Smart Fortwo Edition 10: 500 limitierte Geburtstagsgrüße

, 30.08.2008

Zum zehnjährigen Jubiläum des Smart Fortwo kommt ab Oktober ein neues Sondermodell für die deutschen Kunden auf den Markt. Der Smart Fortwo Edition 10 wird in einer limitierten Auflage von nur 500 Exemplaren gefertigt und lässt sich bereits ab dem 1. September 2008 bestellen. Das Fahrzeug zielt auf anspruchsvolle Kundengruppen und bietet stilvolles und unverwechselbares Design, kombiniert mit einer Serienausstattung, die keine Wünsche offen lässt.


Der Smart Fortwo Edition 10 ist als Coupé oder Cabrio erhältlich. Den individuellen Auftritt unterstreicht das Exterieur mit Bodypanels, Spiegelkappen und Frontgrill in der Farbe „Dunkelbraun Metallic“ in Verbindung mit einer silbernen Tridion-Sicherheitszelle. Dazu harmoniert das exklusive zweifarbige Lederinterieur in Sandbeige/Schoko mit Kontrastnähten, das die Sitze, das 2-Speichen-Lenkrad, die Türinnenseiten, die Türtaschen, die Instrumententafel, das Kniepad und die Handbremshebelverkleidung veredelt.

In Wagenfarbe lackierte Akzent- und Kontrastteile setzen darüber hinaus optische Glanzlichter. Schaltknauf, Handbremshebel und Velours-Fußmatten im „Edition 10“-Design, eine spezielle Stickung in der Sitzlehne sowie das Label „Edition 10“ im Spiegeldreieck und auf der Heckklappe runden den exklusiven Auftritt des limitierten Sondermodells ab.


Die Smart Fortwo Edition 10 basiert auf der Ausstattungslinie „Passion“ und bietet unter anderem eine Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung und Kombifilter, eine Softouch-Automatik, elektrische Fensterheber, eine Gepäckraumabdeckung mit Rollo und Netztasche sowie ein Panoramadach samt Sonnenschutz (Coupé) beziehungsweise ein elektrisches, vollautomatisches Tritop-Textil-Verdeck mit Glasheckscheibe (Cabrio).

 

Dazu kommen weitere Ausstattungsmerkmale, die bei anderen Modellen optional sind: Das Audio-Paket (Smart Radio 9 mit RDS-Radio-CD und Smart-Soundsystem inklusive MP3-Schnittstelle), Sitzheizung, Zusatzinstrumente in Form von Cockpituhr und Drehzahlmesser, ein Handschuhfach sowie 15 Zoll große 9-Speichen-Leichtmetallräder.


Beim Antrieb hat der Kunde die Auswahl zwischen zwei Benzinmotoren (71 PS oder 84 PS) und einem Dieselmotor (45 PS) mit Dieselpartikelfilter. Der 71-PS-Benziner ist serienmäßig mit der MHD-Technik (Micro Hybrid Drive) ausgerüstet: Die Start-Stopp-Automatik stellt den Motor aus, wenn der Wagen sehr langsam fährt oder steht. Beim Anfahren springt der Motor automatisch und ohne Verzögerung wieder an. So kommt der City-Flitzer im Durchschnitt mit nur 4,3 Litern Benzin pro 100 Kilometer aus, was einem CO2-Ausstoß von 103 g/km entspricht.


Mit dem Diesel an Bord wird der Smart Fortwo Edition 10 zum CO2-Champion: Nur 88 Gramm pro Kilometer gibt diese Version an die Umwelt ab. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,3 Litern Kraftstoff pro 100 Kilometer ist der Smart Fortwo CDI bei den Unterhaltskosten kaum zu schlagen.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

30.08.2008

Wow, sogar ein Smart kann richtig sowohl von außen, als auch von Innen richtig edel aussehen. So würde ich mir selbst dieses Auto in der normalen Version gefallen lassen. Nur schade, dass die Edition auf 500 Stück limitiert ist.

30.08.2008

netter Lack, schönes Leder, Der Schaltgriff erinnert an eine Billardkugel.

31.08.2008

Auch bei dieser Jubi Edition kann ich dem Smart nichts abgewinnen. Für mich wird das immer ne überdachte Zündkerze bleiben. Was den Schaltknauf angeht, gebe ich TwentyOne recht... Sieht aus wie eine Billiardkugel


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Smart-News
Smart Fortwo: Serienmäßiger Micro-Hybrid senkt Benzinverbrauch

Smart Fortwo: Serienmäßiger Micro-Hybrid senkt …

Ab Oktober 2008 stattet Smart die Fortwo-Modelle mit den 61 PS und 71 PS starken Benzinmotoren serienmäßig mit der „Micro-Hybrid-Drive“-Technologie (MHD) aus. Dadurch sinkt der kombinierte Verbrauch der zwei …

Königseder Smart Fortwo: Den Kleinen breit auf die Straße gebacht

Königseder Smart Fortwo: Den Kleinen breit auf die …

Passend zu den wärmeren Temperaturen, nahm Königseder das Smart Fortwo Cabrio unter seine Fittiche, um mit einem Breitumbau des Kleinen ein Zeichen zu setzen. Dass Tuning nicht zwingend mit hoher Leistung …

Lorinser Smart Fortwo: Der 180 km/h schnelle Kraftzwerg

Lorinser Smart Fortwo: Der 180 km/h schnelle Kraftzwerg

Der Smart Fortwo der zweiten Generation bereichert nun auch unsere Straßen. Dank Schützenhilfe von Lorinser dürfte der Kleine manch größerem Verkehrsteilnehmer jetzt nicht mehr nur die Parklücke, sondern …

Attraktive Spar-Edition: Smart Fortwo Micro Hybrid Drive

Attraktive Spar-Edition: Smart Fortwo Micro Hybrid Drive

Smart bringt vom Fortwo Micro Hybrid Drive (MHD) ein exklusives Sondermodell auf den Markt. Die Sonderedition glänzt durch eine Tridion-Sicherheitszelle in Silber, Bodypanels in brillantem Kristallweiß und …

Brabus Ultimate 112: Der Smart Fortwo als ultimativer Stadtsportwagen

Brabus Ultimate 112: Der Smart Fortwo als …

Die Karosserie in flammendem Perlmetallic-Orange-Speziallack, im Innenraum eine exklusive schwarze Lederpolsterung mit orangefarbenen Nähten und Leistung satt. Mit dem limitierten Sondermodell Brabus …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo