Edel-Weiß: Irmscher Opel Astra GTC PURE

, 25.03.2007

Irmscher präsentiert mit dem individualisierten Opel Astra GTC ein Sondermodell des Coupés. Durch ein dynamisch gestyltes Karosseriepaket, ein puristisches Design und ein umfangreiches Technikpaket avanciert dieser GTC von Irmscher zu einem besonderen Fahrzeug. Den Opel Astra GTC PURE will der Tuner in einer limitierten Stückzahl als Sonderserie produzieren.


Das „PURE“-istische Weiß als Leitfarbe lässt die sportlich veredelte Karosserieform des Coupés deutlich hervortreten. Durch die schwarz akzentuierten Seitenbeklebungen und die dunkel gehaltenen Felgen reduziert sich auch die Erscheinung im Gesamtbild auf die Farben Schwarz und Weiß, um nachhaltig den sportlichen Anspruch zu forcieren. Der aerodynamisch spannungsvolle Auftritt des Opels wird ferner durch eine neue Frontspoilerlippe und einen prägnanten Kühlergrilleinsatz mit Edelstahlblende geprägt. Mit passend gestalteten Seitenschwellern akzentuiert Irmscher die keilförmige Seitenansicht.

Das Fahrzeugheck wertet der Veredeler mit einem Dachspoiler auf. Ein Edelstahl-Nachschalldämpfer mit Endrohren im Doppelellipsen-Design in Kombination mit einem Diffusor betont zusätzlich die sportliche Heckpartie. Neugestaltete weiße Heckleuchten runden das Bild des Fahrzeuges ab. Ein Doppelellipsen-Nachschalldämpfer komplettiert das Paket optisch und akustisch.

Den Wunsch nach mehr Motorleistung beantwortet Irmscher mit verschiedenen Leistungssteigerungen. So wird die Leistung beim 1,7-Liter-Diesel-Aggregat auf 120 PS, beim 1,9-Liter-Diesel um 175 PS und beim 2,0-Liter-Benziner auf 270 PS erhöht. Mit einem speziell auf das Opel-IDS-Fahrwerk (Interaktives Dynamisches Fahrsystem) abgestimmten Federnsatz setzt Irmscher die Karosserie rund 30 Millimeter tiefer und bietet auf diese Weise noch sportlicheres Fahrvergnügen.


Für den Grip sorgen 225er-Breitreifen, die man auf 19-Zoll-Leichtmetallrädern im „GT Star“-Design in Titanium-Optik bzw. auf schwarzen 18-Zöllern im „Sport Star“-Design montierte. Irmscher bietet dazu ausgewählte Felgendesigns wahlweise in Silber, Schwarz oder als Titanium-Edition in Anthrazit an.

Kunden, die auch im Innenraum des Fahrzeuges Wert auf eine individuelle Note legen, erhalten bei Irmscher eine Lederausstattung nach persönlichen Wünschen. Passend zur trendigen Lackierung hielt Irmscher beim Opel Astra GTC PURE Lenkrad und Handbrems- sowie Schalthebelstulpe in passendem Leder. Die Veloursfußmatten greifen diese Farbgebung ebenfalls auf, während die Mittelkonsolenblende in purem Echtaluminium erstrahlt. Darüber hinaus ersetzten die Macher den Serienhandbremshebel die Serienpedalerie durch Pendants aus Aluminium.
{ad}

4 Kommentare > Kommentar schreiben

25.03.2007

Hmm, in einer anderen Farbe vlt, aber weiß passt imho nicht zum Astra.

03.07.2007

ich stimm Likwit da zu. Weiß passt da echt nicht. Aber ich glaube auch in einer anderen Farbe sehe dieser Irmscher GTC auch nicht besser aus. ALles unterhalb des schwarzen Streifens unter der Fensterlinie ist ja noch ganz passabel. Na ja wenn man von den Schweinwerferabdeckungen, den Rückleuchten und dem Grill absieht. Die Scheinwerferabdenkungen gefallen mir generell nicht, weil sie zu aufgesetzt aussehen. Im Grill hätte man sich die weiße Leiste und den Blitz sparen können. Das seh wesentlich besser aus. Und die Heckleuchten sind auch Müll. Da sehen die neuen serienmäßigen nach dem Facelift schöner aus. Wäre dann auch in dem Fall ein passenmder Schwarz- Weiß Kontrast. Alles letztes wäre da dann noch dieses Ding oben an der Heckklappe. Das sieht ja mal echt zu aufgesetzt aus. Hat irgendwas von einem Standardteil, welches auf alle Modelle passt. Entweder bin ich zu anspruchsvoll, oder Firmen die Opel Modelle richtig schön optisch tunen sind einfach selten. Die wirken einfach immer so selbstgemacht und nicht so professionel wies sein sollte.

03.07.2007

Der sieht zumindest schon masl schnell aus soviel ist klar. Bei Irmscher machen sie was draus.

04.07.2007

Was mir nachträglich noch aufgefallen ist..... Dafür dass die Räder so nett eng in den Radkästen stehen, hängt mir der Frontspoiler viel zu hoch. Sieht komisch aus.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Irmscher-News
Irmscher Opel Antara: Der Kompakt-SUV mit individueller Note

Irmscher Opel Antara: Der Kompakt-SUV mit individueller Note

Mit Allradtechnologie und kompaktem Äußeren stellt der Opel Antara einen sportlichen Kompakt-SUV dar. Irmscher bietet für das Fahrzeug jetzt ein dynamisches Karosseriepaket und hochwertige Accessoires für …

Opel Corsa: Das neue Sportdress von Irmscher

Opel Corsa: Das neue Sportdress von Irmscher

Pünktlich zum Verkaufsstart des neuen Opel Corsa, offeriert Tuner Irmscher bereits ein umfassendes sportliches Zubehörprogramm für den Drei- und Fünftürer. Mit seiner maskulinen, selbstbewussten …

Knallorange Brut: Irmscher Opel Astra GTC

Knallorange Brut: Irmscher Opel Astra GTC

Der individualisierte Opel Astra GTC stellt auf der diesjährigen Essen Motor Show das Highlight von Opel-Tuner Irmscher dar. Die Auflage des knallorangen, leistungsgesteigerten Sondermodells wurde auf 50 …

Peugeot 407 und 407 SW Elégance by Irmscher

Eine elegante Sonderedition mit sportlich-dynamischem Charakter bietet Peugeot nun mit den 407 Elégance by Irmscher an. Das als Limousine und Lifestyle-Kombi SW lieferbare Sondermodell wartet mit einem …

Der neue Astra GTC im dynamischen Irmscher-Look

Mit dem neuen Astra GTC präsentiert Opel das dritte und sicherlich aufregendste Familienmitglied der neuen Astra-Generation. Der GTC - das Kürzel steht für Grand Turismo Compact - wird insbesondere bei …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo