Citroën C1: Noch mehr Sicherheit zum alten Preis

, 15.07.2013


Der kompakte und sparsame Citroën C1 avancierte zu einer festen Größe unter den Mini-Stadtautos. Jetzt verbesserten die Franzosen nochmals die Sicherheit der Passagiere: Bereits in der Basisversion zählen ab sofort Kopfairbags für die Vorder- und Rücksitzpassagiere sowie eine geteilt umklappbare Rücksitzbank mit zwei Isofix-Befestigungen zur Serienausstattung.


Diese Features und zahlreiche weitere Sicherheitsmerkmale wie beispielsweise Front- und Seiten-Airbags für Fahrer und Beifahrer, das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) mit einer Antriebsschlupfregelung (ASR), Kopfstützen auf allen Sitzen oder das Antiblockiersystem (ABS) mit einer elektronischen Bremskraftverteilung (EBV) sorgen nun für größtmögliche Sicherheit an Bord des kleinen Stadtflitzers. Dieser Umfang stellt wahrlich keine Selbstverständlichkeit bei den Kleinstwagen dar.

Die serienmäßigen Aufwertungen haben keine Auswirkungen auf die Preise des Citroën C1, der weiterhin als Dreitürer mit dem 68 PS starken 1.0-LiterBenziner - wahlweise mit manuellem 5-Gang- oder mit dem automatisierten EGS-Getriebe - bereits ab 9.550 Euro erhältlich ist. Die Preise für den Fünftürer beginnen bei 9.990 Euro.

In Kombination mit dem manuellen 5-Gang-Getriebe begnügt sich der kleine Franzose im Durchschnitt mit nur 4,3 Litern auf 100 Kilometern und ist bei Bedarf bis zu 160 km/h flott, was für die City locker ausreichen sollte. Mit dem EGS-Getriebe sind es 157 km/h und 4,5 Liter im Mittel.

Darüber hinaus werteten die Macher die Ausstattung des ab 11.300 Euro erhältlichen Sondermodells Citroën C1 Selection auf, das ab sofort serienmäßig mit dem Radio „RDE2“ und der Connecting-Box mit USB-Anschluss und Bluetooth-Freisprecheinrichtung ausgestattet ist.

Das neue serienmäßige Dekor-Paket mit roten Dekor-Elementen sowie das Polster „Orsai-Agrume“ mit roten Einsätzen werten zudem den Innenraum des Citroën C1 Selection optisch auf und sind perfekt auf die fünf Karosseriefarben Caldera-Schwarz, Carlinite-Grau, Gallium-Grau, Lipizan-Weiß und die Sonderlackierung „Agrume-Rot“ abgestimmt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Citroen-News
Citroën DS3 Cabrio Racing Concept

Citroën DS3 Cabrio Racing Concept: Oben ohne voll auf Speed

Als heißer Street Racer machte sich der kleine Citroën DS3 Racing einen Namen. Jetzt öffnen die Franzosen mit Raffinesse die Sportlichkeit nach oben und präsentieren das Citroën DS3 Cabrio Racing Concept mit …

Musketier Citroën DS3 Cabrio Tiburon

Musketier Citroën DS3 Cabrio Tiburon: Angriffslustig …

Ausdrucksvoll und stylisch im Design, verlor der Citroën DS3 sein Dach, um fortan als offene Version die Automobilwelt mit Charme und Sportlichkeit zu umgarnen. Raffiniert bis ins Detail, hält das Citroën …

Citroën Wild Rubis Concept

Citroën Wild Rubis: SUV-Rebell kommt 2016

Raffiniert und emotional geladen, erweitert Citroën seine edle DS-Linie um einen SUV, der ab 2016 in Europa auf den Markt kommen soll. Einen Ausblick auf den neuen SUV bietet das Concept Car „Wild Rubis“: Es …

Mit Style und einem sportlich-eleganten Design setzt sich der Citroën DS3 in Szene.

Citroën DS3: Stadt-Sportler wird schicker und sparsamer

Mit Style und einem sportlich-eleganten Design setzt sich der Citroën DS3 in Szene. Jetzt erweitern die Franzosen das Angebot für den kompakten Stadtflitzer. Dieser erhält nicht nur eine neue …

Citroën C-Élysée

Citroën C-Élysée: Französischer Chic für die große Welt

Eine erschwingliche Stufenheck-Limousine für anspruchsvolle Kunden bringen die Franzosen noch ab Ende 2012 mit dem neuen Citroën C-Elysée auf den Markt. Ein attraktives Design, ein großzügiges Raumangebot …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er wirklich
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er …
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die Serienversion
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW ID.3: Erste Details - Das bezahlbare Elektroauto für alle
VW ID.3: Erste Details - Das bezahlbare …
VW ID. R: Rekord auf Nordschleife - das sind die Neuheiten
VW ID. R: Rekord auf Nordschleife - das sind die …
World Car of the Year 2019: Das ist das beste Auto der Welt!
World Car of the Year 2019: Das ist das beste …
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er wirklich
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er …
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die Serienversion
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo