Bridgestone Potenza Sport: Warum dieser Reifen neue Maßstäbe setzt

, 30.12.2020


Wer die volle sportliche Performance seines Autos erleben möchte, kommt ohne die passenden Ultra-High-Performance-Reifen (UHP) nicht weit - sei es für Kompaktsportler, Performance-SUV und Sportwagen. Das ist wie bei einem Leichtathleten, der beim Sprint in Pantoffeln nicht sein ganzes Potential entfalten kann. Doch welcher Reifen ist nun der richtige? Bei einem Test des TÜV Süd ging der neue Bridgestone Potenza Sport als herausragender UHP-Reifen hervor, der im 1. Quartal 2021 auf den Markt kommt. Grund genug, sich den Bridgestone Potenza Sport näher anzugucken.

Bridgestone Potenza Sport: Was dieser Reifen alles können muss

Was viele vergessen: Reifen gehören zu den wichtigsten Elementen eines Autos. Da die Laufflächen der Pneus den Kontakt zur Straße halten, wirken sich Reifen wesentlich auf die Dynamik, das Bremsen, das Fahrverhalten, den Komfort und sogar auf die Lenkpräzision aus. So optimiert zum Beispiel ein ausgefeiltes Profildesign die Lenkpräzision und die Kurvenstabilität, während eine speziell entwickelte Laufflächenmischung den Grip verstärkt.

Ebenso bedeutend: Die Reifen müssen bei hohen Geschwindigkeiten extrem belastbar sein und die Aufstandsflächen in schnell gefahrenen Kurven optimal verteilen. Kurzum: Die richtigen Reifen sind bei einem Auto die Schlüsselfaktoren für Kontrolle, Dynamik und Stabilität - und das nicht nur bei Trockenheit, sondern auch auf nassen Straßen.

Der japanische Hightech-Konzern kann durch langjährige Erfahrungen im Rennsport, unter anderem einer Ära in der Formel 1 mit einer sehr umfangreichen Expertise aus dem Vollen schöpfen. Auf diesen Erfahrungen aufbauend, entwickelte Bridgestone mit dem neuen Potenza Sport ein Hochleistungsprodukt auf dem modernsten Stand der Technik.

TÜV Süd bestätigt dem Bridgestone Potenza Sport ausgezeichnete Qualitäten

Keine leeren Worte: Die ausgezeichneten Qualitäten des Bridgestone Potenza Sport bestätigt der TÜV Süd, eines der renommiertesten unabhängigen Automobiltestinstitute Europas. Der TÜV Süd führte von Juli bis September 2020 mit einem Audi S4 3.0 TFSI auf der Reifengröße 245/40 R18 einen Reifentest durch, darunter der neue Potenza Sport vor seiner Markteinführung.

Das Ergebnis: Der TÜV Süd bescheinigt dem Bridgestone Potenza Sport im Vergleich zu Mitbewerbern erstklassige Werte beim Trockenbremsen (kürzester Bremsweg auf trockener Fahrbahn) sowie bei der Fahrzeugstabilität in Kurven und auf Geraden. In weiteren Tests bewertete der TÜV Süd den Potenza Sport als besten Reifen bei Kurvenfahrten und im Handling auf nasser Fahrbahn. Entsprechend erhielt der Bridgestone Potenza Sport das EU-Reifenlabel „A“ für Nasshaftung. Diese exzellenten Fähigkeiten komplettieren eine höhere Laufleistung gegenüber dem Vorgänger Bridgestone Potenza S001.

Bridgestone Potenza Sport: Dieser Reifen entstand zusammen mit Endverbrauchern

Bridgestone war es wichtig, mit dem Potenza Sport einen Reifen zu realisieren, der die hohen Erwartungen an Performance und Alltagstauglichkeit erfüllt. Um die Bedürfnisse seiner Kunden noch besser zu berücksichtigen, befragte Bridgestone über 3.800 Endverbraucher in wichtigen Märkten und ließ deren Wünsche direkt in die Entwicklung des Potenza Sport einfließen.

Um die Top-Leistung des Potenza Sport zu erreichen, setzt Bridgestone verschiedene innovative Technologien im Profildesign, der Gummimischung und der Karkasskonstruktion ein. Im Profildesign integrierten die Macher mehrere neue Spitzentechnologien, einschließlich der innovativen 3D-Lamellen für eine hohe Blocksteifigkeit, um kürzere Bremswege und eine höhere Laufleistung zu ermöglichen. Das innovative Laufflächen-Mischverfahren verwendet eine verbesserte Formel für maximale Nass- und Trockenperformance. Durch die verbesserte Karkasskonstruktion erreicht der Potenza Sport darüber hinaus eine maximale Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und eine präzise Lenkrückmeldung bei gleichzeitig verbessertem Rollwiderstand.

Große Automarken setzen auf den Bridgestone Potenza Sport

In der Erstausrüstung setzen bereits einige der weltweit prestigeträchtigsten Automarken auf den Bridgestone Potenza Sport. So gelangt der neue Bridgestone-Reifen unter anderem beim BMW 8er, beim Lamborghini Huracán STO und beim Supersportwagen Maserati MC20 zum Einsatz. Um eine breite Palette an Fahrzeugen - von Premium-Limousinen und SUV bis hin zu Luxus- und Prestigefahrzeugen abzudecken, führt Bridgestone den Potenza Sport in 96 Größen von 17 bis 22 Zoll ein. Sportlich ambitionierte Fahrer dürfen sich für die Extra-Performance auf den neuen Hochleistungsreifen-Reifen freuen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Bewertung, 0/5

Weitere -News
Der Honda e ist das German Car of the Year 2021 und damit das Deutsche Auto des Jahres.

German Car of the Year 2021: Ein Japaner ist das beste Auto

Der Honda e ist Deutschlands Auto des Jahres 2021 . Erstmals gewinnt damit ein japanischer Hersteller die prestigeträchtige Auszeichnung „ German Car of the Year “. Bereits zuvor holte sich der Honda e den …

Die Klassensieger des German Car of the Year 2021: BMW Alpina B3, VW Golf 8, Honda e, Polestar 2 und VW ID.3.

German Car of the Year 2021: Erstmals gibt es 5 Sieger

Erstmals werden beim „ German Car of the Year 2021 “ (GCOTY) die besten Autos Deutschlands in fünf verschiedenen Kategorien bestimmt. Jetzt sind die Klassensieger bekannt, die im nächsten Schritt den …

Große E-Auto-Offensive: Die Elektroautos von Volkswagen und die Modelle der Zukunft.

Volkswagen Elektroautos: Alle Modelle und die Zukunft

Beeindruckender könnte die neue Ära von Volkswagen nicht beginnen: Der deutsche Autohersteller vollzieht konsequent die Transformation zur E-Mobilitätsmarke. Feiert gerade der vollelektrische VW ID.3 in der …

Audi Q5 2021

Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich

Schärfer im Look, ein neues Bedienkonzept und eine coole Weltneuheit: Der Audi Q5 startet im Herbst 2020 mit einer umfangreichen Modellpflege durch. Wir zeigen, was sich ändert, zu welchem Preis der …

Christian Brinkmann von Speed Heads enthüllt, wie der VW ID.5 Space Vizzion in Serie geht.

VW ID.5 Space Vizzion: So geht der Elektro-Kombi in Serie

Endlich ist es soweit: Volkswagen beschert uns mit dem VW ID.5 den ersten Elektro-Kombi . Der wird ziemlich cool aussehen und dazu die stattliche Größe eines VW Passat Variant besitzen. Noch handelt es …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo