Leistung satt: Sportec Boxster SP 370

, 25.02.2006

Der Porsche Boxster (987) ist ein echter Sportwagen, der mit seinen Tugenden an den legendären Porsche 356 Speedster erinnert. Sportec aus der Schweiz entwickelte für den Boxster ein umfassendes Zubehör-Programm, welches die dynamischen Elemente des Zweisitzers unaufdringlich verstärkt und ihn zu einem 286 km/h schnellen und 370 PS kräftigen Gefährt erstarken lassen


Die neuen Aerodynamikkomponenten verleihen dem Boxster einen sportlich-eleganten Auftritt. Eine Spoilerlippe und ein Heckflügelaufsatz optimieren den Abtrieb des Roadsters. Das dynamische Design runden Sportec-Leichtmetallräder vom Typ „Mono10 Light“ in 8,5 x 19 Zoll vorne und 10 x 19 Zoll hinten ab. Für den sicheren Kontakt zum Asphalt sorgen Reifen von Toyo (Typ Proxes T1R) in der Dimension 235/35 ZR19 vorne und 235/35 ZR19 hinten. Auch die Fahrdynamik des Boxster SP 370 konnte Sportec weiter verfeinern. Eine Tieferlegung um 30 Millimeter mittels spezieller Schraubenfedern und geänderten Stabilisatoren an der Vorder- und Hinterachse ermöglichen ein Motorsport-Feeling, ohne auf Langstreckenqualitäten verzichten zu müssen.
{ad}
Das Sahnestück aus der Entwicklungsabteilung sitzt allerdings zwischen den beiden Achsen des Boxsters. Ein 3,8 Liter großer Komplettmotor mit 6 Zylindern auf Basis des Porsche 997 Carrera S, kombiniert mit einer modifizierten Elektronik, einer geänderten Ansaugluftführung und einer strömungsoptimierten Sportabgasanlage sorgen für eine Spitzenleistung von satten 370 PS und ein maximales Drehmoment von 420 Nm bei 4.600 U/min. Eine Sportkupplung wird der Leistung auf Dauer gerecht und bringt die Leistung sicher auf die Hinterräder. So sprintet der luftige Zweisitzer bei Bedarf in weniger als 4,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Kurze 15,6 Sekunden später durchbricht der Sportwagen bereits die 200 km/h-Marke und beendet seinen Vortrieb erst bei 286 km/h.


Um so viel Leistung im Zaum zu halten, bietet Sportec eine speziell abgestimmte 6-Kolben-Sportbremse mit 350 Millimeter Stahlscheiben für die Vorder- bzw. 320 Millimeter für die Hinterachse an. Der Komfort der großen Bremsen überzeugt auf der Straße, die Verzögerungswerte auch auf einer abgesperrten Rennstrecke.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Sportec SPR1: 800 PS stark und über 380 km/h schnell

Sportec SPR1: 800 PS stark und über 380 km/h schnell

Porsche-Tuner Sportec will die Grenzen des Möglichen neu definieren. Mit dem Sportec SPR1 stellen die Schweizer auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - 12.03.2006) als Weltpremiere einen Sportwagen im …

Neuer Porsche 911 Turbo feiert Weltpremiere in Genf

Neuer Porsche 911 Turbo feiert Weltpremiere in Genf

Porsche erweitert seine aktuelle Produktpalette um den neuen, noch stärkeren 911 Turbo. Die sechste Generation des Spitzenmodells der Elfer-Baureihe feiert auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - …

Noch mehr Power: Porsche Cayenne Turbo S

Noch mehr Power: Porsche Cayenne Turbo S

Mit dem neuen Porsche Cayenne Turbo S steht dem Markt jetzt nach dem Carrera GT der stärkste, straßenzugelassene Porsche zur Verfügung. Dank einer detaillierten Überarbeitung der Aufladung leistet der …

Porsche-Überflieger: Gemballa GTR 650 Avalanche

Porsche-Überflieger: Gemballa GTR 650 Avalanche

Während der neue Porsche 911 Turbo noch auf sich warten lässt, präsentiert Gemballa mit dem GTR 650 Avalanche auf Basis des Porsche 997 Carrera einen 650 PS starken Überflieger mit einem maximalen Drehmoment …

Rinspeed zaZen: Die automobile Erleuchtung

Rinspeed zaZen: Die automobile Erleuchtung

Der Rinspeed zaZen wird das nächste Concept Car der schweizerischen Design-Schmiede sein und auf dem Genfer Automobilsalon (02.03.2006 - 12.03.2006) seine Weltpremiere feiern. Die Studie zaZen auf Basis des …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo