Ferrari World Abu Dhabi: Vergnügungspark rund ums Cavallino Rampante

, 27.07.2010

Der Countdown läuft: Am 28. Oktober 2010 eröffnet Ferrari in Abu Dhabi seinen weltweit ersten Themenpark. „Ferrari World Abu Dhabi“ wird unter einem 200.000 Quadradmeter-Dach mehr als 20 Fahrgeschäfte und Attraktionen bieten und soll so Ferraristi aus aller Welt zu einem der wichtigsten Märkte der italienischen Kultmarke in das arabische Emirat locken.


Passend zur roten Rennlegende aus Maranello: Mutige Fahrgäste können hier ab Ende Oktober in einer Achterbahn schneller denn je unterwegs sein, denn „Formula Rossa“ wird sie in weniger als fünf Sekunden auf ein Tempo von maximal 240 km/h katapultieren.

Wer ein Rennen bevorzugt, steigt in die „Fiorano GT Challenge“, einer Achterbahn, bei der sich auf zwei getrennten Bahnen zwei Ferrari F430 Spider bei der Hatz durch enge Kurven bis zur Ziellinie duellieren.


Für einen weiteren Adrenalinkick sorgt die „G-Force“, bei der die Besucher durch das rote Dach auf eine Höhe von 62 Metern geschossen werden, bevor sie im freien Fall herunterdonnern und erst im letzten Augenblick abgebremst werden. Auf diese Weise sollen die Fahrgäste die G-Kräfte eines Formel-1-Boliden erleben.

 

Für nicht ganz so draufgängerische Besucher gibt es simulierte Touren durch die heiligen Werkshallen von Maranello oder man genießt italienische Attraktionen aus der Vogelperspektive im „Viaggio in Italia“ - und zwar während man einem Ferrari California hinterherfährt.


Motorenfans und Zylinder-Fetischisten können eine virtuelle Tour durch einen V12-Motor genießen. Rennsimulatoren bleiben eher nah am Thema Ferrari, während „Speed of Magic“ die Besucher durch eine Fantasiewelt führt.


Insgesamt liegt der Schwerpunkt jedoch auf dem roten Mythos, indem die Besucher zum Beispiel in einer „Galleria Ferrari“ berühmte Renn- und Straßenautos der Marke hautnah bewundern können, so wie es sonst nur ein Besuch im gleichnamigen Werksmuseum in Maranello ermöglicht.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

30.10.2010

Wow, sieht wirklich flott aus, aber der RingRacer am Nürburgring soll immer noch schneller sein. Das geile an dem Ferrari-Coaster ist aber, dass er so groß und weitläufig ist. :applaus:

30.10.2010

02.08.2010

Hmmm schnell mal im Winter nach Abu Dhabi Ferrari World einweihen?! Wer hat Lust?

29.07.2010

Geiles Gebäude würd ich sagen. Bin auch sehr gespannt!! Aber muss leider kurz widersprechen. Der Ringracer an der Nordschleife wird deutlich schneller sein, sobald er mal fertig gestellt ist. "Von 0 auf 217 km/h in 2,7 Sekunden" Quelle: nuerburgring.de

28.07.2010

Bin auf die ersten echten Bilder gespannt ..wird scher nen Erfolg


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Ferrari 458 Challenge: Die kompromisslose Rennversion

Ferrari 458 Challenge: Die kompromisslose Rennversion

Auf echte Rennen getrimmt, soll sich der neue Ferrari 458 Challenge ab der Saison 2011 dem Wettkampf stellen. Für den Vortrieb sorgt das aus dem Straßenmodell übernommene V8-Triebwerk mit satten 578 PS, die …

Status Ferrari F430 SD SU35: Die Symbiose aus Kampfjet und Scuderia

Status Ferrari F430 SD SU35: Die Symbiose aus …

Die Russen kommen: Früher war dies die latente Angst im Kalten Krieg, heute ist es die Wahrheit beim Tuning von feuerroten Sportwagen aus Maranello. Die russische Tuningschmiede Status Design versucht mit …

Pogea Fiat 500 Ferrari Dealers Edition: Vom Teufel getrieben

Pogea Fiat 500 Ferrari Dealers Edition: Vom Teufel getrieben

Höchst exklusiv ist der weltweit auf nur 200 Exemplare limitierte Fiat 500 Ferrari Dealers Edition, der ausschließlich europäischen Ferrari-Händlern als Kundenfahrzeug vorbehalten ist. Mit serienmäßig 160 PS …

Oakley Ferrari 458 Italia: Da guckst Du!

Oakley Ferrari 458 Italia: Da guckst Du!

Sonnenbrille absetzen und Augen auf: Die britische Tuning-Firma Oakley Design will im Laufe dieses Jahres in einer exklusiven Kleinserie von nur fünf Exemplaren ihre Version des neuen Ferrari 458 Italia auf …

Novitec Rosso Ferrari 612 Scaglietti: Dynamik-Plus auf die alten Tage

Novitec Rosso Ferrari 612 Scaglietti: Dynamik-Plus …

Edel und mächtig stark zugleich, beeindruckt seit 2004 der Ferrari 612 Scaglietti als viersitziges Coupé mit einer hohen Performance bereits ab Werk. Der V12-Motor stammt schließlich aus dem legendären Enzo. …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo