Fiat 500L Urban Edition: Cooler Schönling mit exklusiven Extras

, 17.07.2015


Jetzt geht es stilvoll wie nie in die City: Der neue Fiat 500L Urban Edition zeigt sich mit einer besonders extravaganten Ausstattung von seiner coolen Seite - und das bereits zu Preisen ab 19.950 Euro. Es ist nicht nur die Außenlackierung, durch die der Fiat 500L Urban Edition besticht. Selbst im Innenraum des Minivans führte Fiat die zweifarbige Linie konsequent mit exklusiven Details und feinen Extras fort.


Auffallendstes Merkmal des Fiat 500L Urban Edition ist zweifellos die Bicolore-Lackierung. Zur Wahl stehen die Kombinationen „Gelato Weiß“ für die Karosserie mit „Passione Rot“ für das Dach oder „Cinema Schwarz“ mit Dach in „Moda Grau“. In der Variante Weiß/Rot sind die Seitenschutzleisten schwarz lackiert und mit verchromten Einsätzen versehen. Die Einsätze in den 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und die Abdeckkappen der Außenspiegel hielten die Macher in Rot. Der Fiat 500L Urban Edition in Schwarz/Grau bietet derweil Seitenschutzleisten in „Moda Grau“ mit Chromeinsätzen. Bei dieser Variante erscheinen Spiegelkappen und Felgen-Einsätze gelb.

Der exklusive Stil des neuen Fiat 500L Urban Edition setzt sich im Innenraum fort. Im Unterschied zu den anderen Modellvarianten führte Fiat auch die Einsätze der Armaturentafel zweifarbig aus. Passend zur Karosseriefarbe stehen die Kombinationen Weiß/Rot und Schwarz/Dunkelgrau zur Verfügung.

Die Nähte des Lederlenkrads und des Schaltknaufs führten die Macher abhängig von der Außenfarbe und passend zu den Spiegelkappen und den Felgen-Einsätzen mit rotem beziehungsweise gelbem Garn aus. Analog dazu sind die Einsätze der Sitze ausgeführt, die Fiat beim 500L Urban Edition exklusiv mit dem Stoff „Natté“ bezog.

Zur Serienausstattung des Fiat 500L Urban Edition gehören unter anderem eine Klimaanlage, das Bluetooth-fähige Touchscreen-Radio „Uconnect“, ein Lederlenkrad mit Multifunktionstasten zur Bedienung von Audioanlage und Freisprecheinrichtung, ein Lederschaltknauf, eine Geschwindigkeitsregelanlage, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Fahrer- und Beifahrersitz mit elektrischer Lordosenstütze sowie attraktive 16-Zoll-Leichtmetallräder.

Für den passenden Schwung auf der Straße sorgen drei effiziente Motorversionen. Die Bandbreite reicht vom Benziner 1.4 16V mit 95 PS bis zu den mit 120 PS gleichstarken Turbotriebwerken 1.4 T-Jet 16V (Benziner) und 1.6 16V MultiJet (Diesel).

Als ideal für Vielfahrer erweist sich der Turbodiesel 1.6 16V Multijet mit 120 PS - in der Urban Edition für 23.150 Euro erhältlich. Das maximale Drehmoment von 320 Newtonmeter liegt bereits bei 1.750 Touren an und bietet damit eine gute Durchzugskraft. Der 1,6-Liter-Vierzylinder beschleunigt den Fiat 500L in 10,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und bei Bedarf bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 189 km/h. Der Durchschnittsverbrauch beträgt nur 4,6 Liter Diesel pro 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 120 g/km).

Die gleiche Leistung wie der Diesel, aber eine völlig andere Charakteristik prägen den Turbo-Benziner 1.4 16V T-Jet mit 120 PS, den es in der Urban Edition für 21.850 Euro gibt. Der Vierzylinder steht für vergleichsweise dynamischere Fahrleistungen. Mit 120 PS beschleunigt der Fiat 500L 1.4 16V T-Jet in 10,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Top-Speed von 183 km/h. Das maximale Drehmoment von 215 Nm liegt bei 2.500 Touren an. Der kombinierte Verbrauch im Mittel beläuft sich auf 6,9 Liter Benzin auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 159 g/km entspricht.

Die Motorenpalette rundet der Fiat 500L 1.4 16V Urban Edition mit 95 PS ab (19.950 Euro). Das maximale Drehmoment von 127 Nm liegt bei 4.500 U/min an. Das reicht aus, um den Minivan in 12,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen. Der Vortrieb endet bei 178 km/h. Dem gegenüber steht ein Durchschnittsverbrauch von 6,2 Litern Benzin auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß 145 g/km).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Die italienische Polizei setzt jetzt auf den Seat Leon aus Spanien.

Autsch! Italiens Polizei kehrt Fiat den Rücken und …

Mamma mia! Das ist das Aus für Fiat - und Alfa Romeo ist es schon länger nicht mehr: Die italienische Polizei setzt jetzt auf den Seat Leon aus Spanien. Selbstredend, dass dieser Seat für die Polizei einige …

Fiat 500 Facelift 2015

Fiat 500 Facelift 2015: Überraschende Details und …

Im Sturm eroberte der neue Fiat 500 die Herzen der Fans. Seit 2007 konnten die Italiener weltweit über 1,5 Million Exemplare des coolen Flitzers verkaufen. Jetzt ist die Zeit reif für ein Facelift, das seine …

Fiat Aegea 2016

Fiat Aegea 2016: Erste Warnung! Fiat holt zum …

Schick und angriffslustig warf sich der neue Fiat Aegea in Schale - und bietet dazu eine besonders effiziente Raumausnutzung. Damit nicht genug: Die Italiener kündigen für die neue Stufenheck-Limousine …

Fiat 500X Cross

Fiat 500X: Jetzt kommt der stärkste Turbo-Benziner

Der Fiat 500X mischt mit seinem extravaganten Styling erfolgreich die Straßen auf. Jetzt legen die Italiener nach und erhöhen den Spaßfaktor mit einem Doppelkupplungsgetriebe und einer 170 PS starken …

Pogea Racing Fiat 500 Abarth

Pogea Racing Fiat 500 Abarth: Kleine Bestie mit …

Mit halben Sachen gibt sich Pogea Racing nicht zufrieden und verpasste dem Fiat 500 Abarth nicht nur ein sattes Power-Upgrade, sondern veredelte den kleinen Giftzwerg in allen Disziplinen der Tuning-Kunst, …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo