Ford Fiesta ST 2018: Mutig! Kommt der Dreizylinder-Motor?

, 11.12.2016


Zu den heißesten Rennsemmeln gehört zweifellos der Ford Fiesta ST. Die Power, die Agilität und das unglaublich attraktive Preis-/Leistungsverhältnis machen den kleinen Sportler im Gesamtpaket immer besonders beliebt. 2018 kommt der komplett neue Ford Fiesta ST auf den Markt. Doch was die Autoszene wirklich interessiert: Welchen Motor wird der neue Ford Fiesta ST besitzen? Speed Heads hat erste Antworten.



Ford Fiesta ST-Line 2017

Die neue Generation des Ford Fiesta 2017 wurde erst kürzlich enthüllt. Dabei sticht insbesondere der Ford Fiesta ST-Line mit seinem sportlichen Styling optisch hervor, der zudem einen Ausblick auf den Look des neuen Ford Fiesta ST 2018 bietet. Keine Frage, der künftige Fiesta ST wird das aggressive Hardcore-Styling erhalten, das wir alle erwarten. Dazu gehören der besonders angriffslustig anmutende Front- und Heckstoßfänger, die dynamisch gezeichneten Seitenschweller, die muskulös ausgestellten Radkästen und ein großer Dachkantenspoiler, während ein Sportfahrwerk den Fiesta ST nochmals tieferlegt.

Selbstverständlich wird es den neuen Fiesta erneut als Vollblut-Sportler geben. Über den Antrieb hüllt sich Ford strikt in Schweigen. Aber es liegt auf der Hand, welches Triebwerk kommen wird. Bislang gelangte ein 1,6 Liter großer Vierzylinder-Benziner mit 200 PS beziehungsweise bei Overboost mit 215 PS im Topmodell Ford Fiesta ST200 zum Einsatz. Allerdings gibt es für den neuen Ford Fiesta keine Vierzylinder-Benziner mehr. Downsizing ist angesagt: der 1,5 Liter große EcoBoost-Dreizylinder dürfte den neuen Fiesta ST mit 200 PS befeuern.

Einen weiteren Hinweis auf die Performance-Version des EcoBoost-Dreizylinders liefert ein „Formel Ford“-Rennwagen: Normalerweise von einem 1,6 Liter großen Vierzylinder-Motor angetrieben, pflanzten die Macher 2012 einen kleinen 1,0-Liter-Dreizylinder-Motor in einer auf 205 PS hochgetunten Version in den Rennwagen und statteten das Fahrzeug mit einer manuellen 6-Gang-Handschaltung aus. Mehr noch: Ford erhielt für dieses Projekt eine britische Straßenzulassung. Damit begannen die Tests des neuen Motors für den Ford Fiesta ST.

Einige mögen einen Dreizylinder-Motor im Ford Fiesta ST belächeln. Aber dieses Triebwerk besitzt viel Potential: Das Rennfahrzeug mit Straßenzulassung umrundete am 3.9.2012 die legendäre Nürburgring-Nordschleife in einer Zeit von nur 7:22 Minuten. Solche Rundenzeiten erreichen sonst, wenn überhaupt, nur extrem leistungsstarke Supersportwagen.

Der Motorblock des EcoBoost-Dreizylinders ist sehr klein - und dazu sehr leicht. Daraus resultiert ein großer Vorteil beim Handling. Wer bereits die 140 PS starke Version des Dreizylinder-EcoBoost-Motors aus dem Ford Fiesta ST-Line beziehungsweise ehemals Ford Fiesta Sport kennt, weiß die steile Drehmomentkurve und die kraftvolle Beschleunigung von unten heraus und den ab über 2.000 Touren spürbaren Anstieg des Anzugsvermögens zu schätzen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Fiesta ST-Line 2017

Ford Fiesta 2017: Erste Live-Fotos und der erste Check

Das ist der technologisch fortschrittlichste Kleinwagen der Welt: 2017 kommt die komplett neue Generation des Ford Fiesta auf den Markt. Ford stellt nicht nur eine Version vor, sondern gleich vier. Den …

Ford GT bei den 24 Stunden von Le Mans 2016

Ford GT: Höllenreiter fahren Ferrari in Le Mans nieder

Kaltschnäuzig war die Ankündigung und erbarmungslos das Duell: 1966, vor genau 50 Jahren, holte Ford mit dem Ford GT40 einen beeindruckenden Dreifachsieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im …

Ford Ka+ 2017

Ford Ka+ 2017: Alle Daten - das alles gibt es für …

Viel Raum, massig Platz - und das zum kleinen Preis: Der neue Ford Ka+ wird ab Mitte Oktober 2016 das Segment der Kleinwagen aufmischen. Bereits ab 9.990 Euro erhältlich, gab sich Ford damit noch nicht …

Ford Fiesta Celebration 2016: Zum Jubiläum ein dicker Preisvorteil

Ford Fiesta Celebration 2016: Zum Jubiläum ein …

Er ist der meistgekaufte Kleinwagen Europas: der Ford Fiesta. Alleine 2015 verkaufte Ford 315.000 Einheiten in Europa. Doch in diesem Jahr feiert der Kleine seinen 40. Geburtstag - und Ford legt mit einem …

Ford Fiesta ST200

Video: Ford Fiesta ST200 - Heiße Infos aus erster Hand

Bald ist es soweit: Der Ford Fiesta ST200 kommt als neue Top-Version ab Juni 2016 auf den Markt. Den bislang stärksten Serien-Fiesta aller Zeiten wird es allerdings nur in einer Auflage von 500 Exemplaren …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo