Ford Ranger von delta4x4: Neuer Glanz für den Offroad-Einsatz

, 13.02.2012


Mit einer kraftvollen Präsenz zeigt sich der neue Ford Ranger. Das robuste Design des bis zu 200 PS starken Pickups lässt sich allerdings weiter in Szene setzen, um die Offroad-Gene noch stärker zu betonen. Dafür sorgt jetzt der süddeutsche Geländewagenspezialist delta4x4 und schickt den Pickup fein veredelt in den Dreck.


Neben den klassischen Offroad-Felgen „Delta Beadlock“ und „Klassik“ in 9 x 18 Zoll offeriert der Tuner Räder in 16 Zoll, 17 Zoll und 20 Zoll und als Maximum eine mächtige Felge in 9 x 22 Zoll mit Continental-Reifen der Dimension 285/45. Als weiteres Zubehör sind erhältlich: ein markanter Sportbügel für die Ladefläche, Zusatzscheinwerfer, seitliche Trittbretter und Radhausverbreiterungen für einen noch charaktervolleren Auftritt.

Ebenfalls in der Entwicklung befindet sich eine Edelstahl-Sportauspuffanlage, die das Nähern des Rangers klangvoll unterstreicht. Der neue Frontbügel aus handpoliertem Edelstahlrohr mit 76 Millimetern Durchmesser und EG-Betriebserlaubnis lässt sich mit PIAA 520 Rallye-Scheinwerfern zusätzlich aufrüsten, die bei Bedarf die Nacht zum Tag machen. Dazu kommen ein Hardtop, eine Laderaumabdeckung und neue Fahrwerk-Kits.

Während andere Veredeler darauf bedacht sind, Fahrzeuge tieferzulegen, plant delta4x4 eine Höherlegung des Ford Rangers um 100 Millimeter. Die Realisierung des Projektes wird allerdings noch einige Entwicklungszeit in Anspruch nehmen. Vorteile: eine bessere Wattiefe und größere Böschungswinkel, die den Pickup für den harten Offroad-Einsatz geradezu prädestinieren. Netter Nebeneffekt in der Stadt: Auf dem Parkplatz braucht man seinen Ranger von delta4x4 dann nicht mehr lange zu suchen.

Im Topmodell des Ford Rangers sorgt serienmäßig ein 3,2 Liter großer Fünfzylinder-Motor für ein kräftiges Vorankommen auf der Straße und offroad im Dreck. Das Diesel-Triebwerk leistet 200 PS und ein maximales Drehmoment von 470 Nm bei 2.750 U/min.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

04.04.2012

für deutsche strassen völlig überflüssig ist das nicht zuletzt n schickes auto...


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Prior Design Ford Mustang

Prior Design Ford Mustang: Ein Pony mit Ecken und Kanten

Der Ford Mustang begründete 2004 das Revival der „Pony Cars“, bevor der Dodge Challenger 2008 und der Chevrolet Camaro 2009 nachzogen. Um die Muskeln zu stählen und das US-amerikanische Sportcoupé noch …

Ford Fusion (Mondeo) NASCAR Sprint Cup Car Rennwagen

Ford Fusion/Mondeo: Mit 850 PS bereit für die …

Ford hat Großes vor: Der neue Ford Fusion, das US-amerikanische Schwestermodell der nächsten Generation des Ford Mondeo, die 2013 bei uns auf den Markt kommt, besticht nicht nur durch sein neues Design. Im …

Ford Fusion: Heißer Ausblick auf den neuen Mondeo

Ford Fusion/Mondeo: Heiße Kampfansage mit modernster Technik

Ein ganz großer Wurf kommt in Europa auf uns zu: Ford präsentiert den neuen Fusion auf der North American International Auto Show in Detroit (09.01.2012 - 22.01.2012), der bereits einen sehr nahen Ausblick …

Ford Mustang Shelby GT500 Modelljahr 2013

Ford Mustang Shelby GT500 2013: Jetzt der weltweit …

Für das Modelljahr 2013 nahm sich Ford offenbar jede Menge vor. Highlight: Im Shelby GT500 strampeln jetzt 659 PS um die Wette. Damit und mit gewaltigen 813 Nm Drehmoment ist das legendäre Pony Car von Ford …

Ford Mustang Boss 302 Modelljahr 2013: Facelift mit Muskelaufbau

Ford Mustang Boss 302 Modelljahr 2013: Facelift mit …

Ford lässt im Modelljahr 2013 erneut die Muskeln spielen und verpasst seinem wiederauferstandenen Pony Car Mustang Boss 302 eine dezente Leistungsspritze und eine optische Überarbeitung. Das Pferdchen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo