Drehzahl-Weltmeister: Neuer Porsche 911 GT3

, 27.02.2006

Porsche präsentiert mit dem neuen 911 GT3 eine weitere Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - 12.03.2006). Der europaweite Verkauf für das zweisitzige Sportwagen-Coupé beginnt bereits im Mai 2006 zu Preisen ab 108.083 Euro.


Das Kürzel GT3 steht bei der Elfer-Baureihe für puren, unverfälschten Fahrspaß. Mit seiner kompromisslosen Dynamik überzeugt dieses Modell nicht nur im normalen Alltagsbetrieb, sondern auch auf der Rennstrecke. Der 305 kW (415 PS) starke 3,6 Liter Boxer-Motor erzielt eine spezifische Leistung von 84,7 Kilowatt (115,3 PS) pro Liter Hubraum. Damit setzt sich in dieser Hubraumklasse die neue GT3-Generation an die Spitze der straßenzugelassenen Seriensportwagen mit Saugmotor.
{ad}
Seine Nennleistung erreicht das Sechszylinder-Aggregat bei 7.600 Umdrehungen pro Minute. Die Drehzahlgrenze liegt mit 8.400 Umdrehungen noch einmal um 200 höher als beim Vorgängermodell. Damit stellt der neue GT3 den Weltmeister in seiner Hubraumklasse. Neben diesem Hochdrehzahl-Konzept trägt außerdem der optimierte Luftdurchsatz entscheidend zur Leistungssteigerung bei. Die variable Ansauganlage mit einer von 76 auf 82 Millimeter vergrößerten Drosselklappe, die optimierten Zylinderköpfe und eine Abgasanlage mit geringerem Gegendruck machen es möglich.


Für die Kraftübertragung steht dem Fahrer ein überarbeitetes Sechsganggetriebe zur Verfügung. Es besticht durch äußerst kurze Schaltwege und bildet dank der verkürzten Übersetzungen der Gänge 2 bis 6 die ideale Ergänzung zum drehfreudigen Motor.

Neu für den GT3 ist eine Hochschaltanzeige, die im Drehzahlmesser kurz vor Erreichen der entsprechenden Drehzahlen aufleuchtet. Sie gibt ein zusätzliches Signal für die optimalen Schaltpunkte. Wie gut Motor und Getriebe aufeinander abgestimmt sind, verdeutlichen die Messwerte: Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h absolviert der GT3 in 4,3 Sekunden und Tempo 160 km/h erreicht er aus dem Stand nach 8,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 310 km/h.

Erstmals verfügt der neue 911 GT3 über ein aktives Fahrwerk. Das Porsche-Active-Suspension-Management (PASM) bietet zwei sportliche Fahrwerke in einem. Die Grundabstimmung entspricht weitgehend der des Vorgängermodells und eignet sich für Strecken mit wechselnden Fahrbahnverhältnissen. Im Sport-Modus schaltet das System auf eine härtere Dämpfung um, die auf der Rundstrecke eine noch höhere Dynamik ermöglicht.


Um die Motorkraft optimal in Vortrieb umzusetzen, stattete man den GT3 mit einem umfassenden Traktionspaket aus, zu dem neben den serienmäßigen 19 Zoll großen Sportreifen auch ein mechanisches Sperrdifferenzial zählt. Zusätzlich sorgt die neue – vom Hochleistungssportwagen Carrera GT adaptierte – elektronisch geregelte Traction-Control in jeder Fahrsituation für sichere Traktion. Sie verfügt darüber hinaus über eine Schlupf- und Schleppmomentregelung und lässt sich bei Bedarf komplett abschalten.

14 Kommentare > Kommentar schreiben

27.02.2006

Schau mal hier Achtung Suchtgefahr [url]http://www.porsche.com/all/originmotorsport/germany.aspx[/url] [SIZE=1]@Cheffe - mann bist du langsamm ;-)[/SIZE]

27.02.2006

*lechz* Einfach nur genial!

27.02.2006

Tolles Auto :applaus: Falls jemand für eine zweckgebundene Spende meine Kontonummer wissen möchte, würde ich sie ihm selbstverständlich zukommen lassen :D :rofl: :träller:

01.03.2006

Scharf wie Chili der 997 GT3!!! Ein richtig gutes Sportmodell...

03.03.2006

Was für eine Sahneschnitte! Damit verkörpert Porsche meine automobilen Träume zu 1000 %.

04.03.2006

Wahnsinn was für ein Auto !! Da fehlen mir die Worte. Einfach nur GEIL :D

12.10.2007

Anbei ein sehr schön geschriebener Bericht zum Porsche 997 GT3 "Auf Schienen gebaut – Porsche 997 GT3" 1-2-3-4… jaaa, da leck mich doch einer am Ar…!!! Oh Entschuldigung, Sie sind schon hier? Sie schauen so interessiert. Kommen Sie rein, wir drehen mal eine Runde. Ja ich weiß, ist etwas umständlich, in die Schalensitze hinein zu schlüpfen aber glauben Sie mir, sie erfüllen ihren Zweck. Wenn man erst einmal drin ist, fühlt man sich geborgen wie im Mutterleib. .... [URL=http://blog.prestigecars.de/auf-schienen-gebaut-%e2%80%93-der-porsche-997-gt3-1011/2007/10/11]Porsche 997 GT3[/URL] Viel Spaß beim lesen: BeezleBug

14.10.2007

Da fällt mir ein.... Der Chef einer Firma, die ihren Sitz gegenüber von meiner Arbeitstelle hat, fährt auch genau solch ein nettes Gefährt. Weiss, schnell, geil! Ist immer wieder ein Genuss, wenn er mit anbetungswürdigem Sound und quietschenden Reifen die geschlängelte, bestens asphaltierte Strasse zur Firma unter die Reifen nimmt. Vielleicht erwisch ich ihn ja mal mit der Digi, obwohl das schwer wird. Der hat auch immer ein Tempo drauf! :evil:

14.10.2007

@Likwit: Inw elchem Luxusviertel arbeites du denn? Lauter stinkreiche Firmenchefs. Da wird man ja glatt neidisch.

14.10.2007

@Aston Martin So reich muss man als Geschäftsführer einer GmbH nicht sein um sich einen Porsche als Geschäftswagen zu leisten...

14.10.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Landy [/i] [B]@Aston Martin So reich muss man als Geschäftsführer einer GmbH nicht sein um sich einen Porsche als Geschäftswagen zu leisten... [/B][/QUOTE] Meinst du Leasing? Stimmt, hab ich jetzt gar nicht dran gedacht. Na ja, dann ist das ja was anderes. Müsste man sich mal mit beschäftigen. Aber ich glaub nicht, dass man für einen Onlineshop ohne Außentermine nen Firmenwagen absetzen kann. :D

15.10.2007

@Aston Martin Ein Großteil aller neuen Porsches die verkauft werden, sind finanziert. Also entweder durch Leasing oder einen Kredit. Bei einem Onlineshop könnte der Steuerberater eventuell Probleme machen, aber normalerweise dürfte auch das erlaubt sein. Und dann ist der Unterhalt von der Firma gedeckt und der Sprit lässt sich auch von der Steuer absetzen. Man darf nicht vergessen: wäre so ein Modell nicht möglich, so würden in Deutschland deutlich weniger Luxusfahrzeuge fahren!

15.10.2007

@Aston Martin: Onlineshop? Wie kommst du auf Onlineshop? Ist das auf die Beschriftung des F430 bezogen? ;)

15.10.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von Likwit [/i] [B]@Aston Martin: Onlineshop? Wie kommst du auf Onlineshop? Ist das auf die Beschriftung des F430 bezogen? ;) [/B][/QUOTE] Nein, das war auf den kleinen Onlineshop meiner Mutter bezogen (hier bitte Link und aufdringlichen Werbespruch denken). Aber irgendwie hat sie bei dem Vorschlag nur gelacht.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Leistung satt: Sportec Boxster SP 370

Leistung satt: Sportec Boxster SP 370

Der Porsche Boxster (987) ist ein echter Sportwagen, der mit seinen Tugenden an den legendären Porsche 356 Speedster erinnert. Sportec aus der Schweiz entwickelte für den Boxster ein umfassendes …

Sportec SPR1: 800 PS stark und über 380 km/h schnell

Sportec SPR1: 800 PS stark und über 380 km/h schnell

Porsche-Tuner Sportec will die Grenzen des Möglichen neu definieren. Mit dem Sportec SPR1 stellen die Schweizer auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - 12.03.2006) als Weltpremiere einen Sportwagen im …

Neuer Porsche 911 Turbo feiert Weltpremiere in Genf

Neuer Porsche 911 Turbo feiert Weltpremiere in Genf

Porsche erweitert seine aktuelle Produktpalette um den neuen, noch stärkeren 911 Turbo. Die sechste Generation des Spitzenmodells der Elfer-Baureihe feiert auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - …

Noch mehr Power: Porsche Cayenne Turbo S

Noch mehr Power: Porsche Cayenne Turbo S

Mit dem neuen Porsche Cayenne Turbo S steht dem Markt jetzt nach dem Carrera GT der stärkste, straßenzugelassene Porsche zur Verfügung. Dank einer detaillierten Überarbeitung der Aufladung leistet der …

Porsche-Überflieger: Gemballa GTR 650 Avalanche

Porsche-Überflieger: Gemballa GTR 650 Avalanche

Während der neue Porsche 911 Turbo noch auf sich warten lässt, präsentiert Gemballa mit dem GTR 650 Avalanche auf Basis des Porsche 997 Carrera einen 650 PS starken Überflieger mit einem maximalen Drehmoment …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo