Ferrari 458 Italia Niki Lauda Edition: Alles für den Sieg

, 03.02.2014


Schnell, laut und adrenalingeladen spielte sich die Rivalität zwischen den Rennfahrergrößen und Freunden Niki Lauda sowie James Hunt in den 1970er-Jahren ab, die der Film „Rush - Alles für den Sieg“ des Oscar-Preisträgers Ron Howard actiongeladen erzählt. Einem Ferrari-Fan gefiel der Film so gut, dass dieser in Maranello einen individualisierten Ferrari 458 Italia in Auftrag gab, dessen Farbgestaltung sich an den Formel-1-Rennwagen von Ferrari Mitte der 1970er-Jahre orientiert.


Niki Lauda gewann mit Ferrari zwei Fahrer-Weltmeisterschaften (1975, 1977) und trug ebenfalls maßgeblich zu den drei Konstrukteurstiteln (1975, 1976, 1977) in dieser Zeit bei. Ganz im Stile der Zeit, versah Ferrari im Rahmen des „Tailor Made“-Personalisierungsprogramms den roten Ferrari 458 Italia mit einem weißen Dach, einer längs über den Wagen laufenden italienischen Flagge, goldenen Felgen und einem weiß lackierten Heckspoiler. Bei der Planung des Unikats stand dem Besitzer ein persönlicher Designer des „Maranello Style Centres“ zur Seite.

Das Interieur wurde ebenfalls personalisiert, wo die Macher das Motiv der italienischen Flagge bei den Sitzen und des Mitteltunnels ebenfalls aufgriffen. Die Nähe zum Motorsport hob Ferrari durch die roten Nähte auf dem Armaturenbrett und der Instrumententafel, aber ebenso durch das Lenkrad mit LEDs und der F1-Schaltung hervor. Das 7-Gang-F1-Getriebe mit Doppelscheibenkupplung ermöglicht schnellere und gleichzeitig sanftere Gangwechsel. Die Schaltzeiten liegen bei nahezu Null, wodurch es keine Unterbrechung des Motordrehmomentes auf die Antriebsräder gibt.

Die technischen Daten des Ferrari 458 Italia bleiben unverändert. So scharren ganze 570 Pferde mit den Hufen und wollen den schreienden Achtzylinder in nur 3,4 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Bei 325 km/h ist Schluss.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Capristo Ferrari 458 Italia Spider

Capristo Ferrari 458 Spider: Der lang ersehnte Durchblick

Nur wenige legen sich mit einem Ferrari an. Doch wenn Capristo den 570 PS starken Ferrari 458 Spider unter seine Fittiche nimmt, darf dieser sein Kommen mit einer leidenschaftlichen sonoren Stimme …

Novitec Rosso N-Largo - Ferrari F12 Berlinetta

Novitec Rosso Ferrari F12 Berlinetta N-Largo: Voll …

So stark war noch kein Ferrari zuvor: Der Ferrari F12 Berlinetta bringt mit satten 740 PS so viel Power auf die Straße wie kein Ferrari-Serienmodell zuvor. Das reichte Edel-Tuner Novitec Rosso nicht und …

Ferrari 458 Speciale

Ferrari 458 Speciale: Kompromisslos in die Extreme

Noch stärker und deutlich schneller präsentiert sich der neue Ferrari 458 Speciale. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Ferrari auf neue, extreme Lösungen, die erstmals in einem Serienfahrzeug zum Einsatz …

Novitec Rosso Ferrari F12 Berlinetta

Novitec Rosso Ferrari F12 Berlinetta: Das Maximum erreicht?

Es ist schwierig, den Ferrari F12 Berlinetta als 740 PS starkes Topmodell der italienischen Sportwagen-Marke noch zu optimieren - davon gingen wir bei der Vorstellung im Jahr 2012 aus. Ende 2012 präsentierte …

Cam Shaft Ferrari F12 Berlinetta

Cam-Shaft Ferrari F12 Berlinetta: Titan auf vier …

740 PS und 690 Nm maximales Drehmoment aus einem 6,3 Liter großen V12-Triebwerk erheben den Ferrari F12 Berlinetta zum stärksten Serien-Ferrari aller Zeiten. In nur 3,1 Sekunden spurtet der Rennhengst von 0 …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo