Brabus Ultimate R: Der Smart Fortwo als kleine Renn-Maschine

, 21.09.2009

Unter dem Motto „Carbon, Racing und Kraft“ kommt der Brabus Ultimate R auf Basis des Smart Fortwo als Coupé und Cabrio. Sein 112 PS starker Dreizylinder-Turbomotor macht den kleinen Stadtsportwagen genauso agil wie sein Sportfahrwerk. Passend zum Racing-Look der Karosserie mit der „Gun Metal“-Sonderlackierung und der Kombination mit Carbon-Teilen finden Fahrer und Beifahrer sicheren Halt in mit Alcantara bezogenen Sportsitzen.


Als aufregende Ergänzung zur Metallic-Sonderlackierung ist nicht nur die Tridionzelle mit Sicht-Carbon überzogen. Auch der Frontspoiler mit zusätzlichen Flaps, Seitenschwellern und Heckdiffusor zeigen die Struktur dieses High-Tech-Materials.

Der Brabus Ultimate R hält bei den Fahrleistungen, was die Renn-Optik verspricht: Das getunte Triebwerk geht mit 112 PS bei 5.750 U/min an den Start. Mindestens ebenso bemerkenswert ist das maximale Drehmoment von 150 Nm, das konstant zwischen 3.300 und 3.900 U/min verfügbar ist.


Das Getriebe verfügt im Brabus-Sondermodell über kürzere Schaltzeiten als im Serienauto. Die Gänge lassen sich wahlweise automatisch oder wie in der Formel 1 über Lenkradwippen am nur 32 Zentimeter großen und ergonomisch geformten Sportlenkrad wechseln.

Die Fahrleistungen prädestinieren den kleinen Flitzer für jede Menge Fahrspaß: In nur 3,9 Sekunden katapultiert sich der Brabus Ultimate R aus dem Stand auf Tempo 60. Nach insgesamt 9,5 Sekunden erreicht der Kleine 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 170 km/h begrenzt.

 

Sportlich ist ebenfalls die Geräuschkulisse des dynamischen Zweisitzers; denn die Edelstahl-Sportauspuffanlage mit dem markanten, doppelflutigen Endrohr aus Aluminiumguss optimiert auch die Leistungsausbeute.


Die breiteren Kotflügel bieten Raum für eine Rad/Reifen-Kombination, die für einen Smart mehr als großzügig bemessen ist. Die schwarz lackierten „Monoblock VI“-Doppelspeichenräder von Brabus kommen vorne in 7x18 Zoll mit Reifen im Format 205/35 zum Einsatz. Für optimale Traktion sorgen hinten Räder in 8.5x18 Zoll mit Pneus im Format 235/30.

Mit dem höhenverstellbaren Gewindesportfahrwerk liegt der Brabus Ultimate R ca. 30 Millimeter tiefer als das Serienauto. Die straffer abgestimmten Gasdruckstoßdämpfer tragen ihren Teil zum agilen Handling mit hohen Sicherheitsreserven bei.


Renn-Atmosphäre prägt das Cockpit des Brabus Ultimate R. Stark konturierte, mit besonders rutschfestem, grauem Alcantara bezogene Sportsitze sorgen für hervorragenden Seitenhalt bei schneller Kurvenfahrt. Das feine Material, das mit leuchtend roten Nähten verarbeitet wird, findet sich außerdem am Armaturenbrett und den beiden Türverkleidungen wieder.

Sportliche Akzente setzt im Interieur außerdem Carbon an Tachometer, Drehzahlmesser und Uhr sowie an Instrumentenringen, Armaturenträgerblende, Blinkerhebel und Türgriffen. Dazu passen die Edelstahl-Pedale mit Gumminoppen und Schaltknauf als auch Handbremshebel aus Aluminium. Klimaanlage, Radio und Navigationssystem gehören selbstverständlich zur Serienausstattung des Brabus Ultimate R.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

21.09.2009

0 auf 100 in 3,9 sec? Nie im Leben! Zumindest nich km/h. Aber optisch sehr schön! Preis? Ich tippe weit über 50t Euro. :cool: Peter.

21.09.2009

[QUOTE=red-peter;68420]0 auf 100 in 3,9 sec? Nie im Leben! Zumindest nich km/h.[/QUOTE] Lies die Passage im Artikel noch einmal genau. Von 0 auf 100 km/h sind es 9,5 Sekunden. ;)

22.09.2009

Stimmt. Wer richtig liest ist klar im Vorteil ;-) Gruß Peter.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ultima-News
Lancia Thesis Ultima Edizione: Extravagantes Sondermodell krönt das Ende

Lancia Thesis Ultima Edizione: Extravagantes …

Der luxuriöse Lancia Thesis polarisiert mit seinem extravaganten Erscheinungsbild und bietet seinen Insassen gleichzeitig seit dem Jahre 2002 höchsten Komfort und Eleganz. Nun heißt es für den Lancia Thesis …

Honda S2000 Ultimate Edition: Sondermodell krönt das Ende

Honda S2000 Ultimate Edition: Sondermodell krönt das Ende

Bis heute baute Honda den S2000 nahezu unverändert. Nach 10 erfolgreichen Jahren markiert der S2000 Ultimate Edition nun das Ende dieser sportlichen Roadster-Baureihe. Das limitierte Sondermodell wird auf …

SSC Ultimate Aero: Der Weltrekordhalter erstarkt auf 1305 PS

SSC Ultimate Aero: Der Weltrekordhalter erstarkt auf 1305 PS

Den Weltrekord für das schnellste straßenzugelassene Serienfahrzeug, den Shelby SuperCars (SSC) seit dem 13.09.2007 mit dem Ultimate Aero und einer offiziell bestätigten Höchstgeschwindigkeit von 412,28 km/h …

SSC Ultimate Aero EV: Das schnellste Elektro-Auto der Welt

SSC Ultimate Aero EV: Das schnellste Elektro-Auto der Welt

Der SSC Ultimate Aero TT stellt mit offiziell gemessenen 412,28 km/h das weltweit schnellste Serienfahrzeug dar. Diesen Weltrekord hält der 1.199 PS kräftige Supersportwagen seit dem 13.09.2007. Jetzt haben …

Brabus Ultimate 112: Der Smart Fortwo als ultimativer Stadtsportwagen

Brabus Ultimate 112: Der Smart Fortwo als …

Die Karosserie in flammendem Perlmetallic-Orange-Speziallack, im Innenraum eine exklusive schwarze Lederpolsterung mit orangefarbenen Nähten und Leistung satt. Mit dem limitierten Sondermodell Brabus …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo