Fiat 500 TwinAir Plus: Agil der Sparmotor - groß die Ausstattung

, 10.06.2011


Mit der TwinAir-Technologie setzt Fiat nicht nur Maßstäbe bei den Emissionswerten, der 85 PS starke Zweizylinder-Turbobenziner mit 875 cm³ Hubraum sorgt vor allem für eine gehörige Portion Fahrspaß mit wenig Durst. Unter dem Motto „Everyday Fun" erweitert Fiat jetzt das Angebot um den neuen Fiat 500 TwinAir Plus (Limousine) und den neuen Fiat 500C TwinAir Plus (Cabrio). Beide Modelle zeichnen sich durch eine sportliche und umfangreiche Serienausstattung aus.


Mit dem effizienten Zweizylinder-Motor erzielt der Fiat 500 TwinAir Plus eine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h. Serienmäßig wird das agile Triebwerk mit einer Fünfgang-Handschaltung kombiniert, optional steht auch das automatisierte Dualogic-Getriebe zur Wahl. Mit einem Normverbrauch von 4,0 Litern pro 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 92 g/km (jeweils mit Dualogic-Automatik) soll das Triebwerk weltweit den Bestwert für Benzinmotoren im Pkw-Bereich halten.

Zu den optisch betonten Merkmalen des Fiat 500 TwinAir Plus und Fiat 500C TwinAir Plus zählen unter anderem schwarz lackierte 16-Zoll-Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design, ein Heckspoiler, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe sowie die in Chrom ausgeführte Auspuffblende.

Für den Fiat 500 TwinAir Plus und den Fiat 500C TwinAir Plus sind 10 Karosseriefarben verfügbar, darunter der bisher dem Sondermodell Fiat 500 by Diesel vorbehaltene Metallic-Lack „Midnight Indigo Blau". Für die Limousine lassen sich auf Wunsch alle Farben mit einem schwarz lackierten Dach kombinieren.

Innen setzt sich der dynamische Auftritt mit Sportsitzen für Fahrer und Beifahrer (optional mit Lederbezügen in Schwarz oder Rot) sowie einem Lederlenkrad mit Multifunktionstasten zur Radiobedienung fort. Darüber hinaus sind eine Klimaanlage, satinierte Chrom-Einsätze im Innenraum und an der Karosserie sowie das Bluetooth-basierte Entertainment-System Blue&Me serienmäßig an Bord.

Das serienmäßige Sicherheitspaket umfasst sieben Airbags, Isofix-Befestigungen im Fond, Tagfahrlicht, Parksensoren hinten und das Antiblockiersystem ABS. Außerdem machen serienmäßig ein Autoradio mit CD- und MP3-Player, die Dualdrive-Servolenkung, elektrische Fensterheber, ein höhenverstellbares Lenkrad, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung und die geteilt umklappbare Rücksitzlehne das Leben mit dem Fiat 500 TwinAir Plus jeden Tag aufs Neue zu einem Vergnügen.

Der Preis für die Limousine Fiat 500 TwinAir Plus beträgt 14.400 Euro und 17.200 Euro für das Cabriolet Fiat 500C TwinAir Plus.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Als Antriebsquelle dient dem Fiat 500 Coupé Zagato eine neue Variante des TwinAir-Triebwerks.

Fiat 500 Coupé Zagato leitet neue Leistungsstufe des …

Auch Fiat glänzt auf dem Auto-Salon Genf (3. bis 13. März 2011) mit Neuheiten und zeigt in Kooperation mit dem legendären italienischen Designstudio Zagato und dem Centro Stile Fiat eine neue Konzeptstudie. …

Das Modelabel Gucci feiert seinen 90. Geburtstag, der Fiat 500 wirft sich exklusiv in Schale.

Fiat 500 by Gucci: Zum 90. Geburtstag exklusiv in …

Das Jahr 2011 markiert die 150-Jahr-Feier der Republik Italien und gleichzeitig den 90. Geburtstag des berühmten Modelabels Gucci. Aus diesem Anlass entstand als neuer „Fashion Victim“ der Fiat 500 by Gucci, …

Der neue Fiat Freemont wirkt markant, ausdrucksstark und selbstbewusst.

Fiat Freemont: Die neue Familienpackung Adrenalin

Bereits der Name vermittelt ein Gefühl von Freiheit, Abenteuer und der Freude, die Natur zu entdecken. Der neue Fiat Freemont wirkt markant, ausdrucksstark und selbstbewusst - kein Wunder; denn er basiert …

Der Fiat 500 Bicolore soll dem kleinen Italiener mehr Emotionen und Persönlichkeit verleihen.

Fiat 500 Bicolore: Farbenfrohe Exklusivität im Kontrast

Der kleine Fiat 500 ist eine große Ikone. Um dem beliebten Italiener noch mehr Emotionen und Persönlichkeit zu verleihen, legt Fiat in den nächsten Monaten den 500 Bicolore auf. Inspiriert von den Fahrzeugen …

Der kleine Fiat 500 Abarth wird bei Novitec nun zum Giftzwerg mit 212 PS.

Novitec Fiat 500 Abarth: Der kleine Giftzwerg ganz …

Der kleine Fiat 500 Abarth wird bei Novitec nun zum Giftzwerg mit 212 PS und einer breiten Palette von sportlichem Zubehör. Eine noch dynamischere Optik erhält der Abarth 500 in Kürze mit einer …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist bereits bekannt
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo