegen bereits seit einigen Jahren eine erfolgreiche Motoren-Kooperation. Im Februar 2010 verständigten sich beide Unternehmen auf eine Entwicklung der nächsten Generation des gemeinsam konzipierten 4-Zylinder-Benzinmotors, der auch die EU6-Anforderungen erfüllt. Der Kooperationsmotor kommt derzeit in mehreren Modellen der Marken Mini, Peugeot und Citroën zum Einsatz.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

19.10.2010

Schon enorm mit wie vielen anderen Konzernen PSA kooperiert: BMW,MB,Mitsubishi.

19.10.2010

Wo kooperiert MB mit PSA ?

19.10.2010

Ach das war Daimler Renault. PSA hat noch mit Fiat kooperiert.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Peugeot-News
Peugeot 308 RCZ Asphalt: Der Löwe mit Stil

Peugeot 308 RCZ Asphalt: Der Löwe mit Stil

Mit seinem gewagten Design und ausgefeilter Raffinesse schlug der Peugeot RCZ ein neues Kapitel in der Geschichte der französischen Löwenmarke auf. Das kompakte Sport-Coupé fand schnell seine Anhänger, doch …

Peugeot 308 CC 200: Neue Top-Motorisierung mit 200 PS

Peugeot 308 CC 200: Neue Top-Motorisierung mit 200 PS

Offene Eleganz bietet der Peugeot 308 CC als Coupé-Cabrio par excellence, der jetzt mit einer neuen Top-Motorisierung auch mehr Power ins Spiel bringt, um den Fahrspaß zu erhöhen. Der Peugeot 308 CC 200 …

Peugeot HR1: Der Crossover-Hybride für junge Städter

Peugeot HR1: Der Crossover-Hybride für junge Städter

Exklusiv, urban und interaktiv zeigt sich der neue Peugeot HR1. Das Concept Car ist ein Mix aus Stadtauto, Coupé sowie SUV und soll sich als kleiner Sportler an junge und technikbegeisterte Stadtbewohner …

Peugeot EX1 – Neuer Öko-Sportwagen im Rekordflug

Peugeot EX1 – Neuer Öko-Sportwagen im Rekordflug

Zum 200-jährigen Jubiläum von Peugeot greifen die Franzosen ganz tief in die Trickkiste und präsentieren mit dem Peugeot EX1 einen Öko-Sportwagen mit Power satt trotz größtmöglicher Umweltverträglichkeit. …

Musketier Peugeot 3008: Dynamischer Cross für den Crossover

Musketier Peugeot 3008: Dynamischer Cross für den Crossover

In einem robusten Look vereint der Peugeot 3008 als kompakter und zugleich geräumiger Crossover die Merkmale von SUV, Van und Limousine. Musketier setzte sich zum Ziel, die SUV-Gene weiter hervorzuheben und …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit diesem RS
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit …
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für weniger Geld
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für …
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 Euro sparen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 …
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo