DMC Lamborghini Huracán Affari: Verbotene Gelüste

, 04.08.2014


Wenn es um die Veredelung von Fahrzeugen geht, die bereits von Haus aus vor Exklusivität strotzen, dann stellt DMC kein unbeschriebenes Blatt dar. Die deutsche Edel-Schmiede ist seit Jahren für spektakuläre Umbauten, vor allem im Bereich Lamborghini, bekannt. Nach den atemberaubenden Versionen des Aventadors präsentiert DMC nun ihren nächsten Streich: den Huracán Affari.


Der Beiname „Affari“ ist das italienische Wort für Affäre und seien wir ganz ehrlich: Wer hätte nicht gern eine Affäre mit solch einem scharfen Geschoss? Kurven, wie wir sie uns wünschen, Ecken und Kanten, wie sie ein Charakter braucht, und ein Temperament, das einen immer wieder aus den Socken pustet. Noch einmal tief durchatmen und dann langsam von vorn.

Plattform für das neueste Fahrzeug aus den Reihen von DMC ist der 610 PS starke Kampfstier Lamborghini Huracán LP 610-4. Passend zum Namen „Affari“ präsentiert sich der Umbau auf den ersten Bildern in einem lüsternen Rot. Das neue Kleid des Supersportlers zeigt sich extrem aggressiv. Eine neu gestaltete Frontpartie mit größeren Lufteinlässen und scharfen Frontlippen stellt nur den Anfang dar. Denn DMC verpasste dem Italiener dazu einen neuen Satz Seitenschweller, eine Hecklippe, einen großen Flügel und einen Heckdiffusor, der selbst GT3-Fahrzeuge neidisch herüber linsen lässt.

Unnötig zu sagen, dass die Macher von DMC für den Lamborghini Huracán Affari auf ihr Lieblingsmaterial, Carbon, für all diese Teile zurückgriffen. Selbst die neuen Spiegel zeigen sich der Weltbevölkerung in diesem leichten Material.


Da die Hauptabsatzmärkte von DMC in Asien und dem Mittleren Osten liegen, wird dieser Lust fördernde Anblick leider nicht zu oft auf unseren Straßen anzutreffen sein. Wer doch einmal einen DMC Lamborghini Huracán Affari vernaschen darf, dem kündigt DMC zusätzlich eine ordentliche Portion Leistung an.

Daten zur neuen Leistungsstufe, eröffnet durch ein anders programmiertes Steuergerät, gibt es leider noch nicht. Bereits in der Serie spurtet der Lamborghini Huracán mit 610 PS in nur 3,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100. Die 200 km/h-Marke passiert der Kampfstier bereits nach 9,9 Sekunden. Der gewaltige Vortrieb endet hingegen erst bei 325 km/h.

Die gewählten Felgen-Dimensionen kommen mit 20 x 8,5 Zoll vorn und 21 x 12 Zoll hinten nicht gerade schmal daher und lassen einiges bei der Power erhoffen. Schließlich würden sich darauf Reifen im Format 245/30 und 325/25 sehr gut machen und die Kraft des 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebes ideal in Zusammenarbeit mit dem permanenten Allradantrieb in Schub verwandeln.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lamborghini-News
Lamborghini Huracán LP 610-4 Polizia

Lamborghini Huracán LP 610-4 Polizia: Italiens …

Es könnte eine teure Trophäe sein, von diesem 610 PS starken Polizeiauto in Italien bei einer Geschwindigkeitsübertretung erwischt zu werden. Und dennoch: Die Polizisten werden vermutlich von den Tätern …

Bentley Continental GT Speed

Bentley Continental GT Speed 2014: Schneller als der …

Der Bentley Continental GT Speed macht seinem Namen alle Ehre und erstarkt auf satte 635 PS, mit denen der Brite mehr als imposant auf bis zu 331 km/h beschleunigt. Damit gab sich Bentley noch nicht …

TechArt Porsche Panamera GrandGT

TechArt Porsche Panamera Turbo: So schnell wie ein …

Das Herz ist bereits mächtig stark und pocht in einer sportlichen Oberklasse-Limousine, dem Porsche Panamera Turbo. TechArt reicht die serienmäßige Power von satten 520 PS aus einem 4,8 Liter großen …

Underground Racing Lamborghini Aventador Twin Turbo

Underground Racing Lamborghini Aventador Twin Turbo: …

Die Amis haben bekanntermaßen ein Faible für brachiale Tuning-Umbauten. Das gilt insbesondere für Underground Racing. Die Performance-Schmiede rüstete den 6,5 Liter großen V12-Motor des Lamborghini Aventador …

Praban Lamborghini Gallardo Twin Turbo

Praban Lamborghini Gallardo Twin Turbo: Als …

Längst schlug die letzte Stunde des Lamborghini Gallardo, der bereits 2003 auf den Markt kam und noch dieses Jahr von seinem Nachfolger namens Huracán abgelöst wird. Nach einer Dekade Bauzeit erweist sich …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo