DMC Mercedes G-Klasse Extreme: G-Unit - ein DMC für echte Männer

, 08.10.2014


Es gibt Fahrzeuge, die strahlen permanent pure Maskulinität aus. Eines dieser Geschöpfe ist sicherlich der Mercedes-Benz G 65 AMG - ein Fahrzeug für echte Rauhbeine: groß, breit und verdammt stark. Kein Einstieg unter einem gewissen Testosteronspiegel. DMC, normalerweise eher für die Veredelung schneller italienischer Flundern bekannt, schnappte sich den Geländewagen aus Deutschland, um zu beweisen: Wir können wirklich alles umbauen! Heraus kam dabei der mächtig starke DMC G Extreme.


Kommt der normale Mercedes-Benz G 65 AMG muskulös daher, verwandelt DMC den „G“ in einen echten Bodybuilder. Bereits auf den ersten Blick springen die Änderungen am Benz direkt ins Auge. Eine Dry-Carbon-Motorhaube, inklusive aggressiver Lufteinlässe, verdeckt das 6,0 Liter große V12-Aggregat. Die Lufteinlässe unterstützen nicht nur die Kühlung, sondern auch beim Freimachen der linken Spur.

Dem Heck verpasste die deutsche Tuning-Schmiede DMC ebenfalls ein neues Auftreten. Dort dominiert ein neuer Dachspoiler im Zusammenspiel mit einem Heckflügel. All das aus dem wohl einzig verfügbaren Material in der DMC-Werkstatt: Carbon. Selbstverständlich offeriert DMC ebenso neue Felgensätze für den G Extreme. Wer will schon auf Serienfelgen herumprollen? Der Kunde hat die Wahl zwischen 23 und 25 Zoll.

Wer sich beim Kauf des geliebten Sterns vertan hat und statt des Mercedes-Benz G 65 AMG versehentlich einen G 500 erwarb, braucht sich damit nicht mehr hinter LKWs auf diversen Parkplätzen vor Clubs zu verstecken; denn DMC hat für den G 500 ein Set aus Kotflügelverbreiterungen und Seitenschwellern parat, um den Look anzupassen. Anabolika für Sterne sozusagen.


Apropos leistungssteigernde Substanzen: Glänzt der Mercedes-Benz G 65 AMG bereits in der Serie mit 612 PS - der G 500 besitzt 388 PS - so pumpt DMC den AMG-Offroader auf satte 700 Pferdestärken auf. Hier wurde jedoch nicht einfach der Ladedruck erhöht, sondern deutlich tiefer in die Trickkiste gegriffen. Seien es neue Kolben, Lager oder eine andere Kurbelwelle - alles ist dabei. Nun sollte jedem klar sein, wozu der DMC G Extreme eine solche Haube benötigt

Leistungsdaten zum neuesten Spross aus der DMC-Schmiede gibt es leider noch nicht. Doch die 100 Km/h Marke sollte in unter 5 Sekunden erreicht sein. Ziemlich fix für eine fahrende Schrankwand. Die Serienversion des Mercedes-Benz G 65 AMG spurtet mit 612 PS in 5,3 Sekunden von 0 auf Tempo 100.

Wer seinen Innenraum passend von DMC veredeln lassen möchte, dem stehen wie bei den italienischen Supersportlern von DMC alle Optionen zur Verfügung. Von Carbon über feinstes Leder und sämtliche Farbkombinationen lässt der Veredeler seinem Kunden alle Freiheiten. Egal, welchen verrückten Farbtraum der Kunde lebt: mit genügend Geld wird DMC ihn umsetzen können.

Wo wir gerade schon beim Thema Geld sind. Der normale Mercedes-Benz G 65 AMG schlägt mit satten 264.180 Euro zu Buche. Die DMC-Variante wird wohl, egal ob auf Basis des AMG-Modells oder des G 500, noch zusätzlich einige Tausender vom Bankkonto verschwinden lassen. Aber hey - man lebt doch nur einmal! Und was Rapper „50 Cent“ mit der G-Unit konnte, könnt ihr doch schon lang.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz CLA-Klasse 2015

Mercedes CLA-Klasse 2015: Heißer Spritsparer mit …

Anstatt sich in ein Muster zu zwängen, besticht die Mercedes-Benz CLA-Klasse durch ein expressives, straffes Design, das die Blicke auf sich zieht. Zum Modelljahr 2015 verfeinert Mercedes-Benz jetzt die …

IMSA Mercedes-Benz S 63 AMG

IMSA Mercedes S 63 AMG: Neue Dimension von roher …

Bislang war IMSA für atemberaubende Conversionen von Lamborghinis bekannt. Jetzt haben sich die Brüggener dazu entschlossen, künftig auch Premium-Modelle von Mercedes-Benz zu veredeln. Den Einstand gibt kein …

Loewenstein Mercedes-Benz E 63 AMG

Loewenstein Mercedes-Benz E 63 AMG: Der bollernde …

Es herrscht ein brachialer Ausnahmezustand: Für einen Tuner eher ungewöhnlich, verzichtet die Loewenstein Manufaktur aus Wuppertal beim Mercedes-Benz E 63 AMG völlig auf aerodynamischen Firlefanz und …

Mercedes-Benz Zetros Luxus-Reisemobil

Mercedes-Benz Zetros: Extrem-Offroader mit Luxus-Appartement

Wenn der Mercedes-Benz Zetros als Reisemobil auf dem Camping-Platz auftaucht, zieht er auf bedrohliche Weise die Blicke auf sich und stellt selbst die Mega-Wohnmobile von Monaco, Volkner und Vario Mobil in …

Brabus Mercedes-Benz C-Klasse (W205)

Brabus Mercedes C-Klasse 2014: Neues Sport-Programm …

Beeindruckend attraktiv warf sich die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W2015) in Schale. Doch für den sportlichen Auftritt sorgt jetzt Brabus mit einem geschärften Aerodynamik-Kit, während noch mehr Power und …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo