Brabus Mercedes B-Klasse: Das Rentner-Image war einmal

, 08.02.2012


Weg vom Rentner-Image der alten Mercedes-Benz B-Klasse, zeigt sich die 2. Generation optisch dynamisch und besitzt ein Interieur mit frischen Attributen. Brabus setzt noch einen drauf und legt pünktlich zum Verkaufsstart der neuen B-Klasse ein exklusives Tuning-Programm auf. Die Palette für den Kompaktvan umfasst sportlich-elegantes Karosseriedesign, bis zu 19 Zoll große Leichtmetallräder, eine Tieferlegung und feine Accessoires für das Interieur. Leistungssteigerungen befinden sich bereits in Vorbereitung.


Sportliche Eleganz prägt das Karosserie-Programm von Brabus für die jüngste Mercedes B-Klasse, das optische Akzente setzt und die Aerodynamik weiter optimiert. Der neue Frontspoiler reduziert durch seine ausgefeilte Formgebung den Auftrieb an der Vorderachse. Um die 4-Rohr-Sportauspuffanlage von Brabus optisch richtig in Szene zu setzen, entwickelte der Veredeler einen Heckschürzeneinsatz mit zwei maßgeschneiderten Ausschnitten.

Einen elementaren Beitrag zur exklusiven Brabus-Optik und zu einer weiter optimierten Fahrdynamik leisten die für die neue B-Klasse speziell entwickelten Leichtmetallräder. Fünf verschiedene Designs stehen zur Verfügung: Für die größte 19-Zoll-Variante sind die Typen Monoblock E, F, Q und S in 8,5 x 19 Zoll homologiert. Als optimale Bereifung der Räder in 19 Zoll empfiehlt Brabus Reifen im Format 225/35 R 19 vorne und 255/30 R 19 hinten.

Auf den Fotos ist der neue kompakte Mercedes mit „Brabus Monoblock F“-Kreuzspeichenrädern in einer „Liquid Titanium“-Lackierung zu sehen und auf der anderen Seite mit „Monoblock Q“-Rädern mit fünf Doppelspeichen, die durch ihre ausgeklügelte Form fünf Belüftungsöffnungen formen, bestückt.


Für eine Tieferlegung um ca. 30 Millimeter stehen Sportfedern zur Verfügung, die Brabus speziell auf die Verwendung mit den Serienstoßdämpfern abstimmte. Diese Maßnahme sorgt für eine noch dynamischere Optik und reduziert gleichzeitig die Rollneigung in scharfen Kurven, um den Fahrspaß weiter zu erhöhen.

Während der komplett aus Edelstahl gefertigte Brabus-Sportendschalldämpfer mit vier verchromten Endrohren bereits für alle Motorisierungen der neuen B-Klasse erhältlich ist, befinden sich die „Brabus PowerXtra“-Leistungssteigerungen für die Benzin- und Diesel-Direkteinspritzer in der Endphase der Entwicklung.

Stärkster Vertreter in der Serie ist der Mercedes B 200 BlueEfficiency, dessen 1,6 Liter großer Vierzylinder-Benziner mit Turboaufladung 156 PS und 250 Nm maximales Drehmoment bereits von 1.250 bis 4.000 U/min generiert. Ab Werk benötigt diese B-Klasse in Verbindung mit dem Automatikgetriebe 8,4 Sekunden für den Spurt von 0 auf Tempo 100 und erzielt eine Top-Speed von 220 km/h. Da kann Brabus sicherlich noch nachhelfen, um das Fahrvergnügen zu steigern.

Selbstverständlich machte sich Brabus auch Gedanken darüber, wie man den Innenraum der Mercedes B-Klasse veredeln kann: Bi-Color-Edelstahl-Einstiegsleisten mit Brabus-Logo empfangen Fahrer und Beifahrer. Sportliche Akzente setzen die Türverriegelungsstifte und Pedal-Auflagen aus Aluminium. Ob Komplettierung der ab Werk lieferbaren Lederausstattung oder die Kreation eines individuellen Ambientes in jedem erdenklichen Farbton - Brabus verwandelt das Interieur auf Wunsch in einen exklusiven Salon auf Rädern.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Citan heißt der neue Stadtlieferwagen von Mercedes-Benz, der auch als Pkw-Version kommen soll.

Mercedes-Benz Citan: Ein Renault Kangoo im Zeichen …

Die Städte sind dicht im Verkehr und dies kann bei Transportaufgaben ein echtes Hindernis darstellen. Mercedes-Benz stellt jetzt seine Lösung vor: Citan heißt der neue Stadtlieferwagen von Mercedes-Benz, der …

Mercedes C 63 AMG Coupé Austria Edition

Mercedes C 63 AMG Coupé Austria Edition: Nur für Österreich

In sportlicher Höchstform und mit exklusiven Ausstattungsmerkmalen aufgewertet, präsentiert sich das limitierte Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Austria Edition. Für den kraftvollen Vortrieb sorgt dabei der 6,2 …

Inden Design Mercedes SLS AMG

Inden Mercedes SLS AMG: Die starke Wandlung zum Überflieger

Stark und elegant ist der Mercedes SLS AMG bereits ab Werk und stößt damit auf eine hohe Kundenresonanz. Seit seiner Markteinführung im März 2010 wurden bereits über 5.000 Einheiten des Supersportwagens …

Brabus sorgt beim Mercedes CL 500 für den richtigen Punch an Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit.

Brabus Mercedes CL 500 4MATIC: Luxus-Coupé mit …

Pure Eleganz und Leidenschaft strahlt die aktuelle Mercedes CL-Klasse aus. Für den richtigen Punch an Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit sorgt Brabus: 520 PS, 820 Nm, eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h …

McChip-DKR Mercedes SLS AMG: der unbändige Drang nach mehr Power.

McChip-DKR Mercedes SLS AMG: Der unbändige Drang …

Untermotorisiert ist der Mercedes-Benz SLS AMG wahrlich nicht. Der 6,2 Liter große V8-Motor des Supersportwagens kommt bereits serienmäßig mit einer imposanten Leistung von 571 PS und 650 Nm Drehmoment …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo