Britische Polizei verstärkt sich mit Mitsubishi Lancer Evolution

, 10.01.2009

Die Polizei von South Yorkshire in England wird künftig einen Mitsubishi Lancer Evolution X für die Verbrecherjagd einsetzen. Der Evolution X komplettiert die Mitsubishi-Flotte der Polizei, die bereits die Modelle Lancer Evolution VIII und IX erfolgreich einsetzt. Autoenthusiastischen Beamten dürfte der alltägliche Dienstantritt mit dem agilen Japaner damit leichter fallen - und wer weiß, vielleicht freut man sich gerade dann, wenn die Verbrecherjagd beginnt, die Energie des Lancer Evolution richtig auszukosten.


Der 295 PS starke Sportler stellt die erste Wahl bei den britischen Beamten dar. "Exzellente Fahreigenschaften, verbunden mit der ureigenen Dynamik des Mitsubishis machen den Lancer zu einer effektiven Waffe bei der Verbrechensbekämpfung", erläutert der Chef der Straßen-Überwachungseinheit South Yorkshire, Inspektor Slack. Eingesetzt wird der Lancer Evolution unter anderem bei Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsfahrten.

Ausgestattet ist der Polizei-Mitsubishi mit der neusten Computersoftware der britischen Behörde. So verfügt der Wagen über ein automatisches Kennzeichen-Erkennungssystem, was den Beamten die Identifizierung von beobachteten Autos während der Fahrt ermöglicht.

Für satten Vortrieb ist gesorgt, um die Schurken auf dem Motorway einzuholen: Ein Vollaluminium-Turbo-Benzinmotor mit 2,0 Litern Hubraum und 295 PS sowie elektronisch gesteuerten Allradantrieb. Kräftigen Durchzug ermöglicht darüber hinaus das maximale Drehmoment von 366 Nm, das bei 3.500 U/min anliegt.


Ist der Lancer Evolution mit dem manuellen 5-Gang-Getriebe ausgestattet, vergehen in der Serienversion nur 5,4 Sekunden für den Spurt von 0 auf Tempo 100; der Vortrieb endet bei 240 km/h. Ist das 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe SST (Sports Shift Transmission) verbaut, benötigt der Lancer Evolution 6,3 Sekunden auf Tempo 100, erreicht in diesem Fall aber eine Vmax von 242 km/h.

Selbstbewusst tritt der Mitsubishi Lancer Evolution mit seiner breiten Spur und dem athletischen Aerodynamik-Kit auf. Die Verwendung von optimierten Materialien macht das Fahrzeug noch agiler. Jedes Bauteil folgt einer Funktion. So sorgen beispielsweise die Lufteinlässe und -auslässe für ideale Kühlung, damit Motor und Bremsen ihre maximale Leistung entfalten können, während unter anderem der Heckspoiler und Diffusor ein optimales Kurvenverhalten und eine perfekte Straßenlage bei hohen Geschwindigkeiten ermöglichen.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

11.01.2009

Die Lackierung steht dem Lancer irgendwie richtig gut. Auf jeden Fall dürfen sich die britischen Beamten da auf jeden Einsatz freuen. Vielleicht kommt es ja mal zu einer Verfolgungsjagd auf englischen Feldwegen... ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mitsubishi-News
Mitsubishi Colt Ralliart: Der kleine Bruder des Lancer Evo

Mitsubishi Colt Ralliart: Der kleine Bruder des Lancer Evo

Der neue Mitsubishi Colt wirkt gereifter und stärker. Mit dem umfassend erneuerten Erscheinungsbild orientiert sich die neue Colt-Generation stärker als zuvor am dynamischen Markengefährten, dem Lancer. Neu …

Mitsubishi Racing Lancer: Wettbewerbs-Debüt zum Dakar-Sieg

Mitsubishi Racing Lancer: Wettbewerbs-Debüt zum Dakar-Sieg

Auf dem Weg zum angestrebten Sieg bei der Rallye Dakar 2009 in Südamerika, nimmt Mitsubishi im November 2008 die nächste Herausforderung in Angriff: Der neue Racing Lancer wird bei der Baja Portalegre, dem …

Mitsubishi Racing Lancer: Neuer Rallye-Crossover für die Dakar 2009

Mitsubishi Racing Lancer: Neuer Rallye-Crossover für …

Mitsubishi möchte mit dem Racing Lancer seiner 35-jährigen Motorsporttradition einen weiteren Meilenstein hinzufügen. Das Crossover-Wettbewerbsfahrzeug wird seine Premiere auf dem Pariser Automobilsalon …

Mitsubishi Lancer Sportback: Fließheckmodell extra für Europa

Mitsubishi Lancer Sportback: Fließheckmodell extra …

Mitsubishi zeigt als Weltpremiere den fünftürigen Lancer Sportback auf dem diesjährigen Pariser Autosalon (04.10.2008 - 19.10.2008), passend zum 35-jährigen Jubiläum des Lancers. Als „europäischste“ Variante …

Mitsubishi Pajero Edition 25: Attraktives Sondermodell zum Jubiläum

Mitsubishi Pajero Edition 25: Attraktives …

Die Erfolgsstory des Mitsubishi Pajero, der inzwischen in der vierten Generation angeboten wird, sucht ihresgleichen. In Japan im Jahr 1982 vorgestellt, verkaufte Mitsubishi weltweit mittlerweile über 2,5 …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo