Ford Transit Custom Concept: Neue Konkurrenz für den VW Multivan

, 24.02.2012


Volkswagen besitzt mit dem Multivan einen echten Bestseller. Konkurrenz naht: Ford möchte mit der nächsten Transit-Generation auch bei den Personentransportern durchstarten und zielt dabei klar auf den VW T5 Bus ab. Mit der modernen Studie Ford Transit Tourneo Custom Concept, die auf dem Genfer Automobilsalon (08.03.2012 - 18.03.2012) ihre Weltpremiere feiert, bringt Ford frischen Wind in das Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Kennzeichen: ein dynamisches Design und der bewusste Verzicht auf jeglichen Nutzfahrzeug-Charakter im Innenraum.


Fahrdynamik auf Pkw-Niveau

Das Konzeptfahrzeug bietet bis zu 9 Personen Platz und gibt einen ersten Vorgeschmack auf die komplett neue Generation leichter Nutzfahrzeuge, die noch in diesem Jahr unter der Modellbezeichnung „Ford Transit Custom“ ihr Debüt feiern wird. Zu dieser neuen „Ford Transit Custom“-Modellfamilie im 1-Tonnen-Segment sollen über die Personentransporter-Variante hinaus zum Beispiel auch Kastenwagen-, und Kombi (Bus)-Versionen gehören.

Zur Wahl stehen bei den Motoren drei TDCi-Diesel-Euro-5-Motorisierungen mit 100 PS, 125 PS und 155 PS. Alle Ford Transit Custom-Versionen verfügen serienmäßig über ein manuelles Sechsgang-Getriebe und Frontantrieb; sie werden wahlweise mit kurzem oder langem Radstand erhältlich sein. Ford plant, die „Transit Custom“-Familie sowohl in Europa als auch auf anderen Kontinenten anzubieten.

Für eine Fahrdynamik auf Pkw-Niveau und ein besonders agiles Handling sorgt die neue, für den globalen Einsatz vorgesehene Fahrzeug-Architektur von Ford. Unter der Motorhaube des Ford Transit Tourneo Custom Concept kommt eine nochmals optimierte Version des 2,2 Liter großen Duratorq TDCi-Dieselmotors zum Einsatz. Der 155 PS starke Selbstzünder überzeugt mit einem kraftvollen Durchzug und einem auf 385 Nm gesteigerten Drehmoment sowie sparsamem Verbrauch.

Die Performance- und die Verbrauchswerte gab Ford noch nicht an. Zur Senkung des Kraftstoffverbrauches und zur Reduzierung der CO2-Emissionen tragen die „ECOnetic Technologies“ bei. Diese technischen Maßnahmen umfassen unter anderem ein Start-Stopp-System und ein Energierückgewinnungs-System der Lichtmaschine.

Neue Designsprache im Zeichen von Dynamik

Der Ford Transit Tourneo Custom Concept bietet zahlreiche neue Features und kombiniert maximalen Stauraum und die hohe Praktikabilität eines leichten Nutzfahrzeuges mit den Vorzügen eines Pkws. Das Concept Car gibt einen konkreten Ausblick auf eine neue Designsprache, von der künftig auch die neuen Nutzfahrzeugmodelle von Ford profitieren werden.


Eine markante Linienführung verleiht dem Ford Transit Tourneo Custom Concept bereits im Stand Dynamik und Präsenz. Zu den typischen Merkmalen zählen unter anderem der breite, trapezförmige Kühlergrill, die kraftvoll gezeichnete Schulterlinie, breit ausgestellte Radläufe sowie die markante, zum Heck hin steil ansteigende Fensterlinie. Darüber hinaus überzeugt der Ford Transit Tourneo Custom Concept mit stylischen Details, wie zum Beispiel LED-Scheinwerfern, sportlichen 18 Zoll-Leichtmetallfelgen und chromumrandetem Lüftungsgitter.

Luxus-Ambiente im Innenraum

Das Konzeptfahrzeug verbindet das Beste aus zwei Welten: das reichhaltige Platzangebot eines Nutzfahrzeuges mit dem Komfort einer modernen Reiselimousine. Komplett neu entwickelten die Macher das Interieur des Ford Transit Tourneo Custom Concept, bei dem Ford mit einem Pkw-ähnlichen Stil und zahlreichen raffinierten Detaillösungen bewusst auf jeglichen Nutzfahrzeug-Charakter verzichtet. Der zweifarbig gestaltete Innenraum unterstreicht das luxuriöse und geräumige Ambiente der Studie zusätzlich.

Im fahrerorientierten Cockpit schnitten die Macher das schwungvoll gezeichnete Armaturenbrett auf die Bedürfnisse des Fahrers zu. Neben den aus den Pkw-Serienmodellen von Ford bekannten Fahrer-Assistenzsystemen und Technologien verfügt der Ford Transit Tourneo Custom Concept über das neue, sprachgesteuerte Kommunikations- und Entertainmentsystem SYNC.

Die Passagiere im Fond profitieren vom reichhaltigen Platzangebot. Mit einer Kombination aus handvernähtem Leder und attraktiven Stoffbahnen sind die komfortbetonten Sitze bezogen. Die hinteren Sitze warten mit vielfältigen Einstellmöglichkeiten auf und lassen sich bei Bedarf sogar komplett ausbauen, um Platz wie in einer großen Reiselimousine zu schaffen oder den Gepäckraum zu maximieren.

Fahrassistenz-Systeme: Vom Pkw in den Bus übertragen

Der Ford Transit Tourneo Custom Concept wartet mit zahlreichen, bereits aus den Pkw-Modellen von Ford bekannten Technologien auf. Das moderne Kommunikations- und Entertainment-System SYNC mit Sprachsteuerung ermöglicht beispielsweise die Kopplung von Mobiltelefonen und MP3-Playern sowie deren komfortable und unkomplizierte Bedienung mit Hilfe der integrierten, besonders hochentwickelten Sprachsteuerung.

Eine im Heck des Fahrzeugs integrierte Rückfahrkamera erleichtert das Einparken, während neben Fahrer- und Beifahrerairbag auch Seiten- und Kopfairbags die Sicherheit steigern. Ebenfalls an Bord der Studie befinden sich ein Spurhalte-Assistent und ein Müdigkeitswarner; diese Systeme warnen den Fahrer, wenn das Auto die Spur ungewollt verlässt, beziehungsweise die Aufmerksamkeit des Fahrers nachlässt (Sekundenschlaf).

1 Kommentar > Kommentar schreiben

26.02.2012

Von der Optik erinnert er mich leicht an den Viano/Sprinter/ Crafter


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Mit einer kraftvollen Präsenz zeigt sich der neue Ford Ranger.

Ford Ranger von delta4x4: Neuer Glanz für den …

Mit einer kraftvollen Präsenz zeigt sich der neue Ford Ranger. Das robuste Design des bis zu 200 PS starken Pickups lässt sich allerdings weiter in Szene setzen, um die Offroad-Gene noch stärker zu betonen. …

Prior Design Ford Mustang

Prior Design Ford Mustang: Ein Pony mit Ecken und Kanten

Der Ford Mustang begründete 2004 das Revival der „Pony Cars“, bevor der Dodge Challenger 2008 und der Chevrolet Camaro 2009 nachzogen. Um die Muskeln zu stählen und das US-amerikanische Sportcoupé noch …

Ford Fusion (Mondeo) NASCAR Sprint Cup Car Rennwagen

Ford Fusion/Mondeo: Mit 850 PS bereit für die …

Ford hat Großes vor: Der neue Ford Fusion, das US-amerikanische Schwestermodell der nächsten Generation des Ford Mondeo, die 2013 bei uns auf den Markt kommt, besticht nicht nur durch sein neues Design. Im …

Ford Fusion: Heißer Ausblick auf den neuen Mondeo

Ford Fusion/Mondeo: Heiße Kampfansage mit modernster Technik

Ein ganz großer Wurf kommt in Europa auf uns zu: Ford präsentiert den neuen Fusion auf der North American International Auto Show in Detroit (09.01.2012 - 22.01.2012), der bereits einen sehr nahen Ausblick …

Ford Mustang Shelby GT500 Modelljahr 2013

Ford Mustang Shelby GT500 2013: Jetzt der weltweit …

Für das Modelljahr 2013 nahm sich Ford offenbar jede Menge vor. Highlight: Im Shelby GT500 strampeln jetzt 659 PS um die Wette. Damit und mit gewaltigen 813 Nm Drehmoment ist das legendäre Pony Car von Ford …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo