Diesel-Hammer: Hamann BMW 535d mit 350 PS

, 21.11.2006

Bei Hamann dürfen BMW-Fahrer eines Diesels nun große Leistungssprünge erwarten - bis zu 350 PS sind möglich. Den Fünfer E60/E61 ergänzt der Laupheimer Autoveredeler außerdem um Anbauteile für Fahrzeuge mit dem M-Aerodynamikpaket und weitere Umbauten.


Die Motorenpalette von BMW lässt keine Wünsche offen. Oder doch? Bei den Dieseln dürfen Kunden jedenfalls aus vier verschiedenen Motorisierungen wählen. Ob 520d, 525d, 530d oder 535d - für alle Bedürfnisse offeriert der bayerische Hersteller das passende Aggregat. Doch Bedürfnisse können steigen. Allen Versionen kann Hamann mit Hilfe einer Umprogrammierung der Serienmotronic auf die Sprünge helfen. Aus dem Diesel-Topmodell, dem 535d, holt der Tuner sogar richtig hohe Performance-Werte heraus.
{ad}
In einer ersten Stufe hebt der Tuner die Leistung des BMW 535d auf 319 PS / 235 kW an. Das maximale Drehmoment von 630 Nm ermöglicht überzeugende Elastizitätswerte. Der Spurt von 0 auf 100 km/h gelingt der Limousine in 5,9 statt in serienmäßigen 6,5 Sekunden (Touring jeweils plus 0,1 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit nach Aufhebung der Vmax-Limitierung hebt Hamann auf 267 km/h an. In einer zweiten Stufe (Sportversion) leistet der 3 Liter große Reihensechszylinder mit Register-Turboaufladung satte 350 PS/ 257 kW und stemmt titanische 660 Nm auf die Kurbelwelle. Die Beschleunigungswerte fallen noch einmal um eine Zehntelsekunde besser aus. 276 km/h bringen dann schließlich den ein oder anderen Sportwagenfahrer zur Verzweiflung. Zur Erinnerung: Wir reden von einem Diesel!


Wer seinen E60/E61 mit M-Aerodynamikpaket - Bestandteil des M-Sportpakets aus dem BMW-Programm - ordert, findet bei Hamann zusätzliche Aerodynamik-Komponenten. Besonders eindrucksvolle Züge erhält die Front durch den Competition-Frontspoiler, der den Auftrieb reduziert. Das klassische BMW-Kennzeichen, die Doppelniere, lässt sich mit einer neuen Nierenblende verkleiden, die den sportlicheren Look dezent unterstreicht. Modifizierte Seitenschweller sorgen derweil für eine optische Tieferlegung und darüber hinaus für eine markantere Seitenansicht, die das glatte Serienprofil etwas vermissen lässt. Das optische Gegengewicht zum Frontspoiler stellt ein neuer Spoiler am Heck (nicht für Touring erhältlich) dar, der den Auftrieb reduziert.

Wer einen 4-Rohr-Endschalldämpfer von Hamann ordert, sollte sich für eine passende Optik den Heckblendeneinsatz mit integriertem Diffusor mitbestellen. Den letzten Schliff erhält der Fünfer durch Sportspiegel (für Linkslenker bis Baujahr 08/2005), die elektrisch verstellbar und beheizbar sind oder wahlweise zusätzlich abklappbar.


Den Kontakt zur Straße stellen in der Top-Version 20 Zöller im „Edtion Race“-Design her. Das Aussehen der dreiteiligen, ultraleichten, geschmiedeten Felge im Kreuzspeichen-Design und schwarzem Felgenstern ist gekennzeichnet durch neun Hauptspeichen, die sich nach außen hin in je zwei weitere verästeln. Neben dem aufregenden Design fällt besonders die Titanverschraubung ins Auge. I-Tüpfelchen der edlen Optik ist das hochglanzpolierte Felgenhorn. Alternativ offeriert Hamann weitere Eigenkreationen in Form der Modelle „PG3" und „Anniversary I", z. B. für die Vorderachse in der Dimension 9,0 J x 20 mit Reifen der Dimension 255/30 und für die Hinterachse in 10,5 J x 20 Zoll mit Pneus im Format 295/25.

Die Absenkung der Karosserie ermöglicht ein Tieferlegungssatz mit progressiven Fahrwerksfedern. Vorne lauert der Hamann-Fünfer 40 Millimeter und hinten 20 Millimeter niedriger über dem Asphalt. Darüber gibt es ein Gewindesportfahrwerk. Für bessere Verzögerungswerte sorgt auf Wunsch eine Sportbremsanlage für die Vorderachse.


Für den BMW Fünfer bieten die Laupheimer Veredelungsspezialisten verschiedene Innenraum-Accessoires an. So bringt ein Interieur-Set aus Carbon für Armaturenbrett und Mittelkonsole einen Hauch Rennwagenatmosphäre ins Cockpit. Verschiedene Aluminiumteile, wie z. B. Fußstütze, Handbremshebel sowie die komplette Pedalerie, unterstreichen den sportlichen Touch. Fußmatten mit Hamann-Firmenschriftzug in Silber und ein dreispeichiges Airbag-Sportlenkrad runden die Maßnahmen ab. Darüber hinaus realisiert der Tuner auch individuelle Wünsche des Kunden, wie z. B. aufwändige Lederausstattungen in verschiedenen Farben oder umfangreiche Multimedia-Umbauten mit DVD, TV oder Playstation.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

21.11.2006

Mir würde schon das Optik-Paket reichen! Und diese Felgen:beten:

22.11.2006

Optik ist (fast) in Ordnung. Mich stört nur der untere Teil der Frontspoilerlippe, die Aufsätze vorne und hintem am Seitenschweller (wegen der Aussparung) und der Heckspoiler. Sonst...sehr geil!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Geldfluss im BMW 530i

Geldfluss im BMW 530i

Man ist im Auto unterwegs und hört Radio. Gerade wird einer der persönlichen Lieblingssongs gespielt, den man schon seit langem nicht mehr hörte. Wie wäre es, wenn das Auto das Lied per Knopfdruck erkennen, …

G-Power G3: BMW 3er avanciert zum Porsche-Jäger

G-Power G3: BMW 3er avanciert zum Porsche-Jäger

Der aktuelle 3er-BMW stellt wahrlich eine sportliche Mittelklasse-Limousine dar. Dennoch bietet er beim Design und Motor genügend Freiräume für intensive Optimierungen. G-Power entwickelte somit für den …

Rekord: 50 BMW M6 Cabrio in 1:32 Minuten verkauft

Rekord: 50 BMW M6 Cabrio in 1:32 Minuten verkauft

Exklusiver geht Schenken nicht. Der Weihnachtskatalog des amerikanischen Luxuskaufhauses „Neiman Marcus“ bietet alles, was gut, edel und prestigereich ist - und als Geschenk konkurrenzlos, wie z. B. einen …

Sportlich getrimmt : Hamann BMW Z4 M Coupé

Sportlich getrimmt : Hamann BMW Z4 M Coupé

Das BMW Z4 M Coupé stellt wahrlich einen der Lichtblicke im Sportwagensegment dar und überzeugt bereits in der Serie durch seine Leistungen. Tuner Hamann wollte beweisen, dass es noch besser geht und entwarf …

Alle Daten und Fotos: Das neue BMW 3er Cabrio

Alle Daten und Fotos: Das neue BMW 3er Cabrio

Mit der vierten Generation des BMW 3er Cabrios, das seine Weltpremiere auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit vom 13.01.2007 bis zum 21.01.2007 erlebt, eröffnet BMW ein neues …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo