CLP MR 600 GT: Der BMW 6er im giftgrünen Breitschlag

, 16.10.2010

Hier wird nicht gekleckert, sondern geklotzt: CLP nahm den eigentlich sportlich-eleganten BMW 6er nach seiner Produktionszeit, die im Juli 2010 endete, unter seine Fittiche, um mit einem athletischen Breitumbau den Auftritt von Cabrio (E64) und Coupé (E63) auf muskulöse Weise zu unterstreichen. Der neue Name der giftig grünen Ausdrucksstärke: CLP MR 600 GT.


Wesentlicher Leistungsträger des Umbaus ist der Aerodynamik-Kit „MR 600 GT“. Die breite Frontstoßstange mit mächtigen Lufteinlässen betont die Dynamik des BMW 6ers, verringert zugleich wirksam den Auftrieb an der Vorderachse und sorgt außerdem durch die Optimierung des Luftstroms für eine effektive Kühlung der Hochleistungsbremsanlage. Stark ausgestellte Kotflügel und ebenso breite Seitenschweller, verleihen dem CLP MR 600 GT eine sportlich geduckte Erscheinung.

Hinten besticht der von CLP veredelte BMW 6er durch eine neue Heckschürzenstoßstange mit einem mächtigen Diffusor. Ein auf der Heckklappe angebrachter Spoiler, der mit dem Kofferraumdeckel verschmolz, unterstreicht die sportliche Optik und sorgt bei höheren Geschwindigkeiten für noch mehr Anpressdruck auf der Hinterachse. Seinen Sound bläst der veredelte BMW 6er durch einen neuen Endschalldämpfer mit vier Endrohren aus Edelstahl heraus.


Sicherlich wird der CLP MR 600 GT durch die Lackierung in stechendem Grün, die zu einem Lamborghini passen würde, zum Hingucker. Polarisierend sind gewiss die Lambo-Doors, die am BMW 6er eher fremd wirken. Von der ehemals sportlichen Eleganz des BMW 6ers blieb, sicherlich auch bewusst, nichts mehr übrig.

 

Als Räderwerk verbaut CLP dreiteilige Leichtmetallfelgen von „Germany Diamond“ im Design „Orlov“. Die markanten Felgen besitzen einen schwarz lackierten Radstern und kontrastierend dazu Edelstahlaußenbetten. Zum Einsatz gelangen die Räder vorne in 9,5 x 22 Zoll mit Gummis im Format 255/30 und hinten in 11,5 x 22 Zoll mit 285/25er-Reifen.


Um die Verbindung zwischen Fahrzeug und Asphalt ohne Einschränkungen weiter zu optimieren, kommt ein KW-Gewindefahrwerk der Variante 3 mit ins Spiel. Die Variante 3 erlaubt durch die getrennt voneinander einstellbare Druck- und Zugstufendämpfung eine nochmals umfangreichere Fahrwerksanpassung und stellt die optimale Fahrwerkslösung für den technisch anspruchsvollen Fahrer dar.




Neben dem bestehenden Karosserieprogramm offeriert CLP außerdem eine elektronische Leistungssteigerung für den von 2003 bis 2005 gebauten BMW 645i. Die Software-Optimierung ermöglicht einen neuen Power-Output von 379 PS und 490 Nm (Serie 333 PS und 450 Nm). Damit übertrumpft der modifizierte BMW 645i leicht den ab 2005 produzierten BMW 650i (367 PS und 490 Nm).

4 Kommentare > Kommentar schreiben

16.10.2010

Übel übel. Die Front geht an sich ja noch. Aber das wars dann auch! Kotflügelverbreiterung, LS-Doors, gecleantes Heck und das Grün gehen an nem 6er definitiv nicht klar!

16.10.2010

Kann mich Likwit nur anschließen! Der geht gar nicht! Sieht aus wie Hinterhof-Tuning extrem und ich kann mir den auch gut in Berlin vorstellen..

16.10.2010

Geht mal gar nicht... Die Front vom M3 E9X ... das Heck :schäm: und die Farbe ... Nene ... Und den 650i übertrifft er grad ma um lächerliche 12 PS ... Wenn 6er dann Serie oder als M:applaus::applaus::applaus:

16.10.2010

Wow, da hat jemand keinen Geschmack bewiesen :D Das geht gar nicht.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 5er: Die neue Generation auf der Straße erwischt

BMW 5er: Die neue Generation auf der Straße erwischt

Die neue Generation des BMW 5ers soll als Limousine ab dem Jahre 2009 auf dem Markt erscheinen, der Kombi dürfte ein Jahr später folgen. Schon jetzt ist der noch stark verhüllte BMW 5er auf Erprobungsfahrten …

Saab: Ab 2012 mit neuen BMW-Motoren

Saab: Ab 2012 mit neuen BMW-Motoren

Saab erteilte BMW einen Großauftrag über die Lieferung von Benzinmotoren ab dem Jahre 2012. Das Vierzylinder-Aggregat mit modernster Spritspartechnologie ist für eine neue Saab-Modellreihe bestimmt. Zu den …

BMW Concept 6 Series Coupé: Sportliche Noblesse in neuer Form

BMW Concept 6 Series Coupé: Sportliche Noblesse in …

Leidenschaft und Dynamik mit fließenden Linien und athletisch ausmodellierte Flächen bestimmt das neue BMW Concept 6 Series Coupé. Ihre Weltpremiere feiert die Studie als Ausblick auf das neue BMW 6er Coupé …

BMW Z4: Die neue Generation auf der Straße erwischt

BMW Z4: Die neue Generation auf der Straße erwischt

Der neue BMW Z4 zeigt mittlerweile bei Testfahrten in und um München sein neues Gesicht. So wirkt der getarnte BMW Z4 Erlkönig schon jetzt optisch voluminöser als sein eher zierlicher Vorgänger. Tatsächlich …

BMW 335i Black Scorpion: Der Gift-Cocktail von MR Car Design

BMW 335i Black Scorpion: Der Gift-Cocktail von MR Car Design

MR Car Design entfesselt den BMW 335i und packt dem dynamischen Bayern ein ganzes Stück mehr Leistung unter die Motorhaube. Statt der serienmäßigen 306 PS und 400 Nm mobilisiert der Viersitzer nach der …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo